1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Motorola verteilt Android 4…

Hardware top, Software flop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware top, Software flop

    Autor Rabauke 04.01.13 - 21:56

    Habe mir das RAZR HD zur Probe bestellt. Die Haptik ist sehr beeindruckend. Auch die Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen. Allerdings sollte es möglich sein, auf einem Dual-Kern-Prozessor mit halbwegs anständiger GPU eine ruckelfreie "Experience" geboten zu bekommen. Dies schafft Motorola trotz "Project Butter" nicht. Das Ruckeln während des Scrollens - horizontal, wie vertikal - ist eine Beleidung für jedes Auge. Beim Entsperren gönnt sich das Telefon die ein oder andere Denkpause.

    Das Telefon kostet zur Zeit ~540¤ und bietet bspw. gegenüber dem GS3 (~440¤) eine geringfügig schlechtere Hardwareausstattung. Mir ist schleierhaft, wie Motorola ein ansprechendes Hardwaredesign mit einer solchen Preis- und Softwarepolitik ruinieren kann.

    Für die Spezis aus der Custom-ROM-Ecke: Das Entsperren des Bootloaders ist gegen Garantieverlust möglich. Eine Option, die bei der Preislage die wenigsten ziehen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardware top, Software flop

    Autor kuemmeltuerk 07.01.13 - 07:01

    Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardware top, Software flop

    Autor kabauterman 07.01.13 - 08:07

    kuemmeltuerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Project Butter wurde erst mit Android 4.2 realisiert!


    Project Butter gibt es seit Android 4.1!

    Nichts mit 4.2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

  1. Paketverfolgung live: Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern
    Paketverfolgung live
    Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

    Um welche Uhrzeit bestellte Pakete beim Kunden eintreffen, ist bislang eher Glückssache. Der Paketdienstleister DPD will das ändern und verspricht, innerhalb eines mit dem Kunden verabredeten Zeitfensters von 30 Minuten zu liefern.

  2. Internetzugang: Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs
    Internetzugang
    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

    Erstmals nutzen die Chinesen ihr Smartphone öfter als den PC, um online zu gehen. Nur in zwei Kategorien ist der Trend rückläufig.

  3. Quartalsbericht: Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig
    Quartalsbericht
    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

    Apple kann mehr iPhones verkaufen und damit den Rückgang beim iPad ausgleichen. Der Gewinn wuchs auf 7,75 Milliarden US-Dollar.


  1. 07:31

  2. 07:15

  3. 22:53

  4. 22:35

  5. 19:36

  6. 18:25

  7. 18:09

  8. 17:34