Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an…

die Sony Smartwatch gabs für 17¤ bei Amazon

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die Sony Smartwatch gabs für 17¤ bei Amazon

    Autor: genab.de 28.12.12 - 14:14

    ich hab die,

    eine nette spielerei

    mehr auch nicht,

    die Apple wird aber bestimmt 200¤ kosten

    und auch nur eine nette spielerei sein

  2. Was hast Du angestellt?

    Autor: oSu. 28.12.12 - 18:20

    genab.de wird von Mozilla als attackierende Webseite gelistet.

  3. Re: die Sony Smartwatch gabs für 17¤ bei Amazon

    Autor: Hösch 28.12.12 - 19:11

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab die,
    >
    > eine nette spielerei
    >
    > mehr auch nicht,
    >
    > die Apple wird aber bestimmt 200¤ kosten

    Sagt wer? Deine Glaskugel? Und wer sagt dir, dass Apple, falls sie so eine Uhr tatsächlich auf den Markt bringen, nicht was bringt, was auch etwas mehr kann als eine 17 Euro Uhr?
    >
    > und auch nur eine nette spielerei sein

    Glaskugel?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 19:11 durch Hösch.

  4. Re: Was hast Du angestellt?

    Autor: redbullface 29.12.12 - 10:47

    Kann ich bestätigen:

    > Als attackierend gemeldete Webseite!
    > Die Webseite auf genab.de wurde als attackierende Seite gemeldet und auf Grund
    > Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.
    > Attackierende Webseiten versuchen, Programme zu installieren, die private
    > Informationen stehlen, Ihren Computer verwenden, um andere zu attackieren oder
    > Ihr System beschädigen.Manche Webseiten vertreiben bewusst Viren und ähnlich
    > schädliche Software, aber viele Webseiten sind auch ohne das Wissen oder die
    > Erlaubnis des Betreibers kompromittiert.

  5. Re: die Sony Smartwatch gabs für 17¤ bei Amazon

    Autor: redbullface 29.12.12 - 10:48

    Ja, wir sollten ihm vertrauen. Er hat eine Uhr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. ESG Consulting GmbH, München/Fürstenfeldbruck, Berlin
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

  1. Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
    Android 7.0 im Test
    Zwei Fenster für mehr Durchblick

    Endlich kommen viele Funktionen ins Basis-Android, die Herstellerversionen längst haben - allerdings sind nicht alle perfekt. Google hat in die Version 7.0 alias Nougat zudem einige Elemente eingebaut, die vielen Nutzern lange schmerzlich gefehlt haben. Hinweis: Um sich diesen Artikel vorlesen zu lassen, klicken Sie auf den Player im Artikel.

  2. Riesenteleskop Fast: China hält Ausschau nach Außerirdischen
    Riesenteleskop Fast
    China hält Ausschau nach Außerirdischen

    Es sieht aus wie ein Wok, in den sehr viel Essen passt: In China ist das Radioteleskop mit der größten Schüssel in Betrieb gegangen. Sie soll nach elektromagnetischen Wellen aus dem All suchen - auch nach dem Funkverkehr von Aliens.

  3. Schweiz: Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse
    Schweiz
    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

    Es ist wohl eine Premiere: In der Schweiz haben die Bürger des Landes in einer Volksabstimmung für erweiterte Geheimdienstbefugnisse gestimmt. Künftig dürfen Verdächtige auf elektronischem Weg überwacht werden.


  1. 12:03

  2. 11:49

  3. 11:37

  4. 11:30

  5. 10:42

  6. 10:34

  7. 09:46

  8. 09:03