1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Belkin: iPhone-Hüllen aus Lego

Was soll denn da hinten dran?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll denn da hinten dran?

    Autor rafterman 14.02.13 - 09:46

    Also ich liebe Lego, aber was soll man denn an die Rückseite dauerhaft montieren wollen? Oder ist das nur Temporär gedacht um sein Smartphone in ein Lego Technik Monster zu verwandeln?

    Mir würde eine Lego Star Wars Hülle gefallen, aber das wäre viel zu dick.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 09:47 durch rafterman.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Endwickler 14.02.13 - 10:04

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich liebe Lego, aber was soll man denn an die Rückseite dauerhaft
    > montieren wollen? Oder ist das nur Temporär gedacht um sein Smartphone in
    > ein Lego Technik Monster zu verwandeln?
    >
    > Mir würde eine Lego Star Wars Hülle gefallen, aber das wäre viel zu dick.

    Jetzt kannst du ein iPhone als Zentralrechner im Lego Todesstern plazieren. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Zonite 14.02.13 - 10:07

    Ich würde mir eine Dockingstation bauen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor rafterman 14.02.13 - 10:09

    Ah das ist natürlich eine wirklich witzige Idee!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor fool 14.02.13 - 10:09

    Na mein Mindstorms Roboter natürlich. :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Der Spatz 14.02.13 - 10:19

    Ist doch klar: Das Auto!

    Anstelle eines Sündhaft teuren Super Duper auf der Glasscheibe - immer runterfall - Saugnapfes nimmst du einen 8er machst da in der Mitte ein Loch rein und schraubst den Legostein am Armaturenbrett fest (oder klebst den Stein fest).

    iPhone einfach an den Stein drücken und schon hast du das Ding Bombenfest am Auto montiert.

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Himmerlarschundzwirn 14.02.13 - 11:40

    Alternativ könnte man an verschiedenen in der Wohnung ähnlich vorgehen. Hab ich so in der Art schon öfter als Schlüsselbrett gesehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Endwickler 14.02.13 - 11:52

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich liebe Lego, aber was soll man denn an die Rückseite dauerhaft
    > montieren wollen? Oder ist das nur Temporär gedacht um sein Smartphone in
    > ein Lego Technik Monster zu verwandeln?
    >
    > Mir würde eine Lego Star Wars Hülle gefallen, aber das wäre viel zu dick.

    Ein Vorschlag:
    Bastel dir einen Griff. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor boecko 14.02.13 - 12:05

    http://www.flickr.com/groups/smallworks/

    ja.. die Hüllen gibt es schon ;)

    http://www.smallworks.com/iphone5.php

    Killer:
    http://www.flickr.com/photos/59309812@N07/6444514145/in/pool-smallworks
    http://www.flickr.com/photos/59309812@N07/6439332125/in/pool-smallworks



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 12:08 durch boecko.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Endwickler 14.02.13 - 12:18

    boecko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.flickr.com
    >
    > ja.. die Hüllen gibt es schon ;)
    >
    > www.smallworks.com
    >
    > Killer:
    > www.flickr.com
    > www.flickr.com

    Danke für den Link.
    Da sind echt enige lustige Sachen dabei.
    http://www.flickr.com/photos/pixelsumo/6879469423/in/pool-1587293@N24

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor weezor 14.02.13 - 14:19

    Finde ich eine gute Idee. Man könnte sowohl sein iPhone als auch den iPod überall im Haus und im Auto andocken. Mit Lego Technik könnte man sogar im Winkel verstellbare Stationen bauen. Dazu solch einen Drehteller Stein und man hat ein Lenkrad für noch mehr Real Racing Spaß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was soll denn da hinten dran?

    Autor Endwickler 14.02.13 - 14:22

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich eine gute Idee. Man könnte sowohl sein iPhone als auch den iPod
    > überall im Haus und im Auto andocken. Mit Lego Technik könnte man sogar im
    > Winkel verstellbare Stationen bauen. ...

    So etwas?
    http://www.flickr.com/photos/59309812@N07/6447347161/in/pool-smallworks/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren
    Verbraucherzentrale
    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

  2. Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.

  3. Alone in the Dark: Atari setzt auf doppelten Horror
    Alone in the Dark
    Atari setzt auf doppelten Horror

    Noch vor Ende 2014 will Atari zwei Survival-Horror-Spiele mit bekanntem Namen veröffentlichen. Alone in the Dark und Haunted House entstehen bei kleinen Entwicklerteams und erscheinen für Windows-PC.


  1. 20:28

  2. 17:25

  3. 17:02

  4. 16:56

  5. 16:20

  6. 15:51

  7. 15:36

  8. 15:35