1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 4.2.1: Kein Whatsapp für iPhone 3G

Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

    Autor: fratze123 02.01.13 - 15:50

    Könnten die für die alten Geräte nicht einfach 'n älteres SDK+Xcode verwenden?
    Klingt ja eher ein wenig nach Ausrede das Ganze. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

    Autor: Pablo 02.01.13 - 17:18

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnten die für die alten Geräte nicht einfach 'n älteres SDK+Xcode
    > verwenden?

    Doch kann man, ist aber Arbeit.

    > Klingt ja eher ein wenig nach Ausrede das Ganze. :-)

    Ja, aber es ist auch mühsam den Code für immer mehr iOS-Versionen kompatibel zu halten, vor allem, wenn man die Features der neueren iOS-versionen auch unterstützen will.

    Der aktuell beste Kompromiss ist halt als ältestes Gerät das 3Gs zu unterstützen. Damit kann man als Entwickler wenigstens iOS >= 5 voraussetzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 17:19 durch Pablo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

    Autor: michary 02.01.13 - 17:28

    1.) Bin ich mir gar nicht sicher, ob überhaupt noch Apps von Apple freigegeben werden, die das alte Xcode verwenden.

    2.) Nur mit dem neuen Xcode kann man das iPhone 5 unterstützen. Und wenn sich Entwickler zwischen dem aktuellen Modell und einem 4 Jahren alten Modell entscheiden müssen, kannst du dir wohl denken sie unterstützen werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

    Autor: Pablo 02.01.13 - 17:41

    michary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1.) Bin ich mir gar nicht sicher, ob überhaupt noch Apps von Apple
    > freigegeben werden, die das alte Xcode verwenden.

    Doch müsste gehen.

    > 2.) Nur mit dem neuen Xcode kann man das iPhone 5 unterstützen. Und wenn
    > sich Entwickler zwischen dem aktuellen Modell und einem 4 Jahren alten
    > Modell entscheiden müssen, kannst du dir wohl denken sie unterstützen
    > werden...

    Doodle Jump hat auch mit dem letzten Update dieses Jahr immer noch Unterstützung für alle Hardware-Versionen, d.h. sie müssen Binaries für mindestens 3 verschiedene ARM-Architekturen (iPhone 2G, 3Gs und 5) drin haben.

    Ja, das geht nicht Out-of-the-Box und erfordert wahrscheinlich etwas Handarbeit auf der Konsole.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 17:44 durch Pablo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und wer zwingt die zum aktuellen Xcode?

    Autor: jayrworthington 02.01.13 - 20:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnten die für die alten Geräte nicht einfach 'n älteres SDK+Xcode
    > verwenden?

    Ja, koennen Sie. Und wer hat noch ein iPhone 2? Das ist wie wenn sich jemand beschwert das Windows 2000 nichtmehr supported ist.

    > Klingt ja eher ein wenig nach Ausrede das Ganze. :-)

    Nein, eher nach einer simplen business decision. Offensichtlich ist die Anzahl der User, die noch 3G einsetzen, zu gering, den massiven mehraufwand, den man mit zwei komplett getrennten entwicklungsumgebungen hätte, zu rechtfertigen. Was erwartest Du? Bei Apple ist normalerweise genau die aktuelle OSX Version supported, fuer die vorhergenden gibts vielleicht noch ein paar Sicherheitspflaster, dann ist fertig. Das weiss auch jeder der ein iPhone kauft, und in der schnelllebigkeit (mir wurscht ob man das mit 3 l schreibt, so stuff it) im Mobilfunkbereich ist ein Gerät das 4 Jahre auf dem Buckel hat mehr als nur veraltet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 20:56 durch jayrworthington.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11