1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

Und dieses Artix?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dieses Artix?

    Autor meyerkonstanz 31.01.13 - 14:09

    Ist es denn nicht merkwürdig, dass bei ebay kein einziges Artix angeboten wird?
    Wurden denn so viel mehr von den Lapdocks als von den Handys selbst produziert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und dieses Artix?

    Autor maboo 31.01.13 - 14:19

    meyerkonstanz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es denn nicht merkwürdig, dass bei ebay kein einziges Artix angeboten
    > wird?
    > Wurden denn so viel mehr von den Lapdocks als von den Handys selbst
    > produziert?


    Ich sehe spontan 24 Stück..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und dieses Artix?

    Autor ZeRoWaR 31.01.13 - 14:22

    meyerkonstanz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es denn nicht merkwürdig, dass bei ebay kein einziges Artix angeboten
    > wird?
    > Wurden denn so viel mehr von den Lapdocks als von den Handys selbst
    > produziert?
    Das Atrix hat nie große Popularität gewonnen, auf geizhals.at sollte es immer noch zu kaufen sein, es wurden nicht zu viele Lapdocks im Verhältnis zu Atrix'en hergestellt, lediglich haben sich die Lapdocks damals einfach gar nicht verkauft, da sie eben mehr als das dreifache des jetzigen Preises Wert waren.

    Davon abgesehen, ist das Atrix zu schwach in vielen Bereichen für das Lapdock, weiterhin gibt es nur CM basierte 4.0+ Versionen und bei diesen Versionen funktioniert das Lapdock nicht. Also kannst du das Lapdock effektiv nur mit Android 2.3 benutzen...
    Und da man selbst im Testvideo von Golem erkennen kann ruckelt es auch beim GS3 und da wäre das Atrix nun wirklich nicht das wahre, wenn es auch viel Potenzial besitzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

  1. UI-Framework: Digias Qt wird zur Qt-Company
    UI-Framework
    Digias Qt wird zur Qt-Company

    Die Ausgründung des Qt-Geschäfts von Digia wird den schlichten Namen The Qt Company tragen. Eine neue Webseite, die Informationen zur kommerziellen und freien Qt-Version bündelt, gibt es bereits.

  2. Microsoft: PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt
    Microsoft
    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

    Das Gamepad der Xbox One funktioniert bereits mit jedem aktuellen Windows-Rechner, jetzt kündigt Microsoft eine offizielle PC-Version an - der schlicht das benötigte Kabel beiliegt.

  3. Security: FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack
    Security
    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

    Das FreeBSD-Team hat eine Sicherheitslücke im TCP-Stack des Kernels geschlossen. Sie hat sich über eine seit zehn Jahren bekannte Schwachstelle im TC-Protokoll ausnutzen lassen.


  1. 15:06

  2. 14:29

  3. 14:19

  4. 14:09

  5. 13:51

  6. 13:01

  7. 12:43

  8. 12:39