1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Z10 und Q10: Erste…

Naja...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja...

    Autor: YOLO 30.01.13 - 17:42

    Meiner Meinung nach eine solide Vorstellung, jedoch fehlte da ein wirklicher "Burner" bzw. ein "But there´s one more thing" wie damals bei Apple. Und ich bin mit Sicherheit kein Apple-Fanboy...

    Da muss doch mehr gehen RIM!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Naja...

    Autor: MistelMistel 30.01.13 - 18:06

    Wundert mich auch das sie nicht näher auf die Sprachsteuerung und das Multitasking eingegangen sind. Aber vielleicht wollten sie auch einfach nur seriös und solide wirkung und keine "wir auch" stimmung produzieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Naja...

    Autor: partygranate 30.01.13 - 22:05

    Guckt euch mal die Tests auf www.telekom-presse.at zum Thema Sprachsteuerung an. Und die hatten nur Betaversionen.
    Außerdem ist der Thorsten nicht so ne Rampensau wie es Steve Jobs war. Deutsches understatement halt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Naja...

    Autor: Hösch 30.01.13 - 23:20

    partygranate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutsches understatement

    2 Worte die wohl ausserhalb Deutschlands kein Klar denkender Mensch in einem Satz nenne würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Naja...

    Autor: partygranate 31.01.13 - 20:27

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > partygranate schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deutsches understatement
    >
    > 2 Worte die wohl ausserhalb Deutschlands kein Klar denkender Mensch in
    > einem Satz nenne würde.


    Ok und warum bitte nicht?
    Ach und wenn Du schon in dem Stil "flamest" dann bitte mit korrekter Rechtschreibung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

    Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Zwar geizt Samsung bei der Anzahl der Flash-Chips, packt dafür aber teils mehr DRAM-Cache auf die Platinen.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54