1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelecke: Smartphone für 65 Euro zum…

wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: bad1080 11.02.13 - 13:10

    hallo an alle!

    habe mir nach dem artikel auch so ein atrix lapdock gekauft, ich möchte es als zweitmonitor für meinen htpc nutzen. ich habe mir einen hmdi d female zu hdmi a male adapter gekauft und der geht auch ungefähr soweit auf den stecker wie auf dem bild von golem gezeigt (so dass noch ein wenig luft drunter ist). dann noch einen hdmi a female zu hdmi a female adapter und ich kann ganz normale hdmi kabel anschliessen... jetzt wollte ich das mal ausprobieren und habe zum testen mein notebook angeschlossen. der sagt jedoch nach dem umschalten des bildes auf hdmi, dass kein projektor gefunden werden konnte... nun meine frage:

    was fehlt mir? muss usb auch angeschlossen sein, damit ein bild kommt? gibt es einen geheimen schalter zum einschalten des bildschirmes den ich noch nicht gefunden habe? habe ich evtl. zu viel von meinem adapter weggeschnitten damit er passt und ihn somit unbrauchbar gemacht? brauche ich treiber damit das gerät erkannt wird? muss ich die auflösung verringern, damit ich ein bild bekomme?

    ich bin etwas irritiert, weil das gerät bis auf die akku anzeige einen komplett toten eindruck macht!?! und ich weiss nicht so genau wo ich mit dem troubleshooting anfangen soll, deshalb dachte ich, ich frage mal hier nach und hoffe auf antwort von jemandem bei dem es geklappt hat!?

    danke fürs lesen!

    grüsse

    der bad

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: Yogybear 12.02.13 - 08:55

    Hallo,

    es kann tatsächlich sein, dass der HDMI Adapter nicht weit genug drauf sitzt.

    Schaue dir mal die Dockingstation an. Dort wo du den HDMI und USB Stecker rausgucken siehst ist eine Blende drunter, die du von der Seite abnehmen kannst (brauchst nur einen Schraubendreher, den du von der Seite ansetzt). Ergebnis: Du hast mehr Platz, den du später brauchst. Nichts geht kaputt. Die Blende ist nur gesteckt.

    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: FluxFlux 12.02.13 - 13:45

    Hallo zusammen,

    das Lapdock benötigt zu Anschalten einen Spannungabfall am USB-Port.
    Dort MUSS also ZUSÄTZLICH ein Verbraucher angeschlossen sein.

    Gruß, Manfred
    --------------------------------------------------------
    Hole Deine Benutzer da ab, wo sie stehen,
    nicht da, wo Du sie gerne stehen hättest...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: bad1080 12.02.13 - 22:56

    danke an Yogybear, die blende ist nun runter und ich habe etwas mehr platz für die stecker, ist schonmal sehr hilfreich!

    und danke an FluxFlux, das ist ein sehr hilfreicher tipp! leider passt der usb adapter den ich bestellt habe nicht neben den hdmi adapter - auch nicht nachdem ich eine menge weggeschnitzt habe. da habe ich wohl die dümmstmögliche adapter kombination gewählt... schade, nun heisst es wieder warten und neue adapter bestellen... irgendwer hier hatte auch eine lösung mit kabeln, ich werde mal sehen ob ich das nochmal finde...

    danke an alle!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: bad1080 13.02.13 - 00:04

    ich kann mein posting nicht bearbeiten wie es aussieht, deshalb eine neue antwort...

    ich habe jetzt die komplette abdeckung entfernt unter der die anschlüsse sitzen und kann jetzt meine adapter und kabel anschliessen. leider bleibt das lapdock auch mit angeschlossenem usb dunkel (aus) und das notebook sagt weiter 'kein projektor gefunden'...
    nun habe ich irgendwo gelesen, dass die mainboardspannung nicht ausreichen würde sondern etwas mit netzteil benötigt würde... kann das jemand bestätigen?

    ich verbinde gerade hdmi mit ausgang am notebook und usb ebenfalls mit meinem notebook...

    wäre sehr dankbar wenn noch einer weiter wüsste!? danke schonmal fürs lesen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: NihilArisen 13.02.13 - 08:30

    FluxFlux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo zusammen,
    >
    > das Lapdock benötigt zu Anschalten einen Spannungabfall am USB-Port.
    > Dort MUSS also ZUSÄTZLICH ein Verbraucher angeschlossen sein.

    Im Golem-Artikel wiederum steht:
    "Das Lapdock schaltet sich automatisch ein, sobald eine HDMI-Quelle angeschlossen ist. Wird nur ein HDMI-Kabel ohne aktive Quelle verbunden, bleibt es ausgeschaltet."

    Was stimmt denn nun? Ich versuche gerade meine DSLR anzuschließen und stehe auch vor dem Problem, dass der Lapdock-Monitor nichts anzeigt. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: tk (Golem.de) 13.02.13 - 10:40

    Hallo!

    Wir konnten ohne Probleme eine DSLR anschließen, ohne dass irgend ein anderes Gerät am Lapdock angeschlossen war. Sieht man zwischendrin auch in unserem Video.

