1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One: Dünnes Full-HD-Smartphone mit…

Akku- und Speicherkartengeflame

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Knowhowproblem1 25.03.13 - 15:32

    Mal gespannt, wann es los geht....

    Apropos: Ich habe das One am Wochenende in einem Vodafonde Shop in der Hand gehabt. Absolute Weltklasse von der Haptik und Bedienung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Dragostanii 25.03.13 - 15:40

    Ich kann beides auch nicht verstehen besonders da sich durch den festverbauten Akku die Garantie laut dem HTC Kundenservice auch ein bisschen angepasst hat 24 Monate Garantie auf den Akku sobald er weniger als 85-90% Leistung hat darfst du ihn tauschen lassen.

    Und beim Speicher bin ich inkl. navikarten, einer größeren mp3 sammlung und einigen müll auf dem internen speichers meines One S bei 85% nach 1 Jahr .... Ich könnte mal meine Fotos Runterkopieren....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Buggie 25.03.13 - 16:28

    Neija 32 gb... reiche für 90% aller Leute aus. Ich selbst hab ne externe festplattewenn ich unterwegs bin für filme^^
    Der Akku find ich blöd aber es gibt in der Technik immer eine lösung :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor anonfag 25.03.13 - 16:30

    Ich muss hier ständig Zeug löschen, wenn ich ein App updaten will. Habe ein OneX.

    Ich flame nicht, es gibt halt nun mal Nutzer mit anderen Nutzungsgewohnheiten. Und ich habe halt gerne sehr viel Speicher und könnte mir das auch leisten. Nur leider gibts wie immer keinen microSD Slot. Also werde ich mir was anderes kaufen.

    Ich mag HTC seit dem OneX sowieso nicht mehr. Das Teil überhitzt bei jeder noch so dämlichen Gelegenheit. Und ich hab es schon zwei Mal eingeschickt und ne neue Platine erhalten. Abgesehen davon ist der Empfang erbärmlich und das Teil ist viel zu leise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor 7hyrael 25.03.13 - 16:34

    Ganz ehrlich, wer bei 32GB noch rumjammert sollte sich mal gedanken machen ob er den speicher des smartphones nicht falsch verwendet.... für alles was dermaßen viel platz benötigt dass es mehr als 32GB braucht gibts sowas:

    http://www.seagate.com/de/de/external-hard-drives/portable-hard-drives/wireless/wireless-plus/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor expat 25.03.13 - 16:36

    Heiss werden sie alle ;-) Egal ob Samung oder Sony.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor 7hyrael 25.03.13 - 16:41

    wenn du dein datenmanagement nicht im griff hast, liegt der fehler doch bei dir...
    Lagere Filme und derlei kram eben aus: http://www.seagate.com/de/de/external-hard-drives/portable-hard-drives/wireless/wireless-plus/

    Da hast du genug platz. wenn du das one X + hast sollten es zudem wohl wie bei mir auch 64GB sein.

    klar gibt es Apps die mehrere GB belegen, aber abgesehen von irgendwelche Spielen hab ich da noch nicht viel gesehen. und die meisten dieser spiele waren den speicherplatz nicht im ansatz wert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor LH 25.03.13 - 16:48

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn du dein datenmanagement nicht im griff hast, liegt der fehler doch bei
    > dir...

    Sein Fehler war es ein Telefon zu kaufen, das seinen Anforderungen nicht genügt. Allerdings ist das kein Fehler des Speichermanagements.
    Eine externe HDD ist jedoch die schwachsinnigste Lösung für dieses Problem. Es ist ein Telefon, dafür einen externen Speicher zu nutzen ist völliger Blödsinn.
    Ich habe ebenfalls ein OneX, ich wusste worauf ich mich einlasse, dennoch hätte ich manchmal schon gerne einen Speicherkartenslot. Aber ich würde eher das Telefon wechseln als einen,wenn auch kleinen, Zusatzklotz mitzuschleppen.

    > und die meisten dieser spiele
    > waren den speicherplatz nicht im ansatz wert.

    Viele gute Spiele sind heute sehr groß. Das sie dir nicht gefallen ist dafür nicht wesentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor LH 25.03.13 - 16:49

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich, wer bei 32GB noch rumjammert sollte sich mal gedanken machen
    > ob er den speicher des smartphones nicht falsch verwendet....

