Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend P2: 4,7-Zoll-Smartphone…

Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: mrstupidus 24.02.13 - 21:39

    Ich hab bis jetzt noch kein Smartphone gefunden, das von den Leistungen her für Ubuntu for Phones als High-End Gerät reichen würde... Die sollten mit der Entwiklung anfangen, damit sie bis im Oktober pünktlich zum Releasetermin von Ubuntu for Phones Geräte zur verfügung stellen können... Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...

  2. Re: Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: Poison Nuke 24.02.13 - 23:28

    mrstupidus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...

    Ubuntu ist ein unausgereiftes Spiele-/Test-/Entwicklungssystem. Für produktiven Betrieb ist Ubuntu IMHO noch nicht geeignet. Und ich arbeite jeden Tag damit, mit sämtlichen Versionen die es so gibt.

    Nicht die Handys müssen mehr Leistung bekommen, Ubuntu muss einfach mal richtig entwickelt werden, dann läuft es auch auf den Smartphones der vorletzten Generation stabil und flüssig... und zwar auch die Vollversion von Ubuntu.

    Solange die aber regelmäßig alles alte über den Haufen werfen und irgendwas neues probieren ohne das jemals etwas richtig ausgereift wurde, wie soll das ganze dann mal ordentlich laufen.


    Man muss allerdings sagen, dass es derzeit leider die anderen Hersteller nicht soo viel besser machen. Alle überschlagen sich in der Entwicklung und schaffen es nicht, ein System richtig zur Reife zu bringen, so wie es vor vielen Jahren mal noch der Fall war.

    Greetz

    Poison Nuke

  3. Re: Bis jetzt noch von keinem Hersteller vernünftige Leistungen

    Autor: Nephtys 24.02.13 - 23:29

    mrstupidus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab bis jetzt noch kein Smartphone gefunden, das von den Leistungen her
    > für Ubuntu for Phones als High-End Gerät reichen würde... Die sollten mit
    > der Entwiklung anfangen, damit sie bis im Oktober pünktlich zum
    > Releasetermin von Ubuntu for Phones Geräte zur verfügung stellen können...
    > Ich weiss nicht was ihr von Ubuntu haltet, abr son ding muss einfach her...


    Wie wäre es mit dem Nexus 4 als Basis zB?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über access KellyOCG GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (täglich neue Deals)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20