Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Full-HD: Sharp stellt Apples iPhone…

Full-HD: Sharp stellt Apples iPhone-Display in den Schatten

Für Smartphones sollen die 5 Zoll großen Displays von Sharp bestens geeignet sein, die nun in Massen hergestellt werden. Sie erreichen eine Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln und können eine höhere Punktdichte als Apples iPhone vorweisen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen? (Seiten: 1 2 3 4 ) 70

    Christian Langschwert | 02.10.12 08:55 06.10.12 07:28

  2. Die Sehzellen sind am schärfsten Punkt im Auge ca. 2 Winkelsekunden... 4

    jude | 02.10.12 18:59 04.10.12 16:57

  3. ? Apples Retina 17

    kss | 02.10.12 11:32 04.10.12 13:55

  4. 5", 1920 x 1080 13

    Anonymer Nutzer | 02.10.12 11:28 04.10.12 01:30

  5. Wann gibt es so etwas für Notebooks? 17

    Dadie | 02.10.12 13:57 03.10.12 22:49

  6. Re: Sharp PRODUZIERT für Apple, daher: "Sharp übertrifft sich erneut selbst"

    oSu. | 03.10.12 12:33 Das Thema wurde verschoben.

  7. Re: Sharp PRODUZIERT für Apple, daher: "Sharp übertrifft sich erneut selbst"

    al-bundy | 03.10.12 11:27 Das Thema wurde verschoben.

  8. Sharp PRODUZIERT für Apple, daher: "Sharp übertrifft sich erneut selbst" 10

    Ping500 | 02.10.12 11:25 02.10.12 23:40

  9. Das ist ja witzig. (Seiten: 1 2 3 ) 43

    CodeMagnus | 02.10.12 09:02 02.10.12 18:30

  10. Display-Auflösungen > Augen-Auflösung sind mir egal 2

    tkaufmann | 02.10.12 13:23 02.10.12 15:30

  11. Lustige Überschrift 1

    Das_B | 02.10.12 14:07 02.10.12 14:07

  12. Die Retina Wahrheit 13

    Eurit | 02.10.12 11:00 02.10.12 14:07

  13. Das Xperia S 1

    HubertHans | 02.10.12 13:16 02.10.12 13:16

  14. Wenn das so weitergeht, dann wird bald 2

    dabbes | 02.10.12 10:55 02.10.12 10:57

  15. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Uschi12 | 02.10.12 10:12 Das Thema wurde verschoben.

  16. "Sharp stellt Sharps iPhone Display in den Schatten" 4

    xxtesaxx | 02.10.12 09:27 02.10.12 09:45

  17. HAHAHA 1

    klo | 02.10.12 09:34 02.10.12 09:34

  18. Sack Reis? 2

    Daemonicon | 02.10.12 09:16 02.10.12 09:29

  19. Re: Das ist ja witzig.

    Der Kewle | 02.10.12 09:35 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  3. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. über Ratbacher GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Test: Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland
    Test
    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

    Je nach Netz sitzen 30 bis 45 Prozent der Deutschen im Smartphone-Funkloch. Das ergab ein Test der Computer Bild. Auf dem Land könnten Smartphone-Nutzer von Discount-Tarifen im Telekom-Netz Probleme bekommen.

  2. Kicking the Dancing Queen: Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland
    Kicking the Dancing Queen
    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

    Nie wieder falsch verstandene Liedertexte: Amazon bringt seine Songtexte-Funktion nach Deutschland. Damit können Kunden von Music Unlimited und Prime Music sich zahlreiche Texte direkt im Musik-Player anzeigen lassen. Auch österreichische Kunden können die Funktion verwenden.

  3. Nachruf: Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren
    Nachruf
    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

    Astronaut, Senator, Weltraumsenior: 36 Jahre und eine politische Karriere lagen zwischen den beiden Ausflügen von John Glenn ins All. So lange musste kein Raumfahrer warten. Jetzt ist Glenn im hohen Alter gestorben.


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40