    Oder du solltest dir Gedanken machen warum du einen noch größeren Speicher vorschlägst, der dafür ein Klotz am Bein ist.
    Warum sollte man zudem bei modernen Geräten nicht GB an Daten dabei haben, dafür hat man doch ein Smartphone. Wer damit nichts machen will kann ja ein altes Telefon nehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Also ich kann das verstehen!

    Autor Versuchsperson 25.03.13 - 16:53

    SD-Karte: Ich wechsle die SD-Karte in meinem Galaxy S2 so gut wie nie... ABER: ich habe schon _mehrfach_ SD-Karten von Freunden in mein Telefon eingelegt um mir von dort bequem Daten kopieren zu können. Desweiteren habe ich immer eine SD-Karte mit Filmen (usw.) dabei um langweilige Flugreisen oder Hotelabende zu überstehen. Selten genutzt - aber schön das es geht.

    Akku: Mein Akku hat am Ende eines Arbeitstages selten weniger als 70% Restladung. ABER: Auf so mancher längerer Reise ist mir dann doch der Akku ausgegangen. Hatte zum Glück einen Wechselakku dabei. Selten genutzt - aber schön das es geht. (Meine Tochter schleppt übrigens meist gleich mehrere Akkus mit sich rum - und braucht die auch. Facebook-Fanatikerin)

    Ich bin aktuell auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger meines S2... das HTC One gefällt mir sehr gut... aber beide oben angesprochenen Punkte lassen mich da noch zögern. Nicht des Alltags wegen - aber halt wegen der regelmäßig vorkommenden Ausnahmen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor ploedman 25.03.13 - 19:21

    Also ich hab eine 32GB Speicherkarte in meinem Arc und dort hab ich grad mal 5 GB frei, das meiste platz nimmt meine Musik weg, alles im Format AAC-LC 256 Kbps von meiner CD Sammlung gerippt. Nicht mal die Hälfte davon ist auf der Speicherkarte.

    Werde mir demnächst das Xperia Z zulegen sowie eine 64 GB Speicherkarte, das sollte genügen.

    P.s. Der Akku ist mir egal ob man ihn wechseln kann oder nicht. Musste bei meinem Handys nie den Akku wechseln und an Leistung haben die auch nicht verloren. Nur ist es halt blöd wenn das Handy einfriert und nicht auf die Hardware Tasten reagiert, da ist nichts mehr mit Akku raus und wieder einschalten *g*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.13 19:23 durch ploedman.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor 7hyrael 26.03.13 - 08:32

    ein smartphone ist ein Device mit dem man die wichtigsten daten evtl immer dabei hat, einiges an musik, evtl auch mal ein film oder diverse spiele natürlich auch. kartenmaterial von navi-apps kann auch ordentlich platz schlucken aber sonst?

    erklär mir doch bitte wo solch eine platte zum klotz wird?

    Wenn du es mit zur arbeit nimmst? da könnte man nun fragen wozu du die großen datenmengen auf arbeit brauchst?

    wenn du unterwegs bist?
    wieder die frage, wozu die großen datenfresser dabei haben? unterwegs hört man mal musik, spielt ein spiel oder schaut nen filmchen, alles kein problem wenn man ein wenig mit den daten haushaltet. ich nutze meins genauso und obwohl ich knapp 50GB frei verfügbar hab ohne SD Karte, kam ich nie über die 25GB raus bis jetzt (~10GB davon sind Musik).

    wenn du nen kumpel besuchst? mit dem zug unterwegs bist? im Flugzeug? als obs da n stress wäre sone platte eben mitzunehmen, das ding passt problemlos inne messenger bag und hat nen akku + WLAN, einfacher bekommst du das derzeit nicht hin. und wenn dir der Akku knapp wird gäbs sogar noch die option ein akkupack mitzunehmen mit dem du auch gleich noch dein smartphone lange bei laune halten kannst.

    wenn du das ums verrecken nicht willst, bist du bei HTC eben Falsch und musst zu samsung. aber ich zieh einem SD-Kartenslot und tauschbarem akku ein gescheit verarbeitetes gehäuse mit für mich wertiger anfühlender materialwahl und schickerer optik eben vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Yash 26.03.13 - 10:25

    Das Ding hat ja einen Mikro-USB-Anschluss. Kann man da nicht irgendwie einen USB Stick dran hängen? Das wäre mir jedenfalls lieber als so eine Platte rumzuschleppen, denn den Stick hab ich eh immer dabei.

