1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Nexus 4 und Nexus 10 trotz…

Golem und Android - eine lange Geschichte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: ocm 13.11.12 - 11:17

    Die Fragen von Golem würde ich auch nicht mehr beantworten, wenn ich bei Google wäre. Vergleicht man mal einen Golem-Artikel über Android mit anderen Seiten, wird einem ganz anders.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: rabatz 13.11.12 - 11:22

    Nach dem "komischen" Testbericht des Nexus 4, welcher ein komplett anderes Bild als alle anderen Testberichte brachte, muss ich dir leider recht geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: striker2009 13.11.12 - 11:30

    als sie die Infos über das Nexus 10 brachten und dann das Display direkt mit dem des Retina Displays verglichen haben, haben sich auch einige aufgeregt, wieso man jetzt wieder Apple erwähnen muss.

    Meiner Meinung nach ein wichtiger Punkt, der zwingend erwähnt werden sollte.

    Es liest sich manchmal so, als wären die Redakteure PRO irgendwas und nicht neutral.
    Das ist etwas schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Realist_X 13.11.12 - 11:32

    Jupp, Golem.de ist google-intern wohl eher im Ordner "Feindpresse" zu finden. Der Artikel liest sich so Google-feindlich, das es schon amüsant ist.
    Usernachfrage wird kleingeredet, künstliche Verknappung unterstellt… ganz feine Art.

    Heute morgen nen Kratzer im iPhone entdeckt, oder warum ist der Schreiberling so mies drauf?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Brainfreeze 13.11.12 - 11:33

    Ich habe jetzt zwar nicht den ganzen Test gelesen, aber abgesehen vom Akku und dem Display wurde das Nexus doch ziemlich gut bewertet.
    Unter "komplett anderes Bild" als andere Tests verstehe ich aber etwas komplett anderes ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.12 - 11:39

    >Nach dem "komischen" Testbericht des Nexus 4, welcher ein komplett anderes Bild als >alle anderen Testberichte brachte, muss ich dir leider recht geben.

    Nach so viel Kritik an der Berichterstattung von Golem in letzter Zeit wäre ein
    vernünftiges Statement zu verfassen.

    Und bitte etwas besser als: Wir nutzen und testen selbst alle Plattformen.


    >Die Fragen von Golem würde ich auch nicht mehr beantworten, wenn ich bei Google >wäre. Vergleicht man mal einen Golem-Artikel über Android mit anderen Seiten, wird >einem ganz anders.

    Or should i say... y(iiii)haaaawwww¿ ..... ich schweig mich lieber aus...
    sonst bekomm ich wieder böse PMs

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: rabatz 13.11.12 - 11:39

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: rabatz 13.11.12 - 11:46

    Kritik an der Meinungsmache seitens Golem gabs doch schon immer und auch schon viel heftiger. Geändert hat das leider bis jetzt nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: tunnelblick 13.11.12 - 11:49

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, Golem.de ist google-intern wohl eher im Ordner "Feindpresse" zu
    > finden. Der Artikel liest sich so Google-feindlich, das es schon amüsant
    > ist.

    naja, bei dem autor sollte einen das nicht wundern... der dreht jeden android-artikel so, dass es negativ klingt.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: ck (Golem.de) 13.11.12 - 12:06

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, Golem.de ist google-intern wohl eher im Ordner "Feindpresse" zu
    > finden. Der Artikel liest sich so Google-feindlich, das es schon amüsant
    > ist.
    > Usernachfrage wird kleingeredet, künstliche Verknappung unterstellt…
    > ganz feine Art.

    Da waren in der Tat einige Formulierungen drin, die unglücklich bis unpassend waren und die wir bereits entfernt haben. Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: nuffy 13.11.12 - 12:11

    striker2009 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es liest sich manchmal so, als wären die Redakteure PRO irgendwas und nicht
    > neutral.
    > Das ist etwas schade.

    Neutralität! Genau das habe ich mir schon öfters hier gewünscht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.12 - 12:13

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neutralität! Genau das habe ich mir schon öfters hier gewünscht.

    +2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Kartoffel 13.11.12 - 14:03

    Nun im Vergleich zum heise Verlag finde ich golem. de objektiver. Sie ignorieren zu mindestens keine Android Entwicklungen so wie es heise macht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Hasler 13.11.12 - 14:05

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nuffy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neutralität! Genau das habe ich mir schon öfters hier gewünscht.
    >
    > +2

    Dann mach einen eigenen den wir gern mitlesen werden.
    Golem hat eine Bewertung abgegeben die sie für richtig fanden.
    Du darfst dich gern bei Golem bewerben und selbst später Artikel besser bewerten.

