1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Googles X Phone…

Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: morningstar 20.01.13 - 18:26

    Tja, da glaubt man, man kauft ein Referenzgerät (Nexus 4) und dann kommen sie fünf Monate nach Verfügbarkeit mit neuer Hard- und Software.

    Ich bin gespannt, ob das Nexus 4 auch Android 5 bekommen wird bzw ob die "neuartige Bedienung" nur beim neuen Phone möglich sein wird.

    Siehe zb Google Now. Gibts nur für neue Geräte und nicht am Desktop, obwohl es dafür keinerlei technischen Grund gibt :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: it5000 20.01.13 - 18:35

    Hää??
    Weder werden die neuen Nexen vernachlässigt, noch Android Jelly Bean 4.2 hat erst am 27. November 2012 ein Update auf 4.2.1 erhalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: root666 20.01.13 - 18:40

    morningstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, da glaubt man, man kauft ein Referenzgerät (Nexus 4) und dann kommen
    > sie fünf Monate nach Verfügbarkeit mit neuer Hard- und Software.

    Es würde doch nichts am Status des Nexus 4 ändern wenn Motorola ein Telefon mit der neuesten Androidversion rausbringt.

    > Ich bin gespannt, ob das Nexus 4 auch Android 5 bekommen wird bzw ob die
    > "neuartige Bedienung" nur beim neuen Phone möglich sein wird.

    Google supportet seine Nexusgeräte mindestens 18 Monate mit der neuesten Version.

    > Siehe zb Google Now. Gibts nur für neue Geräte und nicht am Desktop, obwohl
    > es dafür keinerlei technischen Grund gibt :(

    Es macht garkeinen Sinn auf dem Desktop. Alles was sinnvoll wäre existiert in der Googlesuche bereits.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: Heronger 20.01.13 - 19:27

    > Siehe zb Google Now. Gibts nur für neue Geräte und nicht am Desktop, obwohl
    > es dafür keinerlei technischen Grund gibt :(

    Nur für neue Geräte? Ja das ist schon richtig, aber hast du schon mal versucht Google Now auf ein Gerät mit ARMv6 Prozessor zu porten?
    Du kannst es ja mal versuchen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: morningstar 21.01.13 - 16:35

    Da bin ich wohl daneben gelegen: http://www.androidnext.de/news/nexus-4-produktion-erhoeht-februar/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jetzt ist klar, warum sie die neuen Nexus und Android 4.2 so vernachlässigen

    Autor: TTX 21.01.13 - 17:00

    morningstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe zb Google Now. Gibts nur für neue Geräte und nicht am Desktop, obwohl
    > es dafür keinerlei technischen Grund gibt :(

    Vielleicht informieren wir uns erstmal :)?

    http://www.pcwelt.de/news/Browser-Google_Now_demnaechst_auch_fuer_den_Desktop-7125070.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

  1. Open Data: Cern befreit LHC-Kollisionsdaten
    Open Data
    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

    Wer immer schon wissen wollte, wie Kollisionen im Teilchenbeschleuniger LHC ablaufen, kann das jetzt nachlesen: Das europäische Kernforschungszentrum Cern stellt die Originaldaten im Internet zur Verfügung.

  2. Multimediabibliothek: FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu
    Multimediabibliothek
    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

    Ubuntu stellt für seine Entwicklungsversion von Vivid Vervet nun auch wieder FFmpeg zusätzlich zu dem Fork Libav bereit. Möglich macht das die Arbeit von Debian, die Entscheidung für eines der beiden Projekt steht noch aus.

  3. Valve Software: Neue Richtlinien für Early Access
    Valve Software
    Neue Richtlinien für Early Access

    Der Ruf der für viele Entwickler wichtigen Plattform Early Access ist angeknackst. Jetzt hat Valve Software neue Regeln für den Frühzugang: Um Enttäuschungen bei den Spielern zu vermeiden, müssen die Spieleproduzenten klarer kommunizieren - und notfalls auch ohne das Geld von Early Access auskommen.


  1. 16:37

  2. 15:24

  3. 15:22

  4. 15:20

  5. 14:52

  6. 14:47

  7. 14:00

  8. 14:00