    Dann würde das HTC One in meine engere Auswahl kommen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Versuchsperson 26.03.13 - 11:20

    > Das Ding hat ja einen Mikro-USB-Anschluss. Kann man da nicht irgendwie
    > einen USB Stick dran hängen?

    Wenn das "Ding" den USB-Host Modus unterstützt (bin zu faul zum Suchen) dann wird das funktionieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor posix 26.03.13 - 11:41

    anonfag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss hier ständig Zeug löschen, wenn ich ein App updaten will. Habe ein
    > OneX.
    >
    > Ich flame nicht, es gibt halt nun mal Nutzer mit anderen
    > Nutzungsgewohnheiten. Und ich habe halt gerne sehr viel Speicher und könnte
    > mir das auch leisten. Nur leider gibts wie immer keinen microSD Slot. Also
    > werde ich mir was anderes kaufen.
    >
    > Ich mag HTC seit dem OneX sowieso nicht mehr. Das Teil überhitzt bei jeder
    > noch so dämlichen Gelegenheit. Und ich hab es schon zwei Mal eingeschickt
    > und ne neue Platine erhalten. Abgesehen davon ist der Empfang erbärmlich
    > und das Teil ist viel zu leise.

    ??

    Du willst nicht allen ernstes sagen dass dir sagenhafte 32GB auf einem mobilen Gerät nicht reichen? Spätestens dann sollte man deutlich darüber nachdenken was man da in der Hand hält, denn Speicher braucht Platz und in soeinem Gerät können keine 2TB oder so ähnlich Platz finden.
    32GB das langt für tausende an MP3s, sogar mehrere DVD Filme und komprimiert passen noch mehr drauf! Kann nur ein schlechter Witz sein ö.Ö

    Das mit dem überhitzen ist deine eigene Schuld, es gibt seit langem ein Update was diesen Fehler behebt der das verursacht hat da es ein reines Softwareproblem war.
    Da nutzt es nichts x-mal die Hardware zu tauschen wenn man bei HTC eine Datei fürs Energiemanagement in Android im falschen Ordner ablegt was zu vermehrter Leistungsaufnahme führte und diesem aufheizen. Ist jedenfalls seit x-Android Versionen vom Tisch wo man schlicht 1x updaten sollte.

    Hab ebenso ein HTC One X und nach Update wurde es niemals wieder heiss.

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich, wer bei 32GB noch rumjammert sollte sich mal gedanken machen
    > ob er den speicher des smartphones nicht falsch verwendet.... für alles was
    > dermaßen viel platz benötigt dass es mehr als 32GB braucht gibts sowas:
    >
    > www.seagate.com

    Eben ist nicht im Ansatz zu verstehen.

    ploedman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab eine 32GB Speicherkarte in meinem Arc und dort hab ich grad
    > mal 5 GB frei, das meiste platz nimmt meine Musik weg, alles im Format
    > AAC-LC 256 Kbps von meiner CD Sammlung gerippt. Nicht mal die Hälfte davon
    > ist auf der Speicherkarte.
    >
    > Werde mir demnächst das Xperia Z zulegen sowie eine 64 GB Speicherkarte,
    > das sollte genügen.
    >
    > P.s. Der Akku ist mir egal ob man ihn wechseln kann oder nicht. Musste bei
    > meinem Handys nie den Akku wechseln und an Leistung haben die auch nicht
    > verloren. Nur ist es halt blöd wenn das Handy einfriert und nicht auf die
    > Hardware Tasten reagiert, da ist nichts mehr mit Akku raus und wieder
    > einschalten *g*

    Wenn das Phone einfriert würd ich den Hersteller wechseln, zu jemandem gehen der Android nicht endlos verpfuscht durch Anpassungen.

