Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: LG hat Produktion…

Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: Anonymer Nutzer 14.01.13 - 14:09

    Irgendwie scheint das alles sehr seltsam zu laufen mit dem Nexus 4, denn in Österreich bekommt man es über Drei problemlos (hab selbst eines Anfang Jänner gekauft).

    Im Rest der Welt per Play Store, aber nur an zwei Tagen.
    In Österreich nicht im Play Store, aber problemlos bei einem Provider.

    Die Strategie dahinter wäre interessant. Hat Drei die Produktion aufgekauft?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: HaMa1 14.01.13 - 18:38

    Die Frage ist wie viele Einheiten Drei bekommen hat. Bei Saturn in Deutschland gab es auch vor einer Woche eine Ladung der Geräte, im Play Store ist seit Anfang Dezember nichts mehr erhältlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: LH 15.01.13 - 09:21

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist wie viele Einheiten Drei bekommen hat. Bei Saturn in
    > Deutschland gab es auch vor einer Woche eine Ladung der Geräte, im Play
    > Store ist seit Anfang Dezember nichts mehr erhältlich.

    Vermutlich war der Verkauf über den Playstore mehr eine Werbeaktion, während der Verkauf über die Läden von Google und LG bevorzugt wird. Das würde auch den höheren Preis in den Läden erklären: Nur dort machen sie wenigstens etwas Gewinn. Wobei Saturn und co. auch ihren Anteil wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei Drei in Österreich problemlos erhältlich

    Autor: Anonymer Nutzer 20.01.13 - 18:27

    Das hier http://www.golem.de/news/geruecht-googles-x-phone-kommt-mit-android-5-0-im-mai-1301-97021.html ist wohl eher der Grund, warum so wenige Einheiten produziert wurden....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Produktdatenmanagement-Berat- er/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Teamleiter Rechenzentrumssteuerung (m/w)
    DEKRA SE, Stuttgart
  3. IT-Projektmanager (m/w)
    EWE TEL GmbH, Oldenburg
  4. Berater IT-Strategy (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt a.M. oder München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€
  2. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. The Pirate Bay: Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden
    The Pirate Bay
    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

    Kaum unterstützte The Pirate Bay die Streamingsoftware Torrents Time, wurde Hollywood aufmerksam. Den Betreibern ist nun eine erste Unterlassungserklärung zugesandt worden. Die wollen sich das nicht gefallen lassen.

  2. Astronomie: Forscher entdecken 900 neue Galaxien
    Astronomie
    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

    Sie sind - für Weltraummaßstäbe - nicht weit entfernt, aber hinter der Milchstraße versteckt. Mit einem Radioteleskop haben Wissenschaftler nun knapp 900 neue Galaxien entdeckt, die schnell näher kommen.

  3. Server-Prozessor: Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen
    Server-Prozessor
    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

    In einem Vortrag hat das Cern über AMDs kommende Server-CPUs mit Zen-Architektur gesprochen. Das Opteron-Topmodell nutzt 32 Kerne mit 64 Threads und besteht aus zwei Dies auf einem Package.


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00