1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › D21-Umfrage: Nutzer wollen höhere…

Meine Umfrage...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Umfrage...

    Autor: Replay 09.11.12 - 18:36

    ... hat ergeben, daß die Preise in D-Land für Mobilfunk im Vergleich zum restlichen Europa so ziemlich an der Spitze liegen.

    Italienische Preise? Hier mal ein Beispiel mit einem iPhone 5 (32 GB) der der italienischen Telefongesellschaft TIM (vergleichbar mit Telekom) : http://www.tim.it/prodotti/iphone-5#32gb

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Meine Umfrage...

    Autor: /mecki78 09.11.12 - 19:33

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hat ergeben, daß die Preise in D-Land für Mobilfunk im Vergleich zum
    > restlichen Europa so ziemlich an der Spitze liegen.

    "So ziemlich"? Echt? Ich hätte geschätzt wir liegen ganz an der Spitze und das mit deutlichen Abstand zum zweiten Platz ;-)

    PS:
    In irgendwas muss Deutschland ja Spitze sein, oder? :-P

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 19:33 durch /mecki78.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Meine Umfrage...

    Autor: msdong71 10.11.12 - 08:13

    Hmm, mein italienisch ist ein wenig, nicht vorhanden, aber da steht doch das man für 49¤ ne SMS flat bekommt und 1gb dazu noch 1500 min. Was ist daran besonderes? Bei Vodafone bekommt man für das Geld zwar keine 1500 min sondern nur 120 aber mangels italienisch kann ich halt so Sachen wie Festnetzflat und so nicht vergleichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Meine Umfrage...

    Autor: Trollfeeder 11.11.12 - 15:00

    O2 UK ca. 32¤ für unbegrenzte Minuten und unbegrenzte SMS plus 2GB Daten. Hier in Deutschland kostet ein ähnlicher Tarif 45¤. Was mir immer wieder auffällt ist, dass in den anderen Ländern nicht unterschieden wird in welches Netz man telefonieren will.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
    Kaspersky Lab
    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  3. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.


  1. 19:05

  2. 18:23

  3. 18:07

  4. 17:44

  5. 17:00

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:35