1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › C64: Super Bread Box für den Brotkasten

Das ist das Ende der Smartphones!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: Konfuzius Peng 27.11.12 - 12:38

    Commodore ist die Zukunft,

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: Salzbretzel 27.11.12 - 13:51

    Vor allem sind die einfachen Kartuschen zu erwähnen. Momentan muss man sich in den entsprechenden Softwareshop registrieren, die Software finden, sich um Rechte Gedanken machen, installieren und die App starten. (Was schwer sein kann wenn ich an uneindeutige Icons denke)
    Das C64 Modell ist einfach. Rein stecken, anschalten, fertig! (Von eventuellen Ladezeiten mal abgesehen)

    Und Handbücher sind auch etwas feines.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: Hotohori 27.11.12 - 15:20

    Vor allem muss man sich bei den Modulen keine Gedanken um Haltbarkeit machen, im Gegensatz zu den riesigen 5 1/4 Zoll Disketten. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: MrBrown 27.11.12 - 15:24

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem muss man sich bei den Modulen keine Gedanken um Haltbarkeit
    > machen, im Gegensatz zu den riesigen 5 1/4 Zoll Disketten. ^^

    Die 5 1/4 Zoll Disketten halten selbst bei übelster Lagerung überraschend lange aufgrund der geringen Datendichte. Die auf den ersten Blick ja viel stabiler und robuster wirkenden 3 1/2 Zoll Disketten vom AMIGA gehen schneller kaputt. Ein Kollege hatte beides jahrelang in einer Garage rumliegen. Als wir es mal ausgegraben haben, funktionierten noch 95% der C=64 Disketten, aber nur noch ca. 60-70% der AMIGA Disketten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: Icahc 27.11.12 - 15:41

    Konfuzius Peng schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Commodore ist die Zukunft,

    Hach, wie wär das schön. :)
    Die guten alten Zeiten *schwelg*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das ist das Ende der Smartphones!

    Autor: zyron 27.11.12 - 16:07

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem muss man sich bei den Modulen keine Gedanken um Haltbarkeit
    > machen, im Gegensatz zu den riesigen 5 1/4 Zoll Disketten. ^^

    Also meine C64-Disketten funktionieren noch fast alle. Mal sehen ob das mit deinem Smartphonespeicher in 30 Jahren auch noch der Fall ist. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06