1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S3: Samsung verkauft 30 Millionen…

Offenheit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offenheit

    Autor Bernie78 06.11.12 - 16:55

    Samsung hat auch Erfolg, weil Sie einen offenen Bootloader haben und den Android-Quellcode veröffentlichen - also samt Treiber etc. so dass die Community die aktuellsten Androidversionen schnell anpassen kann. So gab es ein recht gutes Beta Android 4.1.2 für das S1 lange vor der Samsungentwicklung für das S3.

    Jeder, der sich auf das S1 nun noch 4+ installieren konnte, wird zumindest beim Neukauf auf sowas achten. Also entweder Nexus oder eine von der Community gut begleitetes Smartphone und da ist Samsung nunmal ganz vorne dabei.

    Wobei bei den Käufern, die sowas nicht interessiert einfach der Erfolg vom S1 eine Rolle spielt, denke ich. Das Samsung Galaxy ist halt irgendwie zumindest der gefühlte Android-Marktführer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Offenheit

    Autor ryazor 07.11.12 - 14:58

    Im Prinzip hast du Recht, allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass dennoch einige Treiber dennoch nicht veröffentlicht werden.

    So sind bspw. FM-Chip, MHL und "Battery-Save" durch Cyanogen und Co. nicht ansprechbar. Zumindest MHL wird auch in Zukunft sehr, sehr wahrscheinlich nie funktionieren (s. http://teamhacksung.org/wiki/index.php/CyanogenMod9:GT-I9300:Nightly:Known_issues). Mag sein, dass es Features sind, die 90% der S3 Nutzer nicht benötigen. Ich habe mich mit CM10 jedoch trotzdem beschnitten gefühlt und bleibe lieber auf der Stock-FW mit einem alternativen Launcher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

  1. Mario Kart 8: Rennen mit Link und Prinzessin Peach
    Mario Kart 8
    Rennen mit Link und Prinzessin Peach

    Nintendo kündigt zwei Erweiterungen für Mario Kart 8 an, in denen Spieler mit weiteren Figuren aus anderen Spielen antreten können - etwa Link aus The Legend of Zelda.

  2. Notebooks: HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück
    Notebooks
    HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

    Kabel an Netzteilen von Notebooks von Hewlett-Packard können überhitzen. Laut dem Anbieter bestehen Feuer- und Verbrennungsgefahr bei Notebooks, Mininotebooks und Dockingstations.

  3. Seagate: Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher
    Seagate
    Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher

    Seagate liefert an ausgewählte Projektkunden die ersten 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte aus. Zur verwendeten Aufzeichnungstechnik verrät das Unternehmen noch nichts, erst Ende 2014 sollen die Laufwerke auch anderen Nutzern verfügbar gemacht werden.


  1. 10:08

  2. 09:56

  3. 09:53

  4. 09:43

  5. 08:27

  6. 08:01

  7. 07:44

  8. 07:28