Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

HTC ONE X + HTC Media Link HD?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTC ONE X + HTC Media Link HD?

    Autor: lordarmitage 31.01.13 - 18:50

    Soweit ich das verstanden habe müsste das ganze ja auch mit dem ONE-X + dem HTC Media Link HD[1] funktionieren, der Media Link ist ja von der Funktionsweise mit dem Samsung allshare dongle verwandt.

    Wie seht ihr das (@golem)?

    cheers
    lordarmitage

    [1] http://www.htc.com/at/accessories/htc-media-link-hd/

  2. Re: HTC ONE X + HTC Media Link HD?

    Autor: tk (Golem.de) 31.01.13 - 18:58

    Hallo!

    So wie ich das sehe, müsste es damit klappen. Ausprobiert haben wir das allerdings nicht.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: HTC ONE X + HTC Media Link HD?

    Autor: zysch0 31.01.13 - 20:29

    habs mal bestellt, habe aber ein Sensation und werde es mal testen :-)

  4. htc Media Link HD: Zusammen mit Handy anderes Herstellers verwenden!?

    Autor: fridojet 31.01.13 - 21:38

    Die (etwas dürftige) Produktpräsenz des "htc Media Link HD" spricht zwar immer von einem "HTC-Telefon", macht aber faktisch (auch keine verneinde) Aussage darüber, ob oder wie Media Link mit Handys anderer Hersteller kooperiert.

    Meine Frage daher:
    - Spräche prinzipiell etwas dagegen, das Media Link (z.B.) gepaart mit dem "Google Nexus 4" funktioniert?
    - Hat bereits jemand ausprobiert, Media Link mit einem Handy eines anderen Herstellers (sprich: nicht htc) zu verwenden?
    - Gäbe es alternative Produkte gleicher Funktionalität, die mit Geräten wie dem Nexus 4 arbeiten können?

    Danke.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 21:40 durch fridojet.

  5. Re: htc Media Link HD: Zusammen mit Handy anderes Herstellers verwenden!?

    Autor: Xstream 01.02.13 - 01:01

    fridojet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Frage daher:
    > - Spräche prinzipiell etwas dagegen, das Media Link (z.B.) gepaart mit dem
    > "Google Nexus 4" funktioniert?

    ich wüsste nicht wie das nexus das media link erkennen sollte, bei htc ist da irgendeine propritäre identifikationstechnik am werk, du wischt einmal übers display und dann aktiviert das gerät das

    > - Hat bereits jemand ausprobiert, Media Link mit einem Handy eines anderen
    > Herstellers (sprich: nicht htc) zu verwenden?

    kA

    > - Gäbe es alternative Produkte gleicher Funktionalität, die mit Geräten wie
    > dem Nexus 4 arbeiten können?

    das nexus 4 hat miracast, es gibt afaik noch keine empfänger dafür aber damit wird es dann funktionieren

  6. Re: HTC ONE X + HTC Media Link HD?

    Autor: ZeRoWaR 01.02.13 - 11:15

    lordarmitage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das verstanden habe müsste das ganze ja auch mit dem ONE-X + dem
    > HTC Media Link HD[1] funktionieren, der Media Link ist ja von der
    > Funktionsweise mit dem Samsung allshare dongle verwandt.
    >
    > Wie seht ihr das (@golem)?
    >
    > cheers
    > lordarmitage
    >
    > [1] www.htc.com

    Sollte funktionieren, wäre schön, wenn du es aber nochmal bestätigst, wenn du es getestet hast.
    Nur mal so eine Frage, warum aber nicht einfach ein MHL Kabel kaufen? Ich benutze das hier: http://www.amazon.de/Meter-flexibles-Adapter-Kabel-Micro/dp/B0096NLG3M/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1359713628&sr=8-6
    Ist sehr stabil, wackelt nicht und stört nichtmal beim zocken, mal davon abgesehen ist es verdammt günstig und das bei 4m Länge, gibt auch nen kürzeres (2m 12¤).

  7. Re: htc Media Link HD: Zusammen mit Handy anderes Herstellers verwenden!?

    Autor: lordarmitage 01.02.13 - 14:58

    Der Media Link HD ist ein PureVu Receiver und lässt sich grundsätzlich auch mit anderen Phones/Tablets verwenden allerdings nur als simpler DLNA Receiver

    Deswegen geht dann nur streamen also kein Spiegeln des Smartphone Displays, Diese Funktionalität stellen zurzeit nur HTC One X und One S Phones bereit.

    Google setzt wie schon erwähnt auf Miracast aktuell gibt es dafür allerdings keine Empfänger.

    Finde die ganze Sache witzig allerdings ist es mir die ¤90 für den Media Link HD nicht wert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  2. Continental AG, Regensburg
  3. über Ratbacher GmbH, Bodenseeregion
  4. Allplan Development Germany GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. 733,59€
  3. 181,13€ mit Coupon: CHLETV


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Zero G: Schwerelos im Quadrocopter
    Zero G
    Schwerelos im Quadrocopter

    Es geht auch ohne Fallturm oder Parabelflugzeug: US-Forscher haben sich überlegt, wie sich Experimente in Schwerelosigkeit auch mit weniger Aufwand durchführen lassen können. Sie wollen dafür eine Drohne einsetzen.

  2. Streaming: Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt
    Streaming
    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

    Youtube will weltweit Werbegelder in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar an die Musikindustrie ausgeschüttet haben. Die Gema und die Google-Tochter hatten sich kürzlich geeinigt.

  3. US-Wahl 2016: Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht
    US-Wahl 2016
    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

    In einem Artikel wird die These vertreten, der Wahlerfolg Donald Trumps ließe sich mit Big Data und der Arbeit eines britischen Unternehmens erklären. Doch in dem Text fehlen Fakten und Hintergründe. Es ist schlicht falsch, das Phänomen Trump nur anhand eines Faktors zu erklären.


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14