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hat ja einen Mikro-USB-Anschluss. Kann man da nicht irgendwie
    > einen USB Stick dran hängen? Das wäre mir jedenfalls lieber als so eine
    > Platte rumzuschleppen, denn den Stick hab ich eh immer dabei.
    >
    > Dann würde das HTC One in meine engere Auswahl kommen

    Klar geht das mit Adapter, geht im Übrigen technisch gesehn bei allen neuen Geräten und wenn nicht ist eine Herstelleranpassung dran schuld. Aber auch kein Thema > rooten neues OS. Von Haus aus geht es via USB Stick jedenfalls nicht beim HTC One X, nur mit Custom Rom.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.13 11:43 durch posix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Trottelvernichter 26.03.13 - 12:19

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein smartphone ist ein Device mit dem man die wichtigsten daten evtl immer
    > dabei hat, einiges an musik, evtl auch mal ein film oder diverse spiele
    > natürlich auch. kartenmaterial von navi-apps kann auch ordentlich platz
    > schlucken aber sonst?
    >
    > erklär mir doch bitte wo solch eine platte zum klotz wird?
    >
    > Wenn du es mit zur arbeit nimmst? da könnte man nun fragen wozu du die
    > großen datenmengen auf arbeit brauchst?
    >
    > wenn du unterwegs bist?
    > wieder die frage, wozu die großen datenfresser dabei haben? unterwegs hört
    > man mal musik, spielt ein spiel oder schaut nen filmchen, alles kein
    > problem wenn man ein wenig mit den daten haushaltet. ich nutze meins
    > genauso und obwohl ich knapp 50GB frei verfügbar hab ohne SD Karte, kam ich
    > nie über die 25GB raus bis jetzt (~10GB davon sind Musik).
    >
    > wenn du nen kumpel besuchst? mit dem zug unterwegs bist? im Flugzeug? als
    > obs da n stress wäre sone platte eben mitzunehmen, das ding passt
    > problemlos inne messenger bag und hat nen akku + WLAN, einfacher bekommst
    > du das derzeit nicht hin. und wenn dir der Akku knapp wird gäbs sogar noch
    > die option ein akkupack mitzunehmen mit dem du auch gleich noch dein
    > smartphone lange bei laune halten kannst.
    >
    > wenn du das ums verrecken nicht willst, bist du bei HTC eben Falsch und
    > musst zu samsung. aber ich zieh einem SD-Kartenslot und tauschbarem akku
    > ein gescheit verarbeitetes gehäuse mit für mich wertiger anfühlender
    > materialwahl und schickerer optik eben vor.

    Wenn du mit fest eingebautem Akku und keinem Speicherkartenslot zufrieden bist, ist das ja in Ordnung. Auch mir würden 32GB wohl ausreichen. 16GB wären mir aber schon zu knapp, weswegen das Nexus 4 für mich auch nicht in Frage kommt. Jeder hat halt seine Anforderungen. "Bekehrungsversuche" finde ich hier blödsinnig. Die vorgeschlagene Festplatte oder auch ein USB Stick wären für mich z.B. auch nicht akzeptabel.

    Und ja, es gibt genug Dinge die Speicher verbrauchen. Spiele, Musik und Navi wurden ja schon genannt. Und die Kameras in den Handys sollen ja auch immer besser werden. Was wenn jemand die wirklich intensiv nutzen will? Für Fotos und Videos kann auch schnelle einiges an Speicher benötigt werden.

    Ich möchte mir z.B. auch nicht immer Gedanken machen was ich vom Handy entfernen muss nur damit ich etwas anderes drauf spielen kann. Ich bevorzuge daher auch eindeutig Handys mit Speicherkarten-Slot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Trottelvernichter 26.03.13 - 12:26

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wenn das Phone einfriert würd ich den Hersteller wechseln, zu jemandem
    > gehen der Android nicht endlos verpfuscht durch Anpassungen.
    >
    Weist du, mit fehlerfreier Software ist das so eine Sache. Mag sein, das der ein oder andere Hersteller mehr Fehler hat als andere. Aber ein völlig fehlerfreies Betriebssystem nebst anderer Software? Bitte zeige es mir. Ich habe mich in der Tat auch schon gefragt was man bei Handys mit fest eingebautem Akku in so einem Fall macht. Warten bis der Akku leer ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Trollfeeder 26.03.13 - 12:44

    Knowhowproblem1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal gespannt, wann es los geht....
    >
    > Apropos: Ich habe das One am Wochenende in einem Vodafonde Shop in der Hand
    > gehabt. Absolute Weltklasse von der Haptik und Bedienung.

