1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S4: Samsung nennt Listenpreis und…

Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: spambox 22.04.13 - 14:32

    Ich war auch einst dem High-Price Wahnsinn verfallen und hab solch teure Geräte gekauft.
    Man muss sich nur etwas Zeit nehmen und findet auf dem Markt gleichwertige Produkte die locker 30% weniger kosten. Wer ein High-End Handy möchte, muss (ohne Vertrag) heute keine 400 EUR mehr ausgeben.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: SvenGrygierek 22.04.13 - 14:40

    Also ich habe Ja Apple wegen Ihrer Preispolitik gehasst, mal abgesehen von anderen Knebeln die ein Käufer aufgebrummt bekommt. Aber für einen Plastikbomber ~700¤ hin zu legen widerspricht meinem gesunden Menschenverstand!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: LH 22.04.13 - 14:44

    SvenGrygierek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anderen Knebeln die ein Käufer aufgebrummt bekommt. Aber für einen
    > Plastikbomber ~700¤ hin zu legen widerspricht meinem gesunden
    > Menschenverstand!

    1. Kunststoffe sind eine sinnvolle Wahl für so ein Gerät. Zudem verändert Metall und Glas den Preis nur unwesentlich.
    2. Niemand kauft die Geräte für 700 EUR. Early adopter Zahlen zwar sicher > 600 EUR, aber eben auch keine 700 EUR. Wirklich groß verkauft sich das Gerät erst ca. 1 Monat nach Veröffentlichung, wenn es wirklich überall in ausreichender Menge verfügbar ist. Dann wird der Preis jedoch eher bei ca. 550 EUR liegen, wie es bisher immer der Fall war. Innerhalb der nächsten 4 Monate fällt er dann auf knapp unter 500 EUR.

    Der Hohe Einstandspreis soll Exklusivität vermitteln, danach wirds schnell günstiger.

    @spambox: Günstiger gehts immer, aber das bedeutet nicht, das auch die Qualität stimmt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: a user 22.04.13 - 14:54

    nenn mir doch mal ein vergleichbares high end gerät für unter 400 euro?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: FloatingPoint 22.04.13 - 14:56

    ... habe ich noch nicht gefunden (im Internet und vor allem nicht out of the box).

    Grüße vom FP

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: .02 Cents 22.04.13 - 15:50

    wobei man da schon wieder fragen kann, wozu ... immerhin kann man doch heutzutage einfach auf irgendeine Wetter App schauen und rausfinden wie das Wetter ist ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: Shaddix 22.04.13 - 15:57

    Das Nexus 4 liegt um 400¤ und bietet dieselbe. Denn die kleinen Verbesserung vom S600 zum S4Pro schluckt das Display & Touchwiz. Es hat zwar coole Sachen dabei, ist aber dafür auch mit Bloatware vollgemüllt. Die Rom vom S4 wiegt stolze 1,5 GB, vom One 1GB und beim Nexus noch etwas weniger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: JNZ 22.04.13 - 16:03

    Customrom, Customrom, Tralalalala, Trolololol... Sorry musste sein, mir kommt der Müll nicht ins Haus, Garantie hin oder her, das Original-System bekommt man auch wieder rauf, fertig aus!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Tamashii 22.04.13 - 16:19

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nenn mir doch mal ein vergleichbares high end gerät für unter 400 euro?

    ...z.B. das Galaxy S3? ;-)
    Das kann nur unwesentlich weniger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 16:22 durch Tamashii.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: Cöcönut 22.04.13 - 17:09

    Shaddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 liegt um 400¤ und bietet dieselbe. Denn die kleinen
    > Verbesserung vom S600 zum S4Pro schluckt das Display & Touchwiz. Es hat
    > zwar coole Sachen dabei, ist aber dafür auch mit Bloatware vollgemüllt. Die
    > Rom vom S4 wiegt stolze 1,5 GB, vom One 1GB und beim Nexus noch etwas
    > weniger.


    Für mich ist der fehlende micro-sd Platz beim Nexus 4 ein KO-Kriterium. Nicht dass ich das s4 kaufen würde oder den Preis durch die Hardwareunterschiede rechtfertigen will, aber gleichwertig sind die beiden Geräte sicher nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Quantumsuicide 22.04.13 - 17:09

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war auch einst dem High-Price Wahnsinn verfallen und hab solch teure
    > Geräte gekauft.
    > Man muss sich nur etwas Zeit nehmen und findet auf dem Markt gleichwertige
    > Produkte die locker 30% weniger kosten. Wer ein High-End Handy möchte, muss
    > (ohne Vertrag) heute keine 400 EUR mehr ausgeben.
    >
    > #sb

    Komisch - es gibt nur 2 Handys die auch nur annähernd in dieser Klasse mitspielen - und das S4 wird sehr rasch genauso billig sein wie das Z - das One wird mit Abstand am teuersten sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Fatal3ty 22.04.13 - 18:55

    Ich bin glücklich, dass meine Freunde gebrauchte Handy schenkt und ich nutze es aktuell Nokia N9. Ach ja, ich nutze das Ding selten. Es gibt andere Sachen zu tun :D

    Teuerste Smartphone und immer neueste haben wollen ist Geldverschwendung... und auch noch Abhängig sein... Nennt sich Nonophobie :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 18:57 durch Fatal3ty.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

  1. Deutscher Entwicklerpreis 2014: Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples
    Deutscher Entwicklerpreis 2014
    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

    Das Actionspiel Lords of the Fallen galt im Vorfeld als großer Favorit beim Deutschen Entwicklerpreis. Bei der Preisverleihung in Köln konnten seine Macher dann sogar dreimal feiern - genauso wie die von zwei anderen Spielen.

  2. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND
    General vor dem NSA-Ausschuss
    Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

  3. Outcast 1.1: Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG
    Outcast 1.1
    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

    Noch nicht das HD-Remake: Die 1.1-Version von Outcast nutzt weiterhin Voxel, beherrscht aber CPU-Multithreading, bietet schickere Texturen und unterstützt Gamepads. Auch höhere Auflösungen sind möglich - aber nicht alle.


  1. 22:31

  2. 19:22

  3. 16:44

  4. 16:34

  5. 15:41

  6. 15:34

  7. 15:22

  8. 15:02