Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: HTC One ist kaum zu reparieren

"Typisch Apple -.-"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Typisch Apple -.-"

    Autor: prof_kai 29.03.13 - 12:57

    Ein Bekannter von mir:
    "iOS finde ich zwar Ok, aber ein iPhone kommt mir trotzdem nicht ins Haus:
    Kein SD-Slot, Akku nicht wechselbar, man kann es überhaupt nicht reparieren, auf Alu stehe ich sowieso nicht und der ganze Mist kostet auch noch über 600¤. Da kaufe ich lieber ein HTC One. Apple kann mich mal" :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Seasdfgas 29.03.13 - 13:20

    naja. der teil mit dem slot, dem alu, den kosten bleibt aber doch wahr, oder?
    ham die inzwischen sd slots?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: sboldt95 29.03.13 - 13:37

    Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: JulesCain 29.03.13 - 15:09

    sboldt95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Witz liegt darin, dass diese ganzen Sachen bei dem HTC One auch nicht
    > vorhanden sind. Das Gehäuse ist auch aus Alu, der Akku lässt sich nicht
    > wechseln und der Speicher ist nicht erweiterbar.

    Ja ähh und? HTC ist nur einer von vielen Herstellern? Generell ist es möglich Android auf- und mit beliebiger Hardware laufen zu lassen. Kannst da auch nen Drucker oder ne Kaffeemaschine dranlöten wenn du willst :D Das S4 wird sich auch wie Sau verkaufen, ist aus Plastik, hat SD-Kartenslot und vermutlich auch nen austauschbaren Akku, so what?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: cronetvip 29.03.13 - 16:27

    du gehörst wohl auch zu der sorte mensch, den man einen witz fünf mal erzählen muss, bis sie ihn kapieren....
    es geht hier nicht um das S4 oder android, sondern nur um das HTC ONE.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Netspy 29.03.13 - 17:02

    Was genau hast du an:

    > Da kaufe ich lieber ein HTC One.

    … nicht verstanden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: fokka 29.03.13 - 21:40

    ok, der typ dürfe wirklich etwas, ähm... schlecht informiert sein... self ownage par exellance sozusagen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: christian.fritze 30.03.13 - 23:40

    Was hat das mit Apple zu tun?

    Man kann bei allen Iphones den AKKU problemlos wechseln.

    Ab dem Iphone 4 kann das sogar jeder der GOOGLE benutzen kann!

    Hier der Link vom Iphone 5.

    http://www.ifixit.com/Guide/Installing+iPhone+5+Battery/10587/1

    Apple Repariert die Geräte! Sie werden werden über den Gebracht Store von Apple wieder verkauft oder mit Defekten Kundengeräten getauscht. Das ist aber bekannt und steht auch in den AGBs man bekommt kein neues Gerät von Apple sondern ein rebuild gerät.

    Und hier der Link zu den rebuild Geräten.

    http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: operat9r 31.03.13 - 05:53

    manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den Keller..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Hösch 31.03.13 - 13:07

    operat9r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > manmanman, einige Menschen gehen hier anscheinend echt zum lachen in den
    > Keller..


    manmanman, einige Menschen lachen hier anscheinend echt über jeden Scheiss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: F4yt 31.03.13 - 20:58

    Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein Gefrickel...

    Aber naja, alles für's Design, nicht wahr?

    (P.S.: Bin inzwischen "Modern" geworden, mit einem Firmen iPhone neben meinem alten SE Z770 ;))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Hösch 31.03.13 - 21:47

    F4yt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > Gefrickel...

    Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: ChMu 31.03.13 - 23:12

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F4yt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, "Problemlos" wäre für mich 'ne Batterieklappe... und kein
    > > Gefrickel...
    >
    > Für micht heisst problemlos, den Akku nicht tauschen zu müssen...


    +1

    Habe in den letzten 20 Jahren fuer ebensoviele Handys noch nie einen Akkutausch gehabt oder gebraucht. Einige dieser Dinger liegen noch rum (und werden zT noch genutzt) wie zB mein Moto StarTak, ein Nokia E71, natuerlich das originale iPhone noch aus den USA oder das Nokia 3110 meines Vaters. Keine Ahnung was die Leute immer haben mit dem staendigen Batterie Wechsel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: F4yt 01.04.13 - 14:07

    Na dann bin ich auf deine Akku-Lagertechnik gespannt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: "Typisch Apple -.-"

    Autor: Anonymer Nutzer 02.04.13 - 13:37

    Ich habe es damals schon gesagt: Apple macht es vor, die anderen machen es nach. Was man bei Apple duldet kommt 1-2 Geräte später auch beim Rest.

    Diese negative Vorreiterrolle lässt sich nicht wegdiskutieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Projektmanager/in
    vitapublic GmbH, München
  2. Projekt Manager (m/w) Logistikprozesse & IT-Applikationen
    Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Embedded Softwareentwickler/-in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]
    79,00€
  2. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable
  2. Open Source NayuOS für Chromebooks verzichtet auf Google-Anbindung

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Viele Rücksendungen: Amazon-Prime-Kunde erhält Kontensperrung
    Viele Rücksendungen
    Amazon-Prime-Kunde erhält Kontensperrung

    Einem Amazon-Prime-Kunden aus Berlin, der viel Kinderkleidung zurückschickte, ist das Konto gesperrt worden. Auch seine Frau darf nicht mehr bei Amazon einkaufen. Ab welcher Anzahl an Rücksendungen ein Konto gesperrt wird, sagt der Konzern nicht.

  2. Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
    Gardena Smart Garden im Test
    Plug and Spray mit Hindernissen

    Neben Äxten und Gartenschläuchen verkauft Gardena nun auch einen Smart-Home-Router und digitale Serviceleistungen über die Cloud. Kann das gutgehen? Und falls ja: zu welchem Preis?

  3. Klassiker: Markenschutz für Amiga abgelaufen
    Klassiker
    Markenschutz für Amiga abgelaufen

    Der Schutz der Markenrechte für Amiga und AmigaOS ist in Deutschland abgelaufen - offenbar will niemand mehr den Kultcomputer weiter vermarkten. Frei nutzbar ist das legendäre Label allerdings noch nicht in Europa.


  1. 12:23

  2. 12:03

  3. 11:37

  4. 11:17

  5. 10:54

  6. 10:47

  7. 10:25

  8. 10:13