    Wie man die Anforderung eines Nutzer einen wechselbaren Akku zu haben, als geflame bezeichnen kann ist mir zwar nicht klar. Aber wenn du so willst.

    Ich würde es nicht kaufen wenn es ein vergleichbares Gerät mit Wechselakku und SD Slot gäbe/gibt. Nun beweis mir das Gegenteil.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor posix 26.03.13 - 12:57

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > posix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Wenn das Phone einfriert würd ich den Hersteller wechseln, zu jemandem
    > > gehen der Android nicht endlos verpfuscht durch Anpassungen.
    > >
    > Weist du, mit fehlerfreier Software ist das so eine Sache. Mag sein, das
    > der ein oder andere Hersteller mehr Fehler hat als andere. Aber ein völlig
    > fehlerfreies Betriebssystem nebst anderer Software? Bitte zeige es mir.
    > Ich habe mich in der Tat auch schon gefragt was man bei Handys mit fest
    > eingebautem Akku in so einem Fall macht. Warten bis der Akku leer ist?

    Genau deshalb darf sowas nicht passieren also das Grundsystem MUSS stabil sein, und zu Androids Anfangszeiten wurde noch massiv drin herumgepfuscht sodass es mehrfach Abstürze gab, Freezes uvm. Man kann sich nur glücklich schätzen dass man dem seit gewissen Android Versionen einen Riegel vorgeschoben hat bzw. man hat draus gelernt.
    Klar gibt es nichts fehlerfreies doch das Grundsystem muss für mich stimmen, da darf das nicht sein dass man da soweit eingreift dass das Gerät einfriert oder sonstiges.

    Hatte mal ein Sony Xperia Arc S vor längerer Zeit, konnte da ein Lied von singen von diesen Problemchen :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Akku- und Speicherkartengeflame

    Autor Trollfeeder 26.03.13 - 12:57

    posix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anonfag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss hier ständig Zeug löschen, wenn ich ein App updaten will. Habe
    > ein
    > > OneX.
    > >
    > > Ich flame nicht, es gibt halt nun mal Nutzer mit anderen
    > > Nutzungsgewohnheiten. Und ich habe halt gerne sehr viel Speicher und
    > könnte
    > > mir das auch leisten. Nur leider gibts wie immer keinen microSD Slot.
    > Also
    > > werde ich mir was anderes kaufen.
    > >
    > > Ich mag HTC seit dem OneX sowieso nicht mehr. Das Teil überhitzt bei
    > jeder
    > > noch so dämlichen Gelegenheit. Und ich hab es schon zwei Mal
    > eingeschickt
    > > und ne neue Platine erhalten. Abgesehen davon ist der Empfang erbärmlich
    > > und das Teil ist viel zu leise.
    >
    > ??
    >
    > Du willst nicht allen ernstes sagen dass dir sagenhafte 32GB auf einem
    > mobilen Gerät nicht reichen? Spätestens dann sollte man deutlich darüber
    > nachdenken was man da in der Hand hält, denn Speicher braucht Platz und in
    > soeinem Gerät können keine 2TB oder so ähnlich Platz finden.
    > 32GB das langt für tausende an MP3s, sogar mehrere DVD Filme und
    > komprimiert passen noch mehr drauf! Kann nur ein schlechter Witz sein ö.Ö

    Also ich finde du hast viel zu wenig auf deinem Smarty. Du musst viel mehr Daten mitnehmen. Wirst du auf mich hören? Wohl kaum. Warum sollte er das bei dir tun?

    > Das mit dem überhitzen ist deine eigene Schuld, es gibt seit langem ein
    > Update was diesen Fehler behebt der das verursacht hat da es ein reines
    > Softwareproblem war.
    > Da nutzt es nichts x-mal die Hardware zu tauschen wenn man bei HTC eine
    > Datei fürs Energiemanagement in Android im falschen Ordner ablegt was zu
    > vermehrter Leistungsaufnahme führte und diesem aufheizen. Ist jedenfalls
    > seit x-Android Versionen vom Tisch wo man schlicht 1x updaten sollte.
    >
    > Hab ebenso ein HTC One X und nach Update wurde es niemals wieder heiss.

