1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Ascend Y201 Pro: Android-4…

Weitere Leistung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weitere Leistung

    Autor: Tunechi 21.11.12 - 15:35

    Freiminuten und Internet Flat dazu ?

    einmalig, pro Monat und muss man dann pro weiterem Monat 10¤ zahlen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Weitere Leistung

    Autor: ichbinhierzumflamen 21.11.12 - 16:05

    genau das dachte ich mir auch, wie teuer ist wohl dieser smart tarif von LIDL ?

    also hab ich mal google gefragt:

    http://www.lidl.de/de/Smart-Tarif

    also 10 euro im monat, also ich werd mir das smartphone holen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Weitere Leistung

    Autor: saedelaere 21.11.12 - 16:14

    Hat das Gerät bei Lidl einen Simlock?

    Hat jemand das Y200 und kann nach ein paar Monaten Nutzung etwas dazu sagen?

    EDIT: Gerade erst gesehen, dass es schon einen anderen Thread zum Thema Simlock gibt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 16:15 durch saedelaere.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Weitere Leistung

    Autor: Rogolix 21.11.12 - 17:06

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau das dachte ich mir auch, wie teuer ist wohl dieser smart tarif von
    > LIDL ?
    >
    > also hab ich mal google gefragt:
    >
    > www.lidl.de
    >
    > also 10 euro im monat, also ich werd mir das smartphone holen :)
    Ich würde jedem empfehlen, noch ein bisschen weiter zu dem Tarif zu googeln. Z.B. "smart tarif probleme".

    Das ist nur meine ganz persönliche Erfahrung mit dem "gewohnten und selbstverständlichen hohen FONIC Standard", aber alle 3 Leute bei Fonic/Lidl, die ich kenne, hatten in den letzten Monaten Probleme mit der korrekten Abrechnung. Portierungsbonus "vergessen", Tarifänderungen nicht möglich, Guthabenverlust dank spontanter Umschaltung auf MB-Abrechnung, usw...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Weitere Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.11.12 - 18:43

    Na ja ... Bleibt nur die Frage wieso die das Display nicht mit einem einzigen Pixel verkauft haben. Wie soll da was aufs Display passen bei der 90er Jahre Auflösung?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Weitere Leistung

    Autor: metalheim 21.11.12 - 22:01

    Genau, 90er Jahre Auflösung...
    Das Iphone 3gs von 2009 hatte die gleiche Auflösung, da hat doch auch noch alles aufs Display gepasst. Du musst ja keine sxga-optimierte Seite in 100% Zoom betrachten damit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Weitere Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.11.12 - 22:51

    Solche dicken Pixel sehen einfach ekelhaft aus.
    Mit iPhones kenne ich micht aus.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Weitere Leistung

    Autor: M.P. 22.11.12 - 08:38

    Dann warte doch, bis die Iphones auch 99 EUR kosten ;-)

    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

    Da kannst Du auch einen 50000 EUR Mercedes mit einem 10000 EUR Dacia vergleichen und Dich über schlechte Plastik-Anmutung im Dacia beschweren...

    Du kriegst, was Du bezahlst, und manchem ist das kleine Ding eben genug.


    P.S. In den 90er Jahren war bei einer Farbtiefe von größer 256 Farben bei der Standard-VGA-Karte auch bei 320 x 240 Pixeln Schluss. Da ist das Display schon etwas weiter...

    P.P.S: Dann beurteile doch mal das Display des neuen iPod nano mit 240 x 432 Pixeln Auflösung bei 2.5 Zoll.
    480 x 320 Pixel auf 3,2 Zoll sind natürlich viel schlechter als 240 x 432 Pixel auf 2,5 Zoll....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 08:44 durch M.P..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Weitere Leistung

    Autor: Photonics 22.11.12 - 14:59

    Versteh ich richtig, dass man die SIM Karte eigentlich gleich wegschmeissen kann? 300MB im Monat ist für 10¤ doch ein Scherz...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs entgegenzunehmen, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06