1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwickler-Logs: Erste Hinweise auf das…

Nach 5 kommt 6

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach 5 kommt 6

    Autor: DTF 02.01.13 - 09:42

    Oder hab ich mich verzählt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: wasabi 02.01.13 - 10:00

    Schon richtig, aber wo ist jetzt das Problem? Aktuell haben wir iPhone 5 und iOS 6, die nächsten Versionen würden dann eben iPhone 6 und iOS 7 heißen. Und so steht es doch auch im Artikel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: Peter Brülls 02.01.13 - 10:00

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hab ich mich verzählt?


    Nein. Aber was möchtest Du ausdrücken?

    iPhone ist bei iPhone 5, iOS bei iOS 6.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: Stereo 02.01.13 - 10:09

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hab ich mich verzählt?

    Gut, morgen lernen wir die Zahlen von 7 bis 10. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: Lapje 02.01.13 - 10:41

    Ich sag schon mal Graf Zahl bescheid!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: jejo 02.01.13 - 10:41

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hab ich mich verzählt?

    5s.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: Epistolarius 02.01.13 - 10:42

    Ich glaube, es geht um die Sinnhaftigkeit dieser "News", die ich jedenfalls stark anzweifle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: DTF 02.01.13 - 10:48

    Epistolarius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, es geht um die Sinnhaftigkeit dieser "News", die ich jedenfalls
    > stark anzweifle.

    Traurig, dass dies erst in der 6ten Antwort festgestellt wird. Irgendwie kann ich Golem verstehen. Ich würde angesichts dessen den ganzen Tag solche "News" bringen. Klick klick klick...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 11:42

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5s.

    Das s kommt nur bei 2^2 + n hin, wobein n element nat. gerade Zahlen ist größer gleich 2.
    Es müsste jetzt wieder ein g kommen da 3g, 5g, 7g usw
    1
    2
    3
    3g
    4
    4s
    5
    5g
    6
    6s
    7
    7g
    8
    8s
    usw.

    Ist doch logisch oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: Stereo 02.01.13 - 11:49

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Epistolarius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, es geht um die Sinnhaftigkeit dieser "News", die ich
    > jedenfalls
    > > stark anzweifle.
    >
    > Traurig, dass dies erst in der 6ten Antwort festgestellt wird. Irgendwie
    > kann ich Golem verstehen. Ich würde angesichts dessen den ganzen Tag solche
    > "News" bringen. Klick klick klick...

    Oder gut, dass schon in der ersten Antwort der Trollversuch erkannt wurde?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: JensM 02.01.13 - 12:02

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jejo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 5s.
    >
    > Das s kommt nur bei 2^2 + n hin, wobein n element nat. gerade Zahlen ist
    > größer gleich 2.
    > Es müsste jetzt wieder ein g kommen da 3g, 5g, 7g usw
    > 1
    > 2
    > 3
    > 3g
    > 4
    > 4s
    > 5
    > 5g
    > 6
    > 6s
    > 7
    > 7g
    > 8
    > 8s
    > usw.
    >
    > Ist doch logisch oder?

    Dann wären die Produktbezeichnungen ja halbwegs logisch.
    Der Fehler ist aber, dass das 3 3G heißt und das 3G 3GS. Ein 2 existiert auch nicht.
    1
    3G (weil 3G Mobilfunk)
    3GS (weil 3G aber speed/neu)
    4 (weil einfach so)
    4S (weil 4 und speed/neu)
    5 (weil 4G Mobilfunk?!? WTF?)

    Die nächste Bezeichnung ist daher logischerweise "irgendeine, dessen Sinn man erst nachträglich hineininterpretiert".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: widdermann 02.01.13 - 12:05

    Sieht doch so aus als würden sie jedes mal mehr BUchstaben weglassen.
    Als heißt es nächstens einfach "iPhone"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 12:13 durch widdermann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: yast 02.01.13 - 12:14

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich find's logisch. Das nächste iPhone heißt dann einfach nur noch "iPhone"
    > oder "das neue iPhone". Apple wollte doch eh von den Zahlen weg..

    Das hätten sie schon beim iPhone 5 machen können. Haben sie aber nicht. Hat wahrscheinlich Marketing technische Gründe

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: TrololoPotato 02.01.13 - 20:27

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > widdermann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich find's logisch. Das nächste iPhone heißt dann einfach nur noch
    > "iPhone"
    > > oder "das neue iPhone". Apple wollte doch eh von den Zahlen weg..
    >
    > Das hätten sie schon beim iPhone 5 machen können. Haben sie aber nicht. Hat
    > wahrscheinlich Marketing technische Gründe


    Mich würde sehr interessieren woher bekannt ist, dass Apple auf Zahlen verzichten möchte. Finde ich nebenbei nicht so gut, weil ihnen irgendwann die Bezeichnungen ausgehen müssten. Wie sähe das denn aus?

    iPhone mit schneller Geschwindigkeit
    Das noch neuere iPhone
    iPhone mit besserer Kamera
    iPhone mit höherem Display
    Das breite neue iPhone
    iPhone mit Android-Funktionen
    Das Apple iPhone

    (in Beibehaltung des Schemas von "das neue iPad" und "iPad mit Retina Display" sowie "MacBook Pro mit Retina Display")



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 20:28 durch TrololoPotato.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Nach 5 kommt 6

    Autor: swissmess 25.01.13 - 13:49

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    2013: > iPhone mit schneller Geschwindigkeit
    2014: > Das noch neuere iPhone
    2015: > iPhone mit besserer Kamera
    2016: > iPhone mit höherem Display
    2017: > Das breite neue iPhone
    2018: > iPhone mit Android-Funktionen
    2019: > Das Apple iPhone

    Hmmmm... Muss ich grad schnell bloggen:
    Ein nicht näher identifizierbarer Apple-Insider prognostiziert iOS-Fremdlizenzierung in 2019 ("Das Apple iPhone").

    Da könnte man ja draus lesen, dass es andere iPhones als von Apple gibt.

    Achhh neee, die gibts ja schon, in Mexiko.
    Ich glaub du müsstest deine Liste umstellen: Das 2013er iPhone muss Apple iPhone heissen, dann hat Apple nochmals ein Jahr Zeit den Mexikaner davon gerichtlich zu überzeugen sein Produkt doch umzubennen oder die Aktienmehrheit zumindest Tim Cook zu verkaufen ;-)

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52