Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One: Dünnes Full-HD-Smartphone mit…

Keine Konkurrenz...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Konkurrenz...

    Autor: Clouds 19.02.13 - 21:25

    Wie wollen Sie mit dem sgs3 konkurrieren wenn sie wieder die key features vergessen welche das sgs3 attraktiv macht? Sd slot und auswechselbarer Akku.
    Sorry niemand braucht noch mehr Pixel und noch weniger Akkulaufzeit.

  2. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: nmSteven 19.02.13 - 22:13

    HTC richtet sich schon seit langen an Design liebende Jenseits von Apple. Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut bezahlten Job freuen.

  3. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 19.02.13 - 22:52

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > bezahlten Job freuen.

    Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku einzubauen.

    Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.

    Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

  4. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Wachsmut Potzkoten 20.02.13 - 09:36

    Viele ärgern sich über einen nicht vorhandenen SD-Slot – mich würde interessieren, wieviele Nutzer tatsächlich davon Gebrauch machen. Ein paar Poweruser vielleicht.

  5. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: tunnelblick 20.02.13 - 09:41

    klar, die millionen von s3-käufern haben sich natürlich das s3 gekauft wegen dem wechselbaren akku und dem sd-slot... is klar.

    "we have computers, which can beat your computers"

  6. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: TTX 20.02.13 - 12:32

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > > bezahlten Job freuen.
    >
    > Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku
    > einzubauen.
    >
    > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    >
    > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

    http://static.androidnext.de/htc-one-unibody.jpg

    Wo? Ich sehe das auf dem Bild nicht :(

  7. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: LH 20.02.13 - 13:01

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.

    Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X. Die Elektronik wird an der Stelle des Displays eingelassen, dann kommt das Display drauf.
    Da dort jedoch alles extrem eng ist, und zudem die Gefahr besteht das Gerät zu beschädigen, ist das Display natürlich nicht einfach herausnehmbar.

    > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?

    Es bietet sich tatsächlich nichts an. Es ist ein Unibody.

  8. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: a user 20.02.13 - 13:57

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HTC richtet sich schon seit langen an Design liebende Jenseits von Apple.
    > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen gut
    > bezahlten Job freuen.

    am besten so, wie sie es BEREITS beim HTC Desire HD gemacht haben >.>

  9. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 15:27

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nmSteven schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Wenn du HTC erzählen kannst wie man einen auswechselbaren Akku in ein
    > > > Unibody Aluminium Gehäuse steckt dann kannst du dich wohl über einen
    > gut
    > > > bezahlten Job freuen.
    > >
    > > Warum sollte es beim "One" ein Problem geben, einen wechselbaren Akku
    > > einzubauen.
    > >
    > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    > >
    > > Und was bietet sich da wohl an ... Na leuchtet's?
    >
    > static.androidnext.de
    >
    > Wo? Ich sehe das auf dem Bild nicht :(

    Das Ober- und Unterteil auf dem Bild, sind mit weißem Kunststoffelementen miteinander verbunden.
    Also nix mit Unibody und damit wäre ein Wechselakku kein Problem.

  10. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 15:30

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder - und
    > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    >
    > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.

    Wie kommst Du auf das schmale Brett?

    Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns nochmal.

    http://www.youtube.com/watch?v=TxD2Zqchui0

  11. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Spyral 20.02.13 - 15:42

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oSu. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder -
    > und
    > > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander verbunden.
    > >
    > > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.
    >
    > Wie kommst Du auf das schmale Brett?
    >
    > Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns
    > nochmal.
    >
    > www.youtube.com


    Die Kunstoffbalekn sind doch nur zierde, da wurde einfach einwenig tiefer gefrässt und dann Kunststoff eingesetzt.

