Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: LG hat Produktion…

Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: Anonymer Nutzer 14.01.13 - 14:09

    Irgendwie scheint das alles sehr seltsam zu laufen mit dem Nexus 4, denn in Österreich bekommt man es über Drei problemlos (hab selbst eines Anfang Jänner gekauft).

    Im Rest der Welt per Play Store, aber nur an zwei Tagen.
    In Österreich nicht im Play Store, aber problemlos bei einem Provider.

    Die Strategie dahinter wäre interessant. Hat Drei die Produktion aufgekauft?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: HaMa1 14.01.13 - 18:38

    Die Frage ist wie viele Einheiten Drei bekommen hat. Bei Saturn in Deutschland gab es auch vor einer Woche eine Ladung der Geräte, im Play Store ist seit Anfang Dezember nichts mehr erhältlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: LH 15.01.13 - 09:21

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist wie viele Einheiten Drei bekommen hat. Bei Saturn in
    > Deutschland gab es auch vor einer Woche eine Ladung der Geräte, im Play
    > Store ist seit Anfang Dezember nichts mehr erhältlich.

    Vermutlich war der Verkauf über den Playstore mehr eine Werbeaktion, während der Verkauf über die Läden von Google und LG bevorzugt wird. Das würde auch den höheren Preis in den Läden erklären: Nur dort machen sie wenigstens etwas Gewinn. Wobei Saturn und co. auch ihren Anteil wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: Anonymer Nutzer 20.01.13 - 18:27

    Das hier http://www.golem.de/news/geruecht-googles-x-phone-kommt-mit-android-5-0-im-mai-1301-97021.html ist wohl eher der Grund, warum so wenige Einheiten produziert wurden....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  4. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Lenkrad kaufen und Euro Truck Simulator 2: Titanium-Edition gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Standby-Modus: iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen
    Standby-Modus
    iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen

    Im Standby-Betrieb hält der Akku des kleinen iPad Pro 9,7 Zoll bei einigen Anwendern nicht lange durch. Möglicherweise werden die Funkverbindungen der Geräte ungewöhnlich oft genutzt. Apple hat noch keine Lösung.

  2. Tri-Radio-Plattform: Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN
    Tri-Radio-Plattform
    Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

    Computex 2016 Auch Qualcomm will WLAN-Routerherstellern aberwitzige Geschwindigkeiten ermöglichen. Künftig werden noch mehr Geräte auf den Markt kommen, die auch das 5-GHz-Band verstopfen.

  3. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.


  1. 07:40

  2. 07:26

  3. 18:53

  4. 18:47

  5. 18:38

  6. 17:41

  7. 16:36

  8. 16:29