1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Handy
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Jelly Bean: Motorola verteilt Android 4…

Hardware top, Software flop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware top, Software flop

    Autor Rabauke 04.01.13 - 21:56

    Habe mir das RAZR HD zur Probe bestellt. Die Haptik ist sehr beeindruckend. Auch die Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen. Allerdings sollte es möglich sein, auf einem Dual-Kern-Prozessor mit halbwegs anständiger GPU eine ruckelfreie "Experience" geboten zu bekommen. Dies schafft Motorola trotz "Project Butter" nicht. Das Ruckeln während des Scrollens - horizontal, wie vertikal - ist eine Beleidung für jedes Auge. Beim Entsperren gönnt sich das Telefon die ein oder andere Denkpause.

    Das Telefon kostet zur Zeit ~540¤ und bietet bspw. gegenüber dem GS3 (~440¤) eine geringfügig schlechtere Hardwareausstattung. Mir ist schleierhaft, wie Motorola ein ansprechendes Hardwaredesign mit einer solchen Preis- und Softwarepolitik ruinieren kann.

    Für die Spezis aus der Custom-ROM-Ecke: Das Entsperren des Bootloaders ist gegen Garantieverlust möglich. Eine Option, die bei der Preislage die wenigsten ziehen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardware top, Software flop

    Autor kuemmeltuerk 07.01.13 - 07:01

    Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardware top, Software flop

    Autor kabauterman 07.01.13 - 08:07

    kuemmeltuerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!


    Project Butter gibt es seit Android 4.1!

    Nichts mit 4.2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. WLAN: Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015
    WLAN
    Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

    Bis 2015 plant Quantenna die ersten WLAN-Chips auszuliefern, die eine Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde erreichen sollen. Die 8-Stream-MIMO-Architektur verbindet mehrere 5-GHz-Bänder, um diese Bandbreite zu ermöglichen.

  2. All-in-One Media Keyboard: Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad
    All-in-One Media Keyboard
    Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad

    Microsoft hat mit dem All-in-One Media Keyboard eine drahtlose Tastatur-Touchpad-Kombination für den Wohnzimmer-PC vorgestellt. Das spritzwassergeschützte Eingabegerät soll die Bedienung vom Sofa aus erleichtern.

  3. Sicherheitslücke: Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich
    Sicherheitslücke
    Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich

    Die Icons im Android-Launcher lassen sich ohne große Mühe manipulieren. Dadurch ließen sich vermeintlich vertrauenswürdige App-Icons so verändern, dass sie auf eine App mit Schadcode oder auf eine Phishing-Seite leiten könnten, warnen Sicherheitsspezialisten.


  1. 13:02

  2. 12:57

  3. 12:46

  4. 12:37

  5. 12:02

  6. 11:59

  7. 11:57

  8. 11:42