1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jelly Bean: Motorola verteilt Android 4…

was mich an Motorola wundert...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was mich an Motorola wundert...

    Autor: azeu 04.01.13 - 17:50

    kriegen die das mit den Updates einfach nicht hin, technisch, oder haben Updates bei denen einfach keine hohe Priorität, oder beides, oder...

    Ich verstehe es einfach nicht. Wie kann man sich nur so anstellen? "Vergewaltigen" die ihr Android so dermassen, dass sie sich selbst damit ins eigene Fleisch schneiden?

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: was mich an Motorola wundert...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.13 - 20:59

    Ich finde Motorola updated mehr als zum Beispiel Samsung...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: was mich an Motorola wundert...

    Autor: yast 04.01.13 - 23:45

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Motorola updated mehr als zum Beispiel Samsung...

    Nein tun sie nicht kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Und die hundert Euro Tauschprämie für ein 1 Jahr altes 500+ Euro teures Gerät soll wohl ein Witz sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: was mich an Motorola wundert...

    Autor: My2Cents 07.01.13 - 06:38

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Motorola updated mehr als zum Beispiel Samsung...


    Nö, ein Update und das war's mit der Unterstützung. Bestenfalls. Bei Samsung kann ich falls ich will wenigstens komplett auf ein Custom-ROM umsteigen, diesen Schritt hat Motorola mit dem gesperrten Bootloader leider verhindert...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

  1. Netzneutralität: FCC verbietet Überholspuren im Netz
    Netzneutralität
    FCC verbietet Überholspuren im Netz

    FCC-Chef Wheeler hat sich mit seinen Plänen zur Netzneutralität in den USA durchgesetzt. Die Telekommunikationsfirma Verizon veröffentlichte ihren Protest gegen die Entscheidung in Morse-Schrift.

  2. Produktpräsentation: Apple-Event für 9. März angekündigt
    Produktpräsentation
    Apple-Event für 9. März angekündigt

    Apple hat für den 9. März 2015 ein Presse-Event angekündigt, bei dem vermutlich noch einmal die Apple Watch kurz vor dem Markstart zusammen mit Apps und diversen Anwendungzwecken vorgestellt wird. Darüber hinaus könnte das MacBook Air mit 12 Zoll präsentiert werden.

  3. Netzausbau: Telekom will LTE-Abdeckung auf 95 Prozent erhöhen
    Netzausbau
    Telekom will LTE-Abdeckung auf 95 Prozent erhöhen

    Die Telekom will die Bevölkerungsabdeckung des LTE-Netzes stark erhöhen. Zudem sei mit MagentaEins der Start eines Konvergenz-Produkts geglückt. "Mehr als 650.000 MagentaEins-Kunden in den wenigen Monaten seit Marktstart sprechen für sich", sagte der Konzernchef.


  1. 23:14

  2. 21:37

  3. 20:10

  4. 19:13

  5. 18:22

  6. 18:18

  7. 18:16

  8. 17:07