1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an…

Ich stelle es mir unbequem vor,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: Endwickler 27.12.12 - 16:20

    mit einer Uhr zu telefonieren. Vielleicht, wenn man sie dazu abnähme und ans Gesicht hielte, aber das kann dann auch schon das iPhone so.

    Wenn es wirklich etwas mit iPhones zu tun haben sollte, dann vielleicht ein iPhone mini mit einer Schüttelfunktion, die eine zufällige Nummer wählt. :-)
    Telefonieren dann nur noch über Headset und als Zusatzgeräte kann man aufrollbare Displays in verschiedenen Farben erstehen, die man bitte nicht mit Geldscheinen und Taschentüchern verwechseln sollte. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: pwn2own 27.12.12 - 16:49

    Du denkst noch nich hipster genug.
    Die werden das Teil kaufen und einfach alle Welt wissen lassen worüber sie gerade mit dem am anderen Ende reden. Wenn du sie dann anschaust, werden sie sich freuen, dass sie von dir bewundert werden, ohne zu merken, dass es eigentlich ein hasserfüllter Blick ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.12.12 - 18:25

    Nicht hasserfüllt. Eher spöttisch. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: Endwickler 27.12.12 - 19:59

    pwn2own schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du denkst noch nich hipster genug.
    > Die werden das Teil kaufen und einfach alle Welt wissen lassen worüber sie
    > gerade mit dem am anderen Ende reden. Wenn du sie dann anschaust, werden
    > sie sich freuen, dass sie von dir bewundert werden, ohne zu merken, dass es
    > eigentlich ein hasserfüllter Blick ist.

    Das Leben ist zu kurz für Hass.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: Emulex 28.12.12 - 09:11

    Endwickler schrieb:
    >
    > Das Leben ist zu kurz für Hass.

    Aber gerechter Zorn ist völlig ok ! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich stelle es mir unbequem vor,

    Autor: Hösch 28.12.12 - 11:26

    pwn2own schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du denkst noch nich hipster genug.

    Deine Ausdrucksweise ist nicht Duden genug.

    > Die werden das Teil kaufen und einfach alle Welt wissen lassen worüber sie
    > gerade mit dem am anderen Ende reden. Wenn du sie dann anschaust, werden
    > sie sich freuen, dass sie von dir bewundert werden, ohne zu merken, dass es
    > eigentlich ein hasserfüllter Blick ist.

    Mal wieder eine gesunde Mischung aus Wunschdenken und Neid.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45