Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handys: EU droht mit Verpflichtung…

Handys: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte

Die EU befürchtet, dass mit dem Auslaufen der freiwilligen Vereinbarung zu Universalladegeräten die Hersteller wieder untereinander inkompatible Ladegeräte entwickeln. Sollten die Hersteller die Vereinbarung nicht verlängern, wird sie zur Pflicht.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Samsung hält sich nicht an den Standard, weshalb? 2

    Der Supporter | 05.02.13 08:36 06.02.13 14:02

  2. Sehr gute Idee und sehr wichtig! 16

    Alisamix | 03.02.13 13:02 05.02.13 08:25

  3. Sinn für die Umwelt? (Seiten: 1 2 ) 23

    HansiHinterseher | 03.02.13 15:01 04.02.13 17:20

  4. Schwachsinn im Quadrat 1

    derdiedas | 04.02.13 16:34 04.02.13 16:34

  5. Da wollen sie regulieren ... 6

    Zockmock | 04.02.13 08:44 04.02.13 15:30

  6. nur Apple hält sich NICHT daran! (kwt) (Seiten: 1 2 ) 23

    Turkishflavor | 03.02.13 14:47 04.02.13 15:14

  7. HTC Titan Ladegerät 1

    KleinerWolf | 04.02.13 10:38 04.02.13 10:38

  8. Erinnert mich an: "Wenn sich niemand freiwillig meldet, ... 1

    fratze123 | 04.02.13 10:03 04.02.13 10:03

  9. Her damit! 2

    EqPO | 04.02.13 07:04 04.02.13 09:37

  10. Ich bin für unfreiwillig 1

    ursfoum14 | 03.02.13 23:23 03.02.13 23:23

  11. 5W Leistung 4

    MADhase | 03.02.13 13:27 03.02.13 23:17

  12. Sinnvoller wären mal offene und einheitliche Bootlader, sowie offene Hardwaredokumentation 2

    Casandro | 03.02.13 13:55 03.02.13 23:07

  13. Arme Äpfel... 3

    ptepic | 03.02.13 13:11 03.02.13 22:26

  14. Leider muss es von der Politik geregelt werden... 3

    joseejd | 03.02.13 19:27 03.02.13 22:04

  15. Ladegeräte mit proprietärer aushandlung sind die Ausnahme 1

    theanswerto1984is1776 | 03.02.13 21:52 03.02.13 21:52

  16. Was ist eigentlich mit USB 3.0? 4

    Telesto | 03.02.13 20:20 03.02.13 21:26

  17. EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?! 16

    HighCyber | 03.02.13 12:47 03.02.13 21:14

  18. Eine Schandmauer wäre schonmal ein guter Anfang 1

    Ovaron | 03.02.13 14:31 03.02.13 14:31

  19. Arme Äpfel...

    ptepic | 03.02.13 13:36 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Göppingen
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54