1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindle Phone: Foxconn soll Amazons…

Und noch ein Androiden Smartphone...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor Pluto1010 18.12.12 - 09:05

    .. es reicht langsam. Jeder Ar**h meint er müsste jetzt ein Telefon bauen lassen. Google freut´s. Jeder Idiot nimmt deren OS weil es umsonst zu haben ist. Wie praktisch! Für die ganzen Nacharmer und für Google.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor LH 18.12.12 - 09:14

    Pluto1010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. es reicht langsam. Jeder Ar**h meint er müsste jetzt ein Telefon bauen
    > lassen. Google freut´s. Jeder Idiot nimmt deren OS weil es umsonst zu
    > haben ist. Wie praktisch! Für die ganzen Nacharmer und für Google.

    An den Kindles ist wenig praktisch für Google. Sie sind dort fast vollständig ausgesperrt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor Remy 18.12.12 - 09:26

    Die Google Services können sie trotzdem anbieten. Und jedes verkaufte Device ist für die ein Gewinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor katzenpisse 18.12.12 - 09:27

    Pluto1010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie praktisch! Für die ganzen Nacharmer und für Google.

    Was hat denn Google von einem Kindle Phone?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor katzenpisse 18.12.12 - 09:28

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Google Services können sie trotzdem anbieten.

    Ich kann doch Google Mail auch mit einem iPhone benutzen. Oder welche Services sind da gemeint?

    > Und jedes verkaufte
    > Device ist für die ein Gewinn.

    In wie fern?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor Vollstrecker 18.12.12 - 10:02

    Im Artikel steht doch garnichts von Android. Da steht sogar das sie an WebOS insterssiert waren. Vielleicht machen sie es ja wie Apple und basteln ein eigenes Propertäres System.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und noch ein Androiden Smartphone...

    Autor Sander Cohen 18.12.12 - 11:09

    Die Zeit wo man noch eigene Systeme etablieren konnte, ist wohl langsam vorbei. Neben iOS & Android zu bestehen ist nicht sonderlich leicht. Microsoft könnte es zwar vielleicht schaffen, aber auch nur mit viel Glück & ordentlich Zaster...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

  1. Pavlok: Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable
    Pavlok
    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

    Einen ungewöhnlichen Ansatz zur Motivation setzt Erfinder Maneesh Sethi bei seinem Fitness-Armband Pavlok ein. Statt Nachrichten auf dem Display gibt es bei Fehlverhalten einfach einen mehr oder minder schmerzhaften Stromstoß.

  2. Apple: iOS hat noch immer WLAN-Probleme
    Apple
    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

    Das Update von iOS 8 auf IOS 8.0.2 hat offenbar vielen Anwender keine Lösung für ihre WLAN-Probleme gebracht. Nach wie vor wird in den Support-Foren von Apple berichtet, dass es zu Verbindungsabbrüchen und schlechten Datendurchsätzen kommt.

  3. Samsung: Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
    Samsung
    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

    Das Galaxy Note 4 wird früher als erwartet auf den Markt kommen. Es soll bereits Mitte des Monats zu haben sein. Allerdings müssen Kunden sich auf einen höheren Preis einrichten - Samsung hat erstmals den Listenpreis genannt.


  1. 08:21

  2. 08:09

  3. 07:57

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 19:00

  7. 18:58

  8. 18:48