1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kontrollierter Sturz: iPhone soll Katzen…

Ich finde die Nasa Lösung eigentlich ganz gut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich finde die Nasa Lösung eigentlich ganz gut

    Autor Ach 22.03.13 - 15:04

    Fallschirm, Bremsraketen und abseilen über Skycrane. Fällt einem auch sofort auf, wenn das Iphone aus der Tasche fällt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich finde die Nasa Lösung eigentlich ganz gut

    Autor Prypjat 22.03.13 - 18:35

    Ich wäre ja dafür, dass es laut "HILFE!!! DER DEPP HAT MICH FALLENGELASSEN!!!, schreit.
    Dann passen die Leute vielmehr auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich finde die Nasa Lösung eigentlich ganz gut

    Autor Ach 22.03.13 - 20:04

    Hmm, kann man zwar die Smartfonehardware unmittelbar nicht schützen, durch ihre wirtschaftlichkeit besticht die Idee aber schon. Damit es nicht langweilig wird sollten die Aktionen des Smartphones vielleicht immer wieder erneuert werden(automatisches Onlineupdate). Vielleicht mit Sowas wie:

    AAAAUUU, das war das Display! Mach das nochmal und ich lösch deine 20 häufigsten Nummern!

    oder: OK du Deep, Jetzt reichst! Jetzt werden mal ein paar Termine vertauscht! ...Da schon passiert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich finde die Nasa Lösung eigentlich ganz gut

    Autor Prypjat 25.03.13 - 11:15

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, kann man zwar die Smartfonehardware unmittelbar nicht schützen, durch
    > ihre wirtschaftlichkeit besticht die Idee aber schon. Damit es nicht
    > langweilig wird sollten die Aktionen des Smartphones vielleicht immer
    > wieder erneuert werden(automatisches Onlineupdate). Vielleicht mit Sowas
    > wie:
    >
    > AAAAUUU, das war das Display! Mach das nochmal und ich lösch deine 20
    > häufigsten Nummern!
    >
    > oder: OK du Deep, Jetzt reichst! Jetzt werden mal ein paar Termine
    > vertauscht! ...Da schon passiert!

    Und das ganze dann mit der Stimme von Siri. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  1. Crowdsourcing: DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an
    Crowdsourcing
    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor einem digitalen Proletariat durch Crowdsourcing oder Crowdworking. Arbeitnehmerrechte müssten auch für diese Jobs gelten.

  2. Thomas Voß: "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
    Thomas Voß
    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

    In einem Interview erklärt der Entwickler Thomas Voß technische Unterschiede zwischen Wayland und Mir. Er lässt sich aber auch zu der Aussage hinreißen, das Mir relevanter als Wayland werden wird.

  3. Tor Browser: Mit Meek gegen Zensoren
    Tor Browser
    Mit Meek gegen Zensoren

    Mit der Integration des Meek-Protokolls in Version 4.0 des Tor Browser Bundles sollen die Zensoren in China Nutzer des Tor-Netzwerks nicht mehr erkennen können. Außerdem gibt es jetzt einen Browser-internen Updater.


  1. 12:55

  2. 12:43

  3. 12:25

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:16