Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTC One SV: Android-Smartphone mit LTE…

Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: d1m1 11.12.12 - 15:43

    Dafür aber wenigstens teurer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: Wechselgänger 11.12.12 - 16:13

    Ach, das One S hat einen MicroSD-Slot und einen wechselbaren Akku?
    Das wusste ich ja noch gar nicht...


    Es kann natürlich sein, daß dir diese beiden Eigenschaften egal sind, für mich waren es aber zwei wichtige Gründe, daß One S und One X nie in Betracht zu ziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: Bujin 11.12.12 - 20:04

    Ich frag mich was man mit nem Handy macht das mal abstützt und keine Taste mehr funktioniert. Hat Android da ne Sicherheit drin? Bei meinem SGS passiert das öfters mal.

    Oder wenns doch mal ins Wasser fällt. Normal heißt es Akku raus und auf die Heizung.

    Irgendwie hab ich immer das Bedürfnis bei sämtlicher Elektronik der Herr über die Energiequelle zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.12 20:05 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: mav1 11.12.12 - 21:57

    Alle Handys haben einen wechselbaren Akku, nur sind eben manche schwerer zu wechseln bzw. durch Fachpersonal oder mit Spezialwerkzeugen. Der Akku ist ja nicht verklebt (zumindest bei Nicht-Apple Geräten).

    Wenn du einem Handyreparatur-Dienst einen neuen Akku bringst und die bittest dir das einzubauen, werden die sicher keine 100 Euro dafür verlangen. Das machst du vielleicht 1 mal mit dem Handy.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.12 21:58 durch mav1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: LH 12.12.12 - 08:05

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich was man mit nem Handy macht das mal abstützt und keine Taste
    > mehr funktioniert. Hat Android da ne Sicherheit drin? Bei meinem SGS
    > passiert das öfters mal.

    Die meisten Telefone haben eine Möglichkeit dafür, meist eine Kombination aus Power-Taste und Lautstärkewippe oder ein Loch für eine Stecknadel mit integriertem HW-Resetknopf.

    Hatte auf meinem HP Touchpad Tablet auch mal einen kompletten Hänger des OS, da war dann eben ein HW-Reset nötig. Der löschte jedoch keine Daten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ohne LTE nur ein hässliches, schwächeres One S...

    Autor: elgooG 12.12.12 - 12:24

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bujin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frag mich was man mit nem Handy macht das mal abstützt und keine
    > Taste
    > > mehr funktioniert. Hat Android da ne Sicherheit drin? Bei meinem SGS
    > > passiert das öfters mal.
    >
    > Die meisten Telefone haben eine Möglichkeit dafür, meist eine Kombination
    > aus Power-Taste und Lautstärkewippe oder ein Loch für eine Stecknadel mit
    > integriertem HW-Resetknopf.
    >
    > Hatte auf meinem HP Touchpad Tablet auch mal einen kompletten Hänger des
    > OS, da war dann eben ein HW-Reset nötig. Der löschte jedoch keine Daten.

    Einen Notfall-Reset gibt es bei jedem Gerät. Selbst wenn es nicht so wäre würde früher oder später der Akku leer sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Vlotho

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28