    Ebenso hatten wir keine Probleme, auf gleiche Weise eine andere HDMI-Quelle anzuschließen, wie eine Spielkonsole oder ein Notebook.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: NihilArisen 13.02.13 - 10:45

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Wir konnten ohne Probleme eine DSLR anschließen, ohne dass irgend ein
    > anderes Gerät am Lapdock angeschlossen war. Sieht man zwischendrin auch in
    > unserem Video.
    >
    > Ebenso hatten wir keine Probleme, auf gleiche Weise eine andere HDMI-Quelle
    > anzuschließen, wie eine Spielkonsole oder ein Notebook.

    Danke, ja! Habe ich eben auch schon für mich selber nebenan beantwortet. (Sorry fürs Doppeln, aber vielleicht landen ja noch andere hier bei der Suche nach der Lösung ihrer Probleme)

    Bei Cheesycam wird auch von Problemen beim Anschließen der DSLR berichtet, wobei die Menschen keinerlei Probleme hatten, andere Geräte an ihre Lapdocks anzuschließen. Das Problem liegt wohl in den gewählten Adaptern, um vom Lapdock-HDMI zum DSLR-HDMI zu kommen. Da verhalten sich offensichtlich nicht alle HDMI-Adapter gleich.

    http://cheesycam.com/lapdock-as-hdmi-monitor/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: bad1080 13.02.13 - 12:11

    ich habe mir das auf cheesycam angeguckt und so wie es aussieht benutze ich genau diese adapter die gezeigt werden (hdmi d female -> hdmi a male & hdmi a female -> hdmi a female)... ich verstehe leider noch immer nicht warum kein bild kommt... auf jeden fall wird ja offensichtlich kein usb benötigt damit ein bild angezeigt wird.

    was gibt es sonst noch für möglichkeiten des troubleshootings? ich weiss dass das notebook ein bild ausgibt, da ich es jetzt gerade so benutze. ich vermute ja auch das es an den adaptern liegt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: heulendoch 15.02.13 - 23:30

    Ich komme hier gerade auch nicht weiter.

    Mein Laptop ist via HDMI mit dem Lapdock verbunden. Dafür nutze ich diesen Adapter ( http://www.amazon.de/dp/B005V49LFU/ ) und dieses Kabel ( http://www.amazon.de/dp/B008HNUFC0/ ). Das Lapdock wird nicht erkannt, auch der Bildschirm vom Lapdock bleibt schwarz.

    Was kann ich jetzt noch tun?

    Vielen Dank schonmal!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: bad1080 15.02.13 - 23:55

    ich habe auch diesen adapter aus deinem link! benutze aber wie oben beschrieben noch einen anderen adapter und keine hdmi verlängerung...

    ich habe eben mal die rezension auf amazon zum thema gelesen. dort hat jmd geschrieben, dass direktes anstecken -also nur laptop(dort war es ein raspberry pi)->adapter->lapdock- funktioniert. habe es probiert und kann dies bestätigen (mit einem laptop)!

    die frage ist jetzt wie bekommt man funktionierend ein kabel dazwischen? ich war schon kurz davor das teil zurück zu schicken... aber nun besteht ja doch noch grund zur hoffnung!

    woran mag es jetzt liegen, dass kein signal ankommt wenn man noch ein kabel dazwischen hängt? ich muss an die crossover lan-kabel denken, gibt es hier bei hdmi einen ähnlichen effekt? nur ein schuss ins blaue...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: wie weit muss der hdmi adapter drauf gehen?

    Autor: heulendoch 16.02.13 - 00:01

    Bei mir lag es auch nicht an dem Adapter sondern an den von mir verlinkten Kabel ( http://www.amazon.de/dp/B008HNUFC0/ ).

    Habe jetzt an dem Adapter eine HDMI Kupplung angeschlossen ( http://www.amazon.de/dp/B0087ZNMS2 ) - das ich mir zum Glück mal bestellt habe - und daran dann wiederum ein normales HDMI Kabel. Jetzt funktioniert das ganze auch. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Die Woche im Video: Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt
    Die Woche im Video
    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben uns Apples neues Musikstreaming angeguckt und uns Gedanken zur Netzneutralität gemacht. Außerdem gab es wieder jede Menge NSA-Enthüllungen - und der Untersuchungsausschuss geht in die Sommerpause. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Internet.org: Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen
    Internet.org
    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

    Drohnen, die um die Erde kreisen und Datenkommunikation über Laser ermöglichen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will entlegene Regionen der Welt aus der Luft mit schnellem Internet versorgen. Derzeit arbeiten die Entwickler an der Übertragungstechnik.

  3. TLC-Flash: Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte
    TLC-Flash
    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

    Es wären die erste Consumer-SSDs mit zwei TByte Speicherplatz: Die 850 Evo und die 850 Pro dürften bald mit 2 TByte Kapazität erscheinen. Zudem plant Samsung eine 3,84-TByte-SSD mit geringer Bauhöhe.


  1. 09:33

  2. 16:52

  3. 16:29

  4. 16:25

  5. 15:52

  6. 14:39

  7. 14:35

  8. 14:25