Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: LG hat Produktion…

Software ohne Hardware

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Software ohne Hardware

    Autor: mejo 15.01.13 - 06:00

    Das heisst, für das aktuelle Betriebssystem Android 4.2.1 für mobile Geräte gibt's zurzeit überhaupt kein mobiles Gerät (Smartphone) zu kaufen - echt toll!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Software ohne Hardware

    Autor: Enyaw 15.01.13 - 10:57

    ich denke das Galaxy Nexus ist verfügbar...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Software ohne Hardware

    Autor: ryazor 15.01.13 - 11:14

    Nexus 4 u. Galaxy Nexus haben es nativ. Mit CM 10.1 bekommst du es für viele andere auch. Die Tablets Nexus 7 und Nexus 10 haben es sowieso.

    Die Frage bleibt: Wofür braucht man es? Das einizige richtige "Killerfeature" ist eh Multi-User, was sich auf nem m.E. Smartphone nicht besonders sinnvoll nutzen lässt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Software ohne Hardware

    Autor: xviper 15.01.13 - 17:16

    Auf Smartphones kann man keinen Multiuser-Betrieb einrichten. (_Noch_ nicht, auch nicht mit CM10.1)

    Ein wirklich nettes Feature sind aber die Lockscreen-Widgets (auch wenn es davon bisher viel zu wenige gibt, da man das explizit im Manifest deklarieren muss).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Software ohne Hardware

    Autor: mejo 15.01.13 - 19:25

    Zum Nexus 4 stand etwas im Leitartikel, Galaxy Nexus ist Geschichte (das gibt's doch nicht mehr im Handel!), Nexus 7 und Nexus 10 sind keine mobilen Smartphones, aus diesem Grund schrieb ich doch:
    "für das aktuelle Betriebssystem Android 4.2.1 für mobile Geräte gibt's zurzeit überhaupt kein mobiles Gerät (Smartphone) zu kaufen"

    Wozu benötige ich Updates?
    Nun, seit Android 4.2 gibt es z.B. ein App-Verifizierungs-Dienst, der am Play Store vorbeiinstallierte Anwendungen auf das Vorhandensein von bekannter Malware untersucht.

    Es ist eigentlich üblich, Software zu aktualisieren, das ist ja der Vorteil von Software gegenüber der Hardware!

    Im Übrigen: Apps können auch aktualisiert werden.

    Wer an der Materie irgendwie interessiert ist, möchte natürlich immer die aktuelle Software, warum Google das bei Android nicht hinbekommt, ist mir nicht verständlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. CVD-Mediengruppe, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Datenrate: Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest
    Datenrate
    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

    Die Telekom und M-Net haben die besten Bewertungen beim Connect-Festnetztest bekommen. Gemessen wurden Sprachqualität, Datenraten, Antwortzeiten und Videoqualität. Das Niveau ist bei fast allen Anbietern gestiegen.

  2. Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
    Star Wars Lego im Test
    Das Erwachen der Lustigkeit

    Irgendwo ist immer ein Quietscheentchen: Die Lego-Version von Das Erwachen der Macht erzählt die Handlung des letzten Star-Wars-Films - und bietet neben einem soliden Action-Adventure viel gelungenen Humor.

  3. Video-Streaming: Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV
    Video-Streaming
    Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

    Mehr Auswahl auf dem aktuellen Apple TV: Mit dem Erscheinen der Sky-Online-App kann das Sky-Sortiment bequemer auf Apples Streaming-Box genutzt werden. Ein für Deutschland wichtiger Dienst fehlt allerdings weiterhin.


  1. 14:05

  2. 14:00

  3. 13:49

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45