    Golem hatte das Handy in der Hand, Golem hat es für uns bewertet, jetzt ist es jedem selbst überlassen.

    Immer diese Nörgler.

    Genauso wie ich in einem anderen Thread eben lesen musste das Heise.de offenbar zur Apple Fraktion gehören muss, aber das Sie vor paar Monaten das (damals) neue IPhone 5 fasst schon offensichtlich in der Luft zerrissen haben mit Ihrem Sarkasmus, hat keiner gelesen.


    Neutralität fürn Arsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.12 - 14:08

    Hasler schrieb:
    > Dann mach einen eigenen den wir gern mitlesen werden.
    > Golem hat eine Bewertung abgegeben die sie für richtig fanden.
    > Du darfst dich gern bei Golem bewerben und selbst später Artikel besser
    > bewerten.
    >
    > Golem hatte das Handy in der Hand, Golem hat es für uns bewertet, jetzt ist
    > es jedem selbst überlassen.
    >
    > Immer diese Nörgler.
    >
    > Genauso wie ich in einem anderen Thread eben lesen musste das Heise.de
    > offenbar zur Apple Fraktion gehören muss, aber das Sie vor paar Monaten das
    > (damals) neue IPhone 5 fasst schon offensichtlich in der Luft zerrissen
    > haben mit Ihrem Sarkasmus, hat keiner gelesen.
    >
    > Neutralität fürn Arsch.

    Mimimimimi :o)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Shoopi 13.11.12 - 14:18

    Wie der Herr so das Gescherr.
    Ein Forum dessen Community nur aus Apple-Pacifisten oder Vor-Wut-Schäumenden-Androidjungen die bei jeder Kritik an die Decke gehen besteht - Da haben die Leute hier eigentlich nicht mal ernsthafte Beiträge verdient. ;]

    Die Android-Fanspielerei ist hier so groß, jeder Artikel der irgendwas kritisiert erregt sofort Aufmerksamkeit. Perfekt also.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 14:35 durch Shoopi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.12 - 14:37

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da waren in der Tat einige Formulierungen drin, die unglücklich bis
    > unpassend waren und die wir bereits entfernt haben. Danke für den Hinweis.
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de
    Respekt. Ich war mir schon fast sicher, das würde auf der Trollwiese landen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: diablo77 14.11.12 - 11:52

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Da waren in der Tat einige Formulierungen drin, die unglücklich bis
    > unpassend waren und die wir bereits entfernt haben. Danke für den Hinweis.
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de


    Vielen Dank!
    Hatte ebenfalls gedacht, dass man diesen Thread weniger Beachtung schenkt und den Artikel sehr Meinungsnah belässt. "Hut ab!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: divStar 14.11.12 - 14:52

    Man stelle sich vor Google hätte das Nexus 4 unendlich in den Himmel gelobt... dann gäbe es jetzt einige Hundert? Menschen mehr, die sauer wären, weil Google mit ihrem Verkauf wohl nicht einmal 1/10 der Interessenten bedient hat.

    Außerdem empfand ich den Test als ganz ordentlich - außer eben was den Akku angeht. Daher würde ich Golem zumindest in dem Aspekt kaum tadeln, denn es kann eben durchaus sein, dass das Gerät, was Golem hatte, wirklich nur so viel durchgehalten hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Golem und Android - eine lange Geschichte

    Autor: blackout23 14.11.12 - 19:52

    Ich denke, dass bei jedem Apple Furz und Gerücht gleich 5 Artikel auf der Startseite landen und alles in den Himmel gelobt und mit Apple verglichen wird, liegt auch einfach daran, dass sie ihre Seite natürlich durch Klicks finanzieren und überall groß mit der "iPhone" Keyword Geißkanne drüber gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Smithsonian: Museum restauriert die Enterprise NCC-1701
    Smithsonian
    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

    Auch Raumschiffe müssen in Reparatur - vor allem, wenn sie wie die USS Enterprise NCC-1701 schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Das Smithsonian Air and Space Museum restauriert das Modell der Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie. Später soll es in die Dauerausstellung kommen.

  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
    Cyberkrieg
    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50