Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Blick auf iOS 7: Neuanfang mit…

Keine Gebrauchsanleitung notwendig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: koflor 18.06.13 - 14:58

    Musste drüber lachen. Ist vielleicht für eingefleischte iOS-Nutzer der Fall. Auf jeden Fall nichts, was man extra erwähnen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: Tamashii 18.06.13 - 15:08

    Das kann man erst beurteilen, wenn es draußen und für alle Verfügbar ist.
    Für das ursprüngliche iOS brauchte auch fast niemand eine Anleitung - das war einer der großen Pluspunkte des Systems.
    Aber sowas weiß man halt erst, wenn es wieder viele "Erstnutzer" mit dem System gibt.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass viele nicht mehr so über die Effekte herziehen, wenn sie sie erst einmal selber unter den Fingern haben... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: hum4n0id3 18.06.13 - 18:34

    Als ich mein erstes iPhone in den Händen hielt, war ich sauer über das mitgelieferte "Handbuch". Nach einer Stunde musste ich feststellen, das ich kein Handbuch für iOS benötigte, weil man schnell alles selber herausfand. Ich bin immerhin Technikaffin. iPhone Benutzer in meiner Umgebung, können kaum mit ihrem PC umgehen und auch sonst so keine Technikfetischisten. Aber auch sie fanden schnell heraus, wie alles funktionierte und das ohne fremde Hilfe. Bei OSX war es bei mir genauso. Was soll man sagen ... das ist das "Geheimnis" um Apples Erfolg. Vieles schön klar und einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: koflor 18.06.13 - 18:52

    Finde ich gar nicht. Bei Macs und iPhones verzweifel ich immer, weil nichts ist wie gewohnt. Ist also alles andere als intuitiv und einfach nur ein schönes Werbemärchen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: Sander Cohen 18.06.13 - 18:58

    Klar wenn man es kompliziert gewohnt ist, fällt das einfache plötzlich schwer ;)

    Hatte ich auch als ich zum ersten mal vor dem Mac saß. Hab einfach immer die komplizierten Wege im Kopf gehabt & musste erstmal meinen Kopf frei für viel simplere Lösungen machen.

    Lustigerweise ähnliches auch als ich zum ersten mal versuchte die leichte Version von Monkey 2 zu spielen^^ So manche Rätsel waren plötzlich derart Simpel das ich nicht auf die Lösung gekommen bin xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Keine Gebrauchsanleitung notwendig

    Autor: hum4n0id3 18.06.13 - 19:33

    Sicherlich spielt die Gewohnheit eine Rolle. Man kann auch nicht sagen, finde dich damit einfach ab. Ich nutze Windows, OSX, Linux mit vielen seinen Desktops und WM ausprobiert (derzeit Gnome3), iOS, Windows Mobile und Android 2x habe ich auch noch. Keiner kommt mMn. an Apple ran. Es ist auch bei Apple nicht alles Gold was glänzt, aber deren Produkte sind sehr hochwertig und ich benutze die "einfach". Ich weiß nicht, was sie so Werbemäßig versprechen. Aus meiner Sicht, vieles was sie so versprechen (auf der Herstellerseite), halten sie auch.

    Ich glaube schon fast, wenn das so weiter geht, werde ich irgendwann nur noch Apple fahren. Privat zumindest.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.13 19:34 durch hum4n0id3.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling
    Quantum Break
    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht. Das erlaubt es, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

  2. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  3. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01