Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus: "Beim Grenzüberschreiten…

150MB für 10 euro

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 150MB für 10 euro

    Autor: AJDF24 28.05.13 - 20:59

    150MB für 10 euro klingt ja echt lachhaft wenn man das berechnet sind das schage und schreibe rund 68 Euro für ein GB an Daten. Da sind sogar die Drosseltarife der Drosselkom billiger!!!

  2. Re: 150MB für 10 euro

    Autor: HabeHandy 28.05.13 - 21:19

    AJDF24 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 150MB für 10 euro klingt ja echt lachhaft wenn man das berechnet sind das
    > schage und schreibe rund 68 Euro für ein GB an Daten. Da sind sogar die
    > Drosseltarife der Drosselkom billiger!!!

    bei welchen Tarif von T-Mobil zahlt man den weniger?

    Congstar ist mit 83cent/MB deutlich teurer als E-Plus (49cent/MB) Zusätzlich kann man Roaming nur nutzen wenn man auf den Kostenschutz (59,50¤/Monat) verzichtet.

    Der Daypass bei Congstar (10MB) kostet 2,90¤ bzw. (50MB) 6,90¤

    Bei anderen Prepaidanbietern hat man vor einigen Monaten noch >20EUR pro MB! gezahlt. (also 300x teurer als bei E-Plus)

  3. Re: 150MB für 10 euro

    Autor: Pinna 28.05.13 - 21:19

    Bei uns in Italien gibt es bereits ein ähnliches Angebot von Vodafone IT.
    Es nennt sich Vodafone Passport und kostet 2,5¤/Tag und man hat 50MB/Tag. Reicht eigentlich für den normalen Gebrauch und ein paar Foto-Uploads.

  4. Re: 150MB für 10 euro

    Autor: Anonymer Nutzer 29.05.13 - 02:28

    Das ist in der Tat ziemlich billig, wenn ich das mit meinem o2-Vertrag vergleiche.

    Zone 1 und Zone 2
    >0,83 ¤/MB
    >Taktung 100 KB
    >Max. 59,50 ¤ pro Abrechnungszeitraum
    oder
    >Internet Day Pack
    >10,00 ¤ pro Kalendertag (max. 100 MB Tagesvolumen)
    oder
    >Smartphone Day Pack EU
    >1,99 ¤ pro Kalendertag (max. 25 MB Tagesvolumen)

    Zone 3 und Zone 4
    >Data Pack World
    >11,99 ¤ für 6 MB Datenvolumen (24 Stunden)

    Nur das Smartphone Day Pack EU kommt mit 125mb für insgesamt 9,95¤ ziemlich nah dran.

    //Tante Edith:
    Was zum * lese ich da gerade:
    >Smartphone Day Pack EU in der Weltzone 1 und 2: Sie surfen ab Buchung an jedem Kalendertag, an dem Ihre Datennutzung 50 KB pro Tag übersteigt, für 1,99 ¤/Kalendertag. Die Datennutzung gilt nur für paketvermittelte Datennutzung, nicht für VoIP-Nutzung oder sonstige Sprach-, Videotelefoniedienste oder Peer-to-Peer-Verkehre; Datenvolumen darf ausschließlich mit einem Handy, nicht jedoch mit einem ans Handy oder sonst angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt werden. Zur Überprüfung dessen erklärt sich der Kunde mit Bestellung einverstanden, dass Telefónica Germany die entsprechende Art der Datenverwendung analysiert. Ab einer Datennutzung von 25 MB pro Kalendertag beträgt die maximale Geschwindigkeit 2 KBit/s.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.13 02:31 durch Verräter.

  5. Re: 150MB für 10 euro

    Autor: katzenpisse 29.05.13 - 09:37

    AJDF24 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 150MB für 10 euro klingt ja echt lachhaft wenn man das berechnet sind das
    > schage und schreibe rund 68 Euro für ein GB an Daten.

    Da sind viele innerdeutsche Tarife nicht wesentlich billiger.

  6. Re: 150MB für 10 euro

    Autor: Phreeze 29.05.13 - 15:23

    2KBit ?? das reicht ja nichtmal zum pingen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. deron services GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad
  3. über Robert Half Technology, Großraum Düsseldorf
  4. Bremer Tageszeitungen AG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 28,99€
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Die Woche im Video: Grüne Welle und grüne Männchen
    Die Woche im Video
    Grüne Welle und grüne Männchen

    Golem.de-Wochenrückblick Elon Musk stellt seine Marspläne vor, wir entdecken Sicherheitslücken in Ampeln, und Fernsehen übers Internet wird deutlich bequemer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC
    Systemd.conf 2016
    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

    Nachdem Systemd in vielen Distributionen gelandet ist, schmieden Lennart Poettering und seine Mitentwickler neue Pläne. Die haben sie auf der Systemd-Konferenz vorgestellt. Auch die Idee einer Kernel-IPC ist noch nicht beerdigt.

  3. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45