1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Droidfood: Facebook-Beschäftigte sollen…

Support-Adresse im Bild

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Support-Adresse im Bild

    Autor: Lemo 26.11.12 - 15:32

    Heyhey, endlich gibt es mal eine öffentlich sichtbare Support-Mailadresse von Facebook, meine 150 Supportanfragen an helpdesk@fb.com gehen heute noch raus ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Support-Adresse im Bild

    Autor: BlackPhantom 26.11.12 - 16:08

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heyhey, endlich gibt es mal eine öffentlich sichtbare Support-Mailadresse
    > von Facebook, meine 150 Supportanfragen an helpdesk@fb.com gehen heute noch
    > raus ;)

    Hey, eine gute Idee! Da werde ich mich doch gleich anschließen. ^^
    Aber da wird bestimmt auch nicht reagiert.

    MFG :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Support-Adresse im Bild

    Autor: dura 26.11.12 - 16:16

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heyhey, endlich gibt es mal eine öffentlich sichtbare Support-Mailadresse
    > von Facebook, meine 150 Supportanfragen an helpdesk@fb.com gehen heute noch
    > raus ;)

    Wenn sie die Adresse nach aussen offen haben - selbst schuld ;)
    Als interne Adresse sollte es eigentlich reichen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Keine Chance!

    Autor: Trollfeeder 27.11.12 - 09:38

    Die haben sicher gute SPAM (Nutzer) Filter, die mit der Email Datenbank von FB hinterlegt sind.^^

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Keine Chance!

    Autor: AlexanderSchäfer 28.11.12 - 17:10

    Dann gibt es hier für jetzt wohl eine sinnvolle Anwendung: http://www.golem.de/news/phishing-mathematiker-entdeckt-zu-kurze-schluessel-bei-google-1210-95290.html

    (keine Ahnung was FB für einen Schlüssel verwendet)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Schaltsekunde 2015: Die Furcht vor dem Zeitsprung
    Schaltsekunde 2015
    Die Furcht vor dem Zeitsprung

    Werden in dieser Nacht wegen der Schaltsekunde wieder weite Teile des Internets zusammenbrechen? Nein, sagen die Linux-Entwickler. Distributoren geben dennoch Tipps, wie sich Ausfälle wie 2012 vermeiden lassen.

  2. Cyanogenmod: Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar
    Cyanogenmod
    Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar

    Das Cyanogenmod-Team hat ein neues Nightly Build von CM12.1 veröffentlicht, das Verbesserungen bei den E-Mails und den Schnelleinstellungen bringt. Außerdem gibt es Extraoptionen bei den WLAN-Einstellungen.

  3. IMHO: DNSSEC ist gescheitert
    IMHO
    DNSSEC ist gescheitert

    PR für ein totes Protokoll: Am heutigen 30. Juni wird der DNSSEC-Day begangen. Dabei ist das Protokoll in seiner heutigen Form nahezu nutzlos - und wird es wohl auch bleiben.


  1. 11:41

  2. 10:37

  3. 10:24

  4. 10:07

  5. 09:02

  6. 08:49

  7. 08:13

  8. 07:37