Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend G600: Android-Smartphone…

Wie siehts mit Updates bei Huawei aus?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie siehts mit Updates bei Huawei aus?

    Autor: Flasher 29.11.12 - 13:50

    Kommen die zeitnah? Oder ist das eine ähnliche Qual wie bei Motorola und LG?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie siehts mit Updates bei Huawei aus?

    Autor: My2Cents 29.11.12 - 14:11

    So lange der Kernel offen ist... ich vertraue mittlerweile mehr auf die Community als auf die Hersteller (Defy-Geschädigter).
    Beim Lidl-Huawei gab es immerhin ein Update bisher... von 2.3.x auf 2.3.(x+1) glaub.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie siehts mit Updates bei Huawei aus?

    Autor: Cohaagen 29.11.12 - 16:37

    Beim Ascend G300 kam hierzulande das ICS-Upgrade per Vodafone Ende September: http://www.android-hilfe.de/huawei-ascend-g300-u8815-forum/306413-ics-wird-nun-de-ota-verteilt.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wie siehts mit Updates bei Huawei aus?

    Autor: zwergberg 29.11.12 - 17:35

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommen die zeitnah?

    Nein. Hab das Honour (U8860) und 4.0.3 kam ca. 6 Monate nach dem angekündigten Termin. Das war jetzt irgendwann im Sommer. Bugfixes kommen auch nicht wirklich an und mit 4.1 ist nicht zu rechnen.
    Bin jetzt auf einem CM9-Port (CM9 direkt unterstützt das Honour auch nicht) und habe mir geschworen nie wieder ein Handy mit so einer dünnen Community UND so einem schlechten Herstellersupport zu kaufen. Dabei ist die Hardware wirklich nett...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Anwendungsbetreuer IFS ERP (Finance / Controlling) (m/w)
    SAUTER Controls GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Software für den Bereich Firmware Smart-TV-Anwendung
    Metz Consumer Electronics GmbH, Zirndorf Raum Nürnberg
  3. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Tester (m/w) Test­auto­matisierung
    Sogeti Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. MSI-Cashback-Produkte bei Alternate

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Asus GX700 Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU
  2. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

  1. 2,5-Zoll-HDD: Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter
    2,5-Zoll-HDD
    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

    Bald sollen 2 TByte Kapazität in einer 7 mm flachen 2,5-Zoll-HDD verfügbar sein: Seagate hat die Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter erhöht. Für die Playstation 4 wäre damit eine 3-TByte-HDD denkbar.

  2. Retropie 3 angetestet: Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi
    Retropie 3 angetestet
    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi

    Die neue Retropie-Version bleibt das komfortable Einsteigen-und-Loslegen-Paket für Spielefans. Und es macht Experimente deutlich einfacher - leider.

  3. Dreadnought 2050: Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie
    Dreadnought 2050
    Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie

    Anfang des 20. Jahrhunderts stellte die HMS Dreadnought eine technische Neuerung dar, die vorherige Kampfschiffe weit übertraf. Dreadnought 2050 ist ein Entwurf für ein Kampfschiff, das neue Maßstäbe für die Zukunft setzen soll.


  1. 12:40

  2. 12:05

  3. 12:03

  4. 11:43

  5. 11:07

  6. 11:00

  7. 10:18

  8. 10:09