    Verstehe ich das richtig, wenn er ein HTC hat und der HTC Support tauscht ihm 2 mal die Platine und macht kein Update, dann ist das seine Schuld?

    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz ehrlich, wer bei 32GB noch rumjammert sollte sich mal gedanken
    > machen
    > > ob er den speicher des smartphones nicht falsch verwendet.... für alles
    > was
    > > dermaßen viel platz benötigt dass es mehr als 32GB braucht gibts sowas:
    > >
    > > www.seagate.com
    >
    > Eben ist nicht im Ansatz zu verstehen.

    Klar ich nehm lieber eine externe Festplatte mit als eine microSD Karte.

    > ploedman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich hab eine 32GB Speicherkarte in meinem Arc und dort hab ich grad
    > > mal 5 GB frei, das meiste platz nimmt meine Musik weg, alles im Format
    > > AAC-LC 256 Kbps von meiner CD Sammlung gerippt. Nicht mal die Hälfte
    > davon
    > > ist auf der Speicherkarte.
    > >
    > > Werde mir demnächst das Xperia Z zulegen sowie eine 64 GB Speicherkarte,
    > > das sollte genügen.
    > >
    > > P.s. Der Akku ist mir egal ob man ihn wechseln kann oder nicht. Musste
    > bei
    > > meinem Handys nie den Akku wechseln und an Leistung haben die auch nicht
    > > verloren. Nur ist es halt blöd wenn das Handy einfriert und nicht auf
    > die
    > > Hardware Tasten reagiert, da ist nichts mehr mit Akku raus und wieder
    > > einschalten *g*
    >
    > Wenn das Phone einfriert würd ich den Hersteller wechseln, zu jemandem
    > gehen der Android nicht endlos verpfuscht durch Anpassungen.

    Das hat er ja vor, weg von HTC. Ach und HTC passt Android nicht an?

    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Ding hat ja einen Mikro-USB-Anschluss. Kann man da nicht irgendwie
    > > einen USB Stick dran hängen? Das wäre mir jedenfalls lieber als so eine
    > > Platte rumzuschleppen, denn den Stick hab ich eh immer dabei.
    > >
    > > Dann würde das HTC One in meine engere Auswahl kommen
    >
    > Klar geht das mit Adapter, geht im Übrigen technisch gesehn bei allen neuen
    > Geräten und wenn nicht ist eine Herstelleranpassung dran schuld. Aber auch
    > kein Thema > rooten neues OS. Von Haus aus geht es via USB Stick jedenfalls
    > nicht beim HTC One X, nur mit Custom Rom.

    Also bei Samsung geht das schon ohne die Garantie über Bord zu werfen, bei Google wohl auch. Das es bei HTC nicht geht wundert mich nicht. Ich habe immer gehofft das HTC für den Flyer mal die Telefon Funktion freischaltet, aber da kann ich warten bis zu Nimmerleinstag. Kunden haben HTC noch nie interessiert.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

  1. The Last of Us: Remastered-Version schafft die Million
    The Last of Us
    Remastered-Version schafft die Million

    Die erste Fassung erschien vor gut einem Jahr, jetzt schafft die Remastered-Ausgabe von The Last of Us für die Playstation 4 laut Sony einen Absatz von mehr als einer Million Exemplare.

  2. Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)
    Hybridantrieb im Motorsport
    Wer bremst, gewinnt (Energie)

    In einigen Serien wird der Motorsport wieder zum Experimentierfeld für die Serie: Neben der Formel 1 werden auch die Le-Mans-Prototypen von Hybridmotoren angetrieben. Da das Reglement weniger strikt als in der Formel 1 ist, können die Hersteller unterschiedliche Antriebskonzepte verfolgen.

  3. Gesetzentwurf: Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen
    Gesetzentwurf
    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

    "Völlig unzureichend" und "schlicht inakzeptabel" lautet die Kritik am Gesetzentwurf zur Bundesdatenschutzbehörde. Dem schließt sich die Bundesdatenschützerin Voßhoff nun an und stellt sich damit gegen die Bundesregierung.


  1. 12:24

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:56

  5. 11:45

  6. 10:46

  7. 10:18

  8. 10:11