1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Z10 und Q10: Erste…

Ich freu mich drauf :-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich drauf :-)

    Autor: enough 30.01.13 - 20:45

    Da haben die BlackBerry Jungs was tolles zusammengestellt, ich freu mich drauf! Back in black :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich freu mich drauf :-)

    Autor: partygranate 30.01.13 - 22:00

    enough schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da haben die BlackBerry Jungs was tolles zusammengestellt, ich freu mich
    > drauf! Back in black :-)


    Endlich mal einer der nicht nur versucht was schlechtes zu finden. Ich freu mich auch mal auf was neues abseits von Apple und Android. Wie sagt der Kaiser doch so schön, " schaun mer mal".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich freu mich drauf :-)

    Autor: stechender kopfschmerz 31.01.13 - 00:45

    Ich freu mich auch... habe als Blackberry addict mich lange in Enthaltsamkeit geübt.Das hat nun ein Ende - wenn's in Deutschland verfügbar ist, ist es meins :)

    Das ganze Gebashe (Akku schlecht, BIS/BES... tralala) nervt mich. Wenn es wirklich das eine "perfekte" Smartphone gäbe, ich hätte es noch aktiv in Benutzung (habe Sie alle hier im Büro liegen).

    Das einzige System was ich wirklich nutze und mag, ist mein BB9900. Der Rest ist Spielzeug. Manchmal nett (iOS), machmal okay (WP) - und manchmal nervig (Android).

    - - -

    A person who won't read has no advantage over one who can't read.

    (Mark Twain)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 00:48 durch stechender kopfschmerz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich freu mich drauf :-)

    Autor: MistelMistel 31.01.13 - 09:22

    Das kannst Du auch ruhigen gewissens. Ich habe ein DevAlpha B und das System fühlt sich großartig an!

    Es gibt n paar sachen die ich persönlich anders gemacht oder zusätzlich integriert hätte. Aber insgesammt haben sie verstanden worum es geht. Und sie haben beim richtigen Gerät abgekupfert. Bei meinem geliebten Nokia N9. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Filesharing: Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft
    Filesharing
    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

    Oft erhalten Filesharer Briefe von Inkassobüros, deren Forderungen willkürlich sind und deren Auftraggeber nicht genannt werden. Das ist ab dem 1. November 2014 untersagt.

  2. Bundesverkehrsministerium: Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette
    Bundesverkehrsministerium
    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

    Die PKW-Maut soll 2016 starten, doch nun hat das Bundesverkehrsministerium eine Kehrtwende hinsichtlich der Überprüfung der Mautpreller angekündigt. Die ursprüngliche Vignettenlösung wird durch ein Kennzeichen-Scanning ersetzt.

  3. Haftungsprivilegien: Wann macht sich ein Hoster strafbar?
    Haftungsprivilegien
    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

    Auch im Strafrecht gelten für einen Hostprovider die Haftungsprivilegien aus dem Telemediengesetz. Ausgerechnet ein Programmierer, der 70 Internetseiten lokaler rechtsextremistischer Gruppen gehostet hat, findet damit in Berlin milde Richter.


  1. 19:39

  2. 19:19

  3. 18:20

  4. 17:57

  5. 17:49

  6. 17:07

  7. 16:58

  8. 15:35