1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an…

Gabs schon 1867...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gabs schon 1867...

    Autor violator 29.12.12 - 11:26

    [www.crackajack.de] ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gabs schon 1867...

    Autor Endwickler 29.12.12 - 14:16

    Wie kommst du auf 1867?
    Ich sehe erst einmal keinen Bezug zu einem bekannten Ereignis in jenem Jahr:
    http://www.was-war-wann.de/1800/1860/1867.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gabs schon 1867...

    Autor redbullface 29.12.12 - 17:00

    Ich frage mich auch, wie du auf 1867 kommst.

    Jedenfalls ist das Ding extrem riesig und keine elegante Armbanduhr mehr. Auch wird sie vom Preis her wohl eher nicht so Massenmarkt tauglich sein. Jedenfalls möchte ich kein Tastatur um mein Arm mit schleppen, lol.

    Falls es nur ein Witz war, dann entschuldige bitte diesen Beitrag von mir.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro
    2Play Premium 200
    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

    Unitymedia KabelBW hat die Preise für seine lange angekündigten 200-MBit/s-Zugänge angekündigt. "Im nächsten Jahr schrauben wir die Geschwindigkeit unserer Anschlüsse weiter nach oben. Mittelfristig streben wir Transferraten im GBit-Bereich an", sagte der Firmenchef.

  2. Fabric: Twitter stellt eigenes Delevoper-Kit vor
    Fabric
    Twitter stellt eigenes Delevoper-Kit vor

    Mit Fabric hat Twitter erstmals ein eigenes Software Development Kit vorgestellt. Nebenbei könnte Twitter damit die Anmeldung per Passwort in Zukunft überflüssig machen.

  3. Inbox: Google erfindet die E-Mail neu
    Inbox
    Google erfindet die E-Mail neu

    Zehn Jahre nach dem Start von Gmail hat Google einen neuen E-Mail-Dienst präsentiert. Inbox soll die E-Mail mit Hilfe von Googles Algorithmen intelligenter machen.


  1. 07:57

  2. 07:55

  3. 07:27

  4. 00:45

  5. 20:52

  6. 19:50

  7. 19:46

  8. 19:09