1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der…

Aus mikro sim ,nano sim basteln

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aus mikro sim ,nano sim basteln

    Autor: gokzilla 23.09.12 - 18:53

    Gestern kam mein Iphone 5. Auf youtube gibt es etliche Tutorials wie man aus einem mikro sim einen nano sim zurecht schneiden kann. Als erstes versuchte ich es mit meinem callmobile prepaid mikro sim.
    Zurecht geschnitten, danach mit der Nagelfeile dünner gemacht und gleich auf die simkartenschablone reingelegt. Ich hatte leider etwas zuviel von beiden Seiten abgeschnitten, so das die sim nicht einrastete sondern herunterfiel.
    Ich hatte ca. 2/10 mm zuviel abgeschnitten, dachte aber das es trotzdem gehen würde.

    Leider ist die sim karte jetzt nutzlos. Heute habe ich es mit einem simyo mikro karte versucht und ständig mit der Iphone 5 Metall schablone kontrolliert. Bischen mit der Nagefeile weggerubbelt bis sie einrastete. Und es funktioniert.

    Ich weis nicht, ob es generell mit einem callmobile mikro sim nicht funktioniert oder das es daran liegt, das es in die Metallschablone nicht fest sitzt. Ich kann aber bestätigen das es gar nicht so schwer ist aus einer mikro sim eine nano sim zu basteln.

    Die Callmobile mikro sim, ca. 1 Jahr alt hat eine größere Siliziumfläche als die vom 4 jahre alten Simyo mikro sim. So das ich vom callmobile sim ziemlich viel wegschneiden musste und vom simyo wesentlich weniger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Projekt Astoria: Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk
    Projekt Astoria
    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

    Berechnung statt Zufall: Das Projekt Astoria soll es Schnüfflern künftig schwerer machen, Nutzer im Tor-Netzwerk zu identifizieren. Ein neuer Algorithmus soll die sicherste Route durch das Anonymisierungsnetzwerk berechnen, statt diese dem Zufall zu überlassen.

  2. Raumfahrt: Marsrover Curiosity sieht wieder scharf
    Raumfahrt
    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

    Chemcam kann wieder fokussieren: Die wissenschaftliche Mannschaft des Instruments auf dem Marsrover Curiosity hat einen Software-Fehler korrigiert, der das Chemcam stark beeinträchtigt hatte.

  3. Server-Prozessor: Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle
    Server-Prozessor
    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

    Als den größten Fortschritt seit Nehalem bewirbt Intel seine kommende Purley-Plattform für Server: Die Skylake-EX genannten Prozessoren sollen neben vielen Kernen auch eine komplett neue Speichertechnik bieten. Zudem gibt es Details zu Broadwell-EX.


  1. 11:28

  2. 11:11

  3. 10:25

  4. 21:43

  5. 14:05

  6. 12:45

  7. 10:53

  8. 09:00