1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Handy
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » iFixit: HTC One ist kaum zu reparieren

"Typisch Apple -.-"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Typisch Apple -.-"

    Autor prof_kai 29.03.13 - 12:57

    Ein Bekannter von mir:
    "iOS finde ich zwar Ok, aber ein iPhone kommt mir trotzdem nicht ins Haus:
    Kein SD-Slot, Akku nicht wechselbar, man kann es überhaupt nicht reparieren, auf Alu stehe ich sowieso nicht und der ganze Mist kostet auch noch über 600¤. Da kaufe ich lieber ein HTC One. Apple kann mich mal" :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor Seasdfgas 29.03.13 - 13:20

    naja. der teil mit dem slot, dem alu, den kosten bleibt aber doch wahr, oder?
    ham die inzwischen sd slots?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor sboldt95 29.03.13 - 13:37

    Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor JulesCain 29.03.13 - 15:09

    sboldt95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht
    > vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht
    > wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

    Ja ähh und? HTC ist nur einer von vielen Herstellern? Generell ist es möglich Android auf- und mit beliebiger Hardware laufen zu lassen. Kannst da auch nen Drucker oder ne Kaffeemaschine dranlöten wenn du willst :D Das S4 wird sich auch wie Sau verkaufen, ist aus Plastik, hat SD-Kartenslot und vermutlich auch nen austauschbaren Akku, so what?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor cronetvip 29.03.13 - 16:27

    du gehörst wohl auch zu der sorte mensch, den man einen witz fünf mal erzählen muss, bis sie ihn kapieren....
    es geht hier nicht um das S4 oder android, sondern nur um das HTC ONE.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor Netspy 29.03.13 - 17:02

    Was genau hast du an:

    > Da kaufe ich lieber ein HTC One.

    … nicht verstanden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor fokka 29.03.13 - 21:40

    ok, der typ dürfe wirklich etwas, ähm... schlecht informiert sein... self ownage par exellance sozusagen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor christian.fritze 30.03.13 - 23:40

    Was hat das mit Apple zu tun?

    Man kann bei allen Iphones den AKKU problemlos wechseln.

    Ab dem Iphone 4 kann das sogar jeder der GOOGLE benutzen kann!

    Hier der Link vom Iphone 5.

    http://www.ifixit.com/Guide/Installing+iPhone+5+Battery/10587/1

    Apple Repariert die Geräte! Sie werden werden über den Gebracht Store von Apple wieder verkauft oder mit Defekten Kundengeräten getauscht. Das ist aber bekannt und steht auch in den AGBs man bekommt kein neues Gerät von Apple sondern ein rebuild gerät.

    Und hier der Link zu den rebuild Geräten.

    http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor operat9r 31.03.13 - 05:53

    manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den Keller..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor Hösch 31.03.13 - 13:07

    operat9r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den
    > Keller..


    manmanman, einige Menschen lachen hier anscheinend echt über jeden Scheiss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor F4yt 31.03.13 - 20:58

    Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein Gefrickel...

    Aber naja, alles für's Design, nicht wahr?

    (P.S.: Bin inzwischen "Modern" geworden, mit einem Firmen iPhone neben meinem alten SE Z770 ;))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor Hösch 31.03.13 - 21:47

    F4yt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > Gefrickel...

    Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor ChMu 31.03.13 - 23:12

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F4yt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > > Gefrickel...
    >
    > Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...


    +1

    Habe in den letzten 20 Jahren fuer ebensoviele Handys noch nie einen Akkutausch gehabt oder gebraucht. Einige dieser Dinger liegen noch rum (und werden zT noch genutzt) wie zB mein Moto StarTak, ein Nokia E71, natuerlich das originale iPhone noch aus den USA oder das Nokia 3110 meines Vaters. Keine Ahnung was die Leute immer haben mit dem staendigen Batterie Wechsel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor F4yt 01.04.13 - 14:07

    Na dann bin ich auf deine Akku-Lagertechnik gespannt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor hiasB 02.04.13 - 13:37

    Ich habe es damals schon gesagt: Apple macht es vor, die anderen machen es nach. Was man bei Apple duldet kommt 1-2 Geräte später auch beim Rest.

    Diese negative Vorreiterrolle lässt sich nicht wegdiskutieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

  1. Finanzierungsrunde: Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

    In einer neuen Finanzierungsrunde ist das Startup Airbnb zu einem der wertvollsten Startups der Welt gemacht worden. Gründer Brian Chesky behauptet, weiter den Geist der Firma zu leben und auf der Luftmatratze zu übernachten, wenn Freunde sein Bett brauchen.

  2. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  3. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.


  1. 09:20

  2. 16:32

  3. 14:00

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 20:20

  7. 19:26

  8. 19:02