Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an…

Casio hat auch schon eine

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Casio hat auch schon eine

    Autor: budweiser 28.12.12 - 08:56

    http://www.youtube.com/watch?v=WJWx4ZQTUKE

    Aktuell im neuen Snipes-Katalog drin.

    Aber nichts für Designfetischisten und Leute mit dünnen Ärmchen xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Casio hat auch schon eine

    Autor: Hösch 28.12.12 - 11:28

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.youtube.com
    >
    > Aktuell im neuen Snipes-Katalog drin.
    >
    > Aber nichts für Designfetischisten und Leute mit dünnen Ärmchen xD


    Das ist das Problem. Sowas würde mir schon lange zusagen, aber entweder es sieht beschissen aus wie die Casio, oder es sieht gut aus und kommt nicht übers Prototypenstadium heraus oder ist schlicht und einfach zu teuer. Mal sehen, ob das Apple besser kann (auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass Apple tatsächlich sowas in der Pipeline hat).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Casio hat auch schon eine

    Autor: redbullface 29.12.12 - 10:51

    Warum kannst du dir das nciht vorstellen? So eine Smartwatch passt perfekt zu Apples Kunden, Produkten und Image. Diese Aussage ist bitte nicht als abwertend zu verstehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Casio hat auch schon eine

    Autor: Endwickler 29.12.12 - 11:14

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kannst du dir das nciht vorstellen? So eine Smartwatch passt perfekt
    > zu Apples Kunden, Produkten und Image. Diese Aussage ist bitte nicht als
    > abwertend zu verstehen.

    Lies mal mehr von Höschs Beiträgen, er kann sich vieles nicht vorstellen und seine Texte sind wenigstens in gewisser Weise unterhaltsam, auch wenn ihnen wirklicher Inhalt fehlt. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR BIS SONNTAG: Der neue Kindle Paperwhite, 15 cm (6") 300 ppi, mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialangeboten
    99,00€ statt 119,99€
  2. TIPP: R.E.D. / R.E.D. 2 (Steelbook Edition) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand
  3. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26