1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Android 4.1.2 für Motorolas…

Star N8000

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star N8000

    Autor VI 06.02.13 - 14:48

    Also ich besitze das Star N8000, ein telefon das sich an das Galaxy Note orientiert.
    Mit dem unterschied das es nur 800x600 pixel und eine Single Core 1ghz Cpu besitzt.
    Was ich mich jetzt frage ist, habe ich irgend welche nachteile mit meiner SIngle Core Cpu?
    Es gab zeiten da hatte ich einen AMD Sempron mit 1 core und ich konnte trozdem das meiste darauf laufen. Laeuft Jelly Bean nur auf Dual Cores? Gibt es Apps die Dualcores vorrausetzen?

    Danke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Star N8000

    Autor Bujin 06.02.13 - 17:49

    Hi, ich hab nen SGS1 und da läuft JellyBean 4.2 wunderbar drauf! Das hat auch nur nen Single Core und nur 512MB RAM. Prinzipiell reicht es allerdings muss man sich schon ein wenig mit der Menge an Apps einschränken die im Hintergrund arbeiten. Facebook, Google+, Whatsapp, Runtastic, Rainradar zusammen gehen aber noch einwandfrei ohne dass da groß neu geladen werden muss. Nervig wirds wenn Apps beim hin- und herschalten ständig komplett neu geladen werden müssen. Das macht keinen Spaß, liegt aber vor allem am RAM!

    edit: Zum Prozessor: Unterschied merke ich bei neueren Spielen. ich spiele zwar nur sehr selten aber Angry Birds im Weltraum hab ich mir neulich angetan. Da kam es beim Zoomen und gelegentlich im Spiel zu Rucklern.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.13 17:51 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Star N8000

    Autor der kleine boss 06.02.13 - 22:41

    same here, die hintergrunddienste etwas einschränken, dann gehts schon :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00