1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: fLy 01.02.13 - 08:17

    Ich stehe hierbei leider etwas auf dem Schlauch, wenn ich das richtig verstanden habe sollte man bei dem USB Kabel die rote Ader durchtrennen um keinen Strom an den Host zu senden.
    Gilt das auch wenn ich den Lapdock z.B. an einen PC anschließen will?
    Mein Plan war microUSB Male (Lapdock) -> microUSB Female zu Female Kupplung -> microUSB Male zu USB Kabel. Mit dieser Lösung kann ich ja theoretisch alle Quellen (PC, Konsole, Tablet mit USB Host) anschließen, oder?

    Außerdem stellt sich mir die Frage, ob bei einem USB Kabel nur die 4 Adern (Rot, Schwarz, Weiß, Grün) benötigt werden oder auch diese .. dünneren silbernen die in dem Kabel sind. Ich kenn mich leider damit nicht aus und habe bei meiner Suche nichts für mich verständliches gefunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: tk (Golem.de) 01.02.13 - 09:42

    Hallo!

    Wir haben alle in unserem Text vorgestellten Geräte problemlos anschließen können. Da das Lapdock ja eine eigene Stromversorgung hat, brauch es nicht über einen Rechner mit Strom versorgt werden, wenn es als Tastatur und Mouse-Ersatz dienen soll.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: fLy 01.02.13 - 10:02

    Meine Frage war aber eher so gemeint, das es doch eigentlich besser wäre keinen Strom vom Lapdock zum angeschlossenen Gerät zu senden um die Akkulaufzeit zu verlängern(?) und da ich gelesen habe, dass die Geräte (z.B. Tablet) nicht umbedingt Strom durch den Host Anschluss bekommen sollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: tk (Golem.de) 01.02.13 - 10:50

    Genau, daher lässt du das rote Kabel getrennt.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: fLy 01.02.13 - 11:07

    Das rote Kabel kann ich nur getrennt lassen wenn ich löte, ist das auch ohne löten möglich? Ich meine damit einfach die äußere Isolierung vom Kabel zu entfernen, das rote durchtrennen und mit einem Schrumpfschlauch wieder verschließen.
    Oder gibt es da ein Problem bei?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: tk (Golem.de) 01.02.13 - 12:20

    Klar, kannst du auch so machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: MicroUSB Kabel ohne Stromübertragung

    Autor: fLy 01.02.13 - 12:37

    Alles klar, vielen Dank ! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

  1. EU-Datenschutzreform: Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte
    EU-Datenschutzreform
    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

    Die Verhandlungen zur EU-Datenschutzreform treten in die entscheidende Phase. Die Pläne der EU-Staaten stoßen bei Verbraucherschützern jedoch auf große Bedenken.

  2. DSL/Mobilfunk: O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich
    DSL/Mobilfunk
    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

    O2-DSL-Kunden können trotz Drosselung dreieinhalb Stunden aktives Streaming am Tag nutzen, rechnet der Netzbetreiber vor. Watchever werde unterwegs im Mobilfunk nicht aktiv genutzt, sondern mit seiner Offline-Funktion.

  3. Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
    Anhörung im Bundestag
    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

    Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat.


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 17:08

  4. 16:52

  5. 16:14

  6. 15:37

  7. 15:32

  8. 13:56