Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lebensgefahr: Australische Polizei warnt…

Lebensgefahr: Australische Polizei warnt vor iPhone-Navigation

Die australische Polizei warnt davor, sich zu sehr auf die mit iOS 6 eingeführte iPhone-Navigationssoftware zu verlassen. Die Folgen könnten lebensgefährlich sein, was einige verirrte Fahrer schon am eigenen Leib zu spüren bekamen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mit Google Maps wäre das sicher auch passiet - australisches niemandsland ist kein Kinderspielplatz 11

    jaykay2342 | 10.12.12 15:30 05.02.13 01:12

  2. Ohne Netz geht auch kein GoogleMaps (Seiten: 1 2 ) 23

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 13.12.12 15:18

  3. Smartphone an... 1

    fuzo4 | 13.12.12 13:47 13.12.12 13:47

  4. Canberra, aehnliches Problem 1

    alexd234 | 12.12.12 02:38 12.12.12 02:38

  5. Da Apple die Daten kauft 7

    Endwickler | 11.12.12 11:30 11.12.12 20:46

  6. Fixed 3

    deus-ex | 11.12.12 09:37 11.12.12 15:42

  7. Wer sich nur auf sein Navi verlässt... 3

    Flyns | 11.12.12 12:16 11.12.12 12:57

  8. Viel Interessanter 2

    ChMu | 11.12.12 12:13 11.12.12 12:18

  9. War das jetzt bevor oder... 20

    Netspy | 10.12.12 14:07 11.12.12 11:29

  10. 'Schatz, ich glaube nicht, dass das eine Straße ist.'... 5

    asic | 10.12.12 16:24 11.12.12 09:17

  11. iPhone 4

    Endwickler | 10.12.12 19:08 11.12.12 08:17

  12. Lebenbedrohung 2.0 2

    !amused | 10.12.12 15:53 10.12.12 16:09

  13. Gabs das nicht auch mit "normalen" Navis 3

    JarJarThomas | 10.12.12 12:20 10.12.12 15:21

  14. "Wir wissen, dass wir nur ein paar großartige Dinge machen können." 1

    Anonymer Nutzer | 10.12.12 15:01 10.12.12 15:01

  15. Google und Openstreetmap kennen diese Straße nicht mal! 5

    sokke90 | 10.12.12 12:28 10.12.12 14:43

  16. HAHA 1

    zwangsregistrierter | 10.12.12 13:37 10.12.12 13:37

  17. Sieht so Qualitätssicherung aus? 2

    posix | 10.12.12 13:21 10.12.12 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior PHP Webentwickler (m/w) eCommerce
    item Industrietechnik GmbH, Hilden
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. NEU: VTX3D Radeon R9 390, 8GB GDDR5
    279,99€
  2. Microsoft Surface Book bestellen und bis zu 550 Euro Cashback erhalten
  3. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Forscher entdecken 900 neue Galaxien
  2. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  3. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Standalone Google soll eigenständige VR-Brille planen
  2. AVM Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
  3. Snapdragon Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  1. Micron: Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen
    Micron
    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

    Micron hat einen Ausblick auf kommende Speichertechnologien gegeben: DRAM soll in feineren Strukturen gefertigt werden, 3D-NAND-Flash-Speicher mit TLCs wird zum Standard und ein Drittel aller Server mit zwei oder vier Sockeln sollen künftig 3D Xpoint nutzen.

  2. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  3. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21