1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Gesellschaft: "Vodafone…

Vodafail halt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vodafail halt...

    Autor Ratamahatta 29.11.12 - 15:34

    ...mehr muss man dazu nicht sagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vodafail halt...

    Autor tingelchen 29.11.12 - 17:11

    Zur Info. In jedem Kleingedrucktem von allen Anbietern steht das Verbot von IM, P2P und VoiP. So wie früher das ein Internet Festnetzanschluss nur von einem einzigen PC aus genutzt werden darf. Wollte man also 2 PC's ans Netz hängen, hätte man früher eigentlich 2 Anschlüsse bestellen müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vodafail halt...

    Autor Ratamahatta 30.11.12 - 09:43

    Eigentlich und hätte wäre wenn... Von der Klausel, dass man vom Festnetzanschluss nur einen PC nutzen darf sind die Hersteller schnell abgekommen, da das kein Stück zu überprüfen ist.
    Aber der Vergleich hinkt eh... Worum es eigentlich geht, ist dass Vodafail "versucht" DSL Arcor Kunden richtung LTE zu drängen und das unter diesen üblichen Knebelvoraussetzungen (Dienste sind eingeschränkt, kein Flat etc.) ist schon krass genug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vodafail halt...

    Autor knaxx 30.11.12 - 09:51

    Ist doch alles super: die Leute bekommen ganz automatisch LTE ("DEN Mobilfunkstandard von morgen"), sind damit ganz weit vorne - und zusätzlich ist alles auf jeden Fall superschnell und superverfügbar, weil man die Bandbreitenverbraucher gar nicht erst ins ach so tolle neue LTE Netz reinläßt.

    Eine echte win-win Situation sozusagen - bei der nur leider beide wins auf einer Seite liegen (aber wer will denn schon so kleinlich sein)

    °l°(,,,,);

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  1. Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
    Hoverboard
    Schweben wie Marty McFly

    Ein US-Unternehmen hat eine Magnetschwebetechnik entwickelt, die unter anderem den Bau eines Hoverboards ermöglicht. Damit das Board und noch andere Gegenstände schweben, suchen die Gründer Unterstützung per Crowdfunding.

  2. Nepton 120XL und 240M: Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
    Nepton 120XL und 240M
    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

    Durch neue 120-Millimeter-Lüfter sollen die Wasserkühlungen der Serie Nepton von Cooler Master unter Last weniger Lärm verursachen. Die neu entwickelten Ventilatoren der Serie Silencio sollen später auch einzeln angeboten werden.

  3. Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017
    Deutsche Telekom
    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

    Die Telekom macht nach Berichten über Kündigungsdrohungen gegen PSTN/ISDN-Anschlussinhaber einen Rückzieher. Vor 2017 werde, "bis auf einige wenige Ausnahmen", nicht zu Kündigungen wegen VoIP-Verweigerung gegriffen.


  1. 19:40

  2. 18:48

  3. 17:48

  4. 17:35

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:56

  8. 16:45