Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: HTC One ist kaum zu reparieren

"Typisch Apple -.-"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Typisch Apple -.-"

    Autor: prof_kai 29.03.13 - 12:57

    Ein Bekannter von mir:
    "iOS finde ich zwar Ok, aber ein iPhone kommt mir trotzdem nicht ins Haus:
    Kein SD-Slot, Akku nicht wechselbar, man kann es überhaupt nicht reparieren, auf Alu stehe ich sowieso nicht und der ganze Mist kostet auch noch über 600¤. Da kaufe ich lieber ein HTC One. Apple kann mich mal" :D

  2. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Seasdfgas 29.03.13 - 13:20

    naja. der teil mit dem slot, dem alu, den kosten bleibt aber doch wahr, oder?
    ham die inzwischen sd slots?

  3. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: sboldt95 29.03.13 - 13:37

    Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

  4. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: JulesCain 29.03.13 - 15:09

    sboldt95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht
    > vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht
    > wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

    Ja ähh und? HTC ist nur einer von vielen Herstellern? Generell ist es möglich Android auf- und mit beliebiger Hardware laufen zu lassen. Kannst da auch nen Drucker oder ne Kaffeemaschine dranlöten wenn du willst :D Das S4 wird sich auch wie Sau verkaufen, ist aus Plastik, hat SD-Kartenslot und vermutlich auch nen austauschbaren Akku, so what?

  5. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: cronetvip 29.03.13 - 16:27

    du gehörst wohl auch zu der sorte mensch, den man einen witz fünf mal erzählen muss, bis sie ihn kapieren....
    es geht hier nicht um das S4 oder android, sondern nur um das HTC ONE.

  6. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Netspy 29.03.13 - 17:02

    Was genau hast du an:

    > Da kaufe ich lieber ein HTC One.

    … nicht verstanden?

  7. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: fokka 29.03.13 - 21:40

    ok, der typ dürfe wirklich etwas, ähm... schlecht informiert sein... self ownage par exellance sozusagen ^^

  8. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: christian.fritze 30.03.13 - 23:40

    Was hat das mit Apple zu tun?

    Man kann bei allen Iphones den AKKU problemlos wechseln.

    Ab dem Iphone 4 kann das sogar jeder der GOOGLE benutzen kann!

    Hier der Link vom Iphone 5.

    http://www.ifixit.com/Guide/Installing+iPhone+5+Battery/10587/1

    Apple Repariert die Geräte! Sie werden werden über den Gebracht Store von Apple wieder verkauft oder mit Defekten Kundengeräten getauscht. Das ist aber bekannt und steht auch in den AGBs man bekommt kein neues Gerät von Apple sondern ein rebuild gerät.

    Und hier der Link zu den rebuild Geräten.

    http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals

  9. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: operat9r 31.03.13 - 05:53

    manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den Keller..

  10. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Hösch 31.03.13 - 13:07

    operat9r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den
    > Keller..


    manmanman, einige Menschen lachen hier anscheinend echt über jeden Scheiss...

  11. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: F4yt 31.03.13 - 20:58

    Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein Gefrickel...

    Aber naja, alles für's Design, nicht wahr?

    (P.S.: Bin inzwischen "Modern" geworden, mit einem Firmen iPhone neben meinem alten SE Z770 ;))

  12. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Hösch 31.03.13 - 21:47

    F4yt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > Gefrickel...

    Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...

  13. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: ChMu 31.03.13 - 23:12

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F4yt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > > Gefrickel...
    >
    > Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...


    +1

    Habe in den letzten 20 Jahren fuer ebensoviele Handys noch nie einen Akkutausch gehabt oder gebraucht. Einige dieser Dinger liegen noch rum (und werden zT noch genutzt) wie zB mein Moto StarTak, ein Nokia E71, natuerlich das originale iPhone noch aus den USA oder das Nokia 3110 meines Vaters. Keine Ahnung was die Leute immer haben mit dem staendigen Batterie Wechsel.

  14. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: F4yt 01.04.13 - 14:07

    Na dann bin ich auf deine Akku-Lagertechnik gespannt...

  15. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Anonymer Nutzer 02.04.13 - 13:37

    Ich habe es damals schon gesagt: Apple macht es vor, die anderen machen es nach. Was man bei Apple duldet kommt 1-2 Geräte später auch beim Rest.

    Diese negative Vorreiterrolle lässt sich nicht wegdiskutieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Stuttgart
  2. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg
  3. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  4. über Robert Half Technology, Großraum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. 142,44€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.

  2. Occipital: VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone
    Occipital
    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

    Inside-out-Tracking mit dem Smartphone: Eine Sensorleiste erfasst Daten und schickt sie ans iPhone 6(S). Das bereitet die Umgebung grafisch auf. So wird eine Mixed Reality möglich.

  3. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten
    XPG SX8000
    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.


  1. 18:25

  2. 17:29

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 13:18

  6. 12:42

  7. 12:06

  8. 12:05