Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC M7: Smartphone mit Android 4.2, Full…

Oberklasse

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oberklasse

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 16:21

    "HTCs neues Oberklasse-Smartphone" am Arsch... Ich erinnere ans Desire HD. Soviel zur Oberklasse... Das ist bei HTC auch nicht mehr, als ein Begriff für einen Hardwareprotz. Beim Service bemerkt man die Oberklasse nur am Preis.

  2. Re: Oberklasse

    Autor: ZeRoWaR 29.01.13 - 16:57

    Das HTC Desire HD war nie ein "Oberklasse" (Highend) Gerät.
    Zumal welcher Service? Im Artikel geht es klar um Smartphones und nicht irgendein Service den HTC anbietet?!
    Mal davon abgesehen, ist das HTC M7 das bisher mit Leistungsstärkste Gerät, welches erscheinen wird und sollte aktuelle Gerät locker in den Schatten stellen können, dementsprechend wird es auch das teuerste von HTC sein.

  3. Re: Oberklasse

    Autor: Xstream 29.01.13 - 18:26

    ZeRoWaR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das HTC Desire HD war nie ein "Oberklasse" (Highend) Gerät.

    selbstverständlich war es das, es war bei erscheinen das leistungsfähigste smartphone was man kriegen konnte und htcs flagschiff

    > Mal davon abgesehen, ist das HTC M7 das bisher mit Leistungsstärkste Gerät,
    > welches erscheinen wird und sollte aktuelle Gerät locker in den Schatten
    > stellen können, dementsprechend wird es auch das teuerste von HTC sein.

    so wie das dhd damals

  4. Re: Oberklasse

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 19:45

    ZeRoWaR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das HTC Desire HD war nie ein "Oberklasse" (Highend) Gerät.

    Doch!

    > Zumal welcher Service? Im Artikel geht es klar um Smartphones und nicht
    > irgendein Service den HTC anbietet?!

    Das gehört zusammen. Zu Service gehört für mich eine ordentlich Updatepolitik, zumindest für die Top-Geräte.

    > Mal davon abgesehen, ist das HTC M7 das bisher mit Leistungsstärkste Gerät,
    > welches erscheinen wird und sollte aktuelle Gerät locker in den Schatten
    > stellen können, dementsprechend wird es auch das teuerste von HTC sein.

    Hast du das aus ner Pressemeldung abgeschrieben?

  5. Re: Oberklasse

    Autor: martinboett 30.01.13 - 03:18

    bin ich der einzige, den htc kein bisschen juckt??
    htc war für mich schon immer uninteressant...vielleicht liegt es an der Siemens Vergangenheit oder den preisen...ich weiß es nicht

  6. Re: Oberklasse

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.01.13 - 07:29

    Also gegen die Hardware kann man schwer was sagen. Die Dinger sind absolut vernünftig verarbeitet und (zumindest die "großen" Modelle) auch leistungsmäßig state-of-the-art.

  7. Re: Oberklasse

    Autor: Wachsmut Potzkoten 30.01.13 - 11:15

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also gegen die Hardware kann man schwer was sagen. Die Dinger sind absolut
    > vernünftig verarbeitet und (zumindest die "großen" Modelle) auch
    > leistungsmäßig state-of-the-art.

    Sehe ich auch so. Updatepolitik ist mir dabei völlig egal, da gibt es ja zum Glück Mittel und Wege!

  8. Re: Oberklasse

    Autor: zonk 30.01.13 - 11:26

    Nein das Sensation war eine Katastrophe, der touch hat bei vielen einfach nicht (bzw. nicht richtig) funktioniert.

  9. Re: Oberklasse

    Autor: Xstream 30.01.13 - 20:44

    was hat den htc mit siemens zu tun?

  10. Re: Oberklasse

    Autor: Steffenz 31.01.13 - 07:59

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Sehe ich auch so. Updatepolitik ist mir dabei völlig egal, da gibt es ja
    > zum Glück Mittel und Wege!

    Das stimmt nicht für jeden Hersteller! Schaut man sich an wie Samsung mit Informationen umgeht. Es gibt ja den tollen CM. Da hat aber mittlerweile der bekannteste Entwickler das Samsung-devices-Team verlassen. Grund:
    Samsung Informationsmangel und fehlende Unterstützung.
    Das machen andere besser (siehe Sony).

    Soviel zum Thema Mittel und Wege.
    over and out

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg / Neutraubling
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. 5,49€
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59