Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Motorola verteilt Android 4…

Hardware top, Software flop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware top, Software flop

    Autor: Rabauke 04.01.13 - 21:56

    Habe mir das RAZR HD zur Probe bestellt. Die Haptik ist sehr beeindruckend. Auch die Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen. Allerdings sollte es möglich sein, auf einem Dual-Kern-Prozessor mit halbwegs anständiger GPU eine ruckelfreie "Experience" geboten zu bekommen. Dies schafft Motorola trotz "Project Butter" nicht. Das Ruckeln während des Scrollens - horizontal, wie vertikal - ist eine Beleidung für jedes Auge. Beim Entsperren gönnt sich das Telefon die ein oder andere Denkpause.

    Das Telefon kostet zur Zeit ~540¤ und bietet bspw. gegenüber dem GS3 (~440¤) eine geringfügig schlechtere Hardwareausstattung. Mir ist schleierhaft, wie Motorola ein ansprechendes Hardwaredesign mit einer solchen Preis- und Softwarepolitik ruinieren kann.

    Für die Spezis aus der Custom-ROM-Ecke: Das Entsperren des Bootloaders ist gegen Garantieverlust möglich. Eine Option, die bei der Preislage die wenigsten ziehen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardware top, Software flop

    Autor: kuemmeltuerk 07.01.13 - 07:01

    Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardware top, Software flop

    Autor: kabauterman 07.01.13 - 08:07

    kuemmeltuerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!


    Project Butter gibt es seit Android 4.1!

    Nichts mit 4.2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Commerz Finanz GmbH, München
  2. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Prima GmbH, Region Frei­burg, Offen­burg, Baden-Baden


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  2. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  3. Homeland Security Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Xiaomi Mi Qicycle: Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss
    Xiaomi Mi Qicycle
    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

    Xiaomi hat mit dem Mi Qicycle sein erstes Elektrofahrrad vorgestellt. Das Klapprad wiegt 14,5 kg und lässt sich für den Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln zusammenfalten. Das Smartphone wird mittels Bluetooth mit dem Rad verbunden.

  2. The Mill Blackbird: "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen
    The Mill Blackbird
    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

    Wie stellt man ein Auto, das es nicht gibt, realistisch im Film dar? Damit setzt sich die auf visuelle Effekte spezialisiere Firma The Mill aus London auseinander. Sie hat ein veränderbares Chassis gebaut, auf das im Computer jede beliebige Karosserie gesetzt werden kann.

  3. United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel
    United Internet
    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.


  1. 07:58

  2. 07:37

  3. 06:00

  4. 22:47

  5. 19:06

  6. 18:38

  7. 17:19

  8. 16:19