  12. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 16:10

    Spyral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LH schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > oSu. schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das Gerät besitzt nämlich kein Unibody Gehäuse denn die Alu Vorder -
    > > und
    > > > > Rückseite sind mit einer Brücke aus Kunststoff miteinander
    > verbunden.
    > > >
    > > > Nö, das ist Unsinn. Es ist ein Unibody, wie schon das HTC One X.
    > >
    > > Wie kommst Du auf das schmale Brett?
    > >
    > > Sieh Dir einfach mal das folgende Video an und wir unterhalten uns
    > > nochmal.
    > >
    > > www.youtube.com
    >
    > Die Kunstoffbalekn sind doch nur zierde, da wurde einfach einwenig tiefer
    > gefrässt und dann Kunststoff eingesetzt.

    Es wäre unsinnig so etwas herzustellen, denn hochwertiger sieht das Gerät dadurch bestimmt nicht aus.

    Zoom Dich mal hier http://static.androidnext.de/htc-one-unibody.jpg mal ran.
    Die Seitenränder sind anscheinend komplett aus Kunststoff.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 16:17 durch oSu..

  13. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Zwergnase 20.02.13 - 16:36

    Guck die das Video an, da sieht man das die Stege hinten gefräßt sind. Hinter oder in den Seitenteilen werden die HTC Leute wohl die Antennen untergebracht haben und das geht innerhalb eines leitenden Gehäuses bekanntlicherweise eher schlecht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 16:38 durch Zwergnase.

  14. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: silentburn 20.02.13 - 18:14

    war auch mein erster gedanke 80 % von meinen Kunden wissen nicht mal das es erweiterbaren Speicherplatz gibt

  15. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: peterbarker 20.02.13 - 19:21

    wofür einen wechselakku? ich habe ein Galaxy S2 und mir gleich bei erscheinen den zweiten größeren Akku dazugeholt.. liegt nur in der schublade rum und wird nie benutzt. Jedes smartphone muss eh über nacht an die Dose (max. 2 Tage wenn kein power user). Das ist völlig ausreichend, man braucht echt keinen wechselakku .. und komm mir nicht von wegen akku nutzt sich ab.. bis der sich abgenutzt hat, habe ich schon 2 neue handys in der zeit gekauft.

  16. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 23:22

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bis der sich abgenutzt hat, habe ich schon 2 neue handys in der zeit gekauft.

    Nur bist Du nicht ausschlaggebend.
    Es gibt durchaus Leute die ihr Gerät längere Zeit nutzen wollen oder längere Zeit unterwegs sind und keine Lademöglichkeit haben.

  17. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: oSu. 20.02.13 - 23:35

    Zwergnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guck die das Video an, da sieht man das die Stege hinten gefräßt sind.
    > Hinter oder in den Seitenteilen werden die HTC Leute wohl die Antennen
    > untergebracht haben und das geht innerhalb eines leitenden Gehäuses
    > bekanntlicherweise eher schlecht.

    Gerade im Video bei 1:08 Min. ist gut zu sehen, dass das Gehäuse _kein_ Unibody Gehäuse ist. Dort liegt die Rückseite die nichts als ein Deckel ist und damit auch ohne weiteres so hergestellt werden könnte, das sie entfernbar wäre.

    Von daher ist es äußerst ungeschickt von HTC auf einen Wechselakku zu verzichten.

  18. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Zwergnase 21.02.13 - 11:21

    Dann guck mal bei Minute 1 im Video nach, da sieht man das diese "Gräben" nur gefräßt sind - als Alukomplettteil.

  19. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: Sanch 21.02.13 - 12:12

    Wenn das SIIII wieder so ein Plastik Bomber wird, ist das HTC One für Designfreunde klar ein Konkurrent......
    Mich würde jetzt mal interessieren, ob das schwarze ONE auch so kratzempfindlich ist wie das IPhone 5.
    Es geht mir jetzt nicht darum einen Schlüssel in der selben Tasche zu tragen. Sondern wenn man mal unaufmerksam ist, das es nicht gleich sch.... aussieht.

  20. Re: Keine Konkurrenz...

    Autor: DASPRiD 21.02.13 - 13:28

    Sanch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das SIIII …

    Du meinst SIV

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  2. über Robert Half Technology, München
  3. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe
  4. NPG Digital, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)
  2. (u. a. Avatar, Whiplash, Fast & Furious 6, Braveheart, Forrest Gump, Das fünfte Element, Pain...
  3. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54