1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Optimus G Pro: Full-HD-Smartphone mit…

Jenseits von >300dpi sinnlos...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: miscanalyst 18.02.13 - 13:15

    vergeudete Energie durch zusätzl. Beleuchtung (durch verminderter transparenz), Display transistoren und CPU/GPU Cycles...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: noneofthem 18.02.13 - 13:27

    Hat da jemand zu viel Apple-Propaganda eingenommen? Selbst auf einer Apple-Fanseite wurde darüber berichtet, dass Retina noch lange nicht dem entspricht, was das menschliche Auge wahrnehmen kann. Quelle: http://www.cultofmac.com/173702/why-retina-isnt-enough-feature/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: Gustaav 18.02.13 - 14:02

    Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.

    http://www.chip.de/ii/1/8/5/7/4/7/9/0/DSC_0008-f77b09c715920a3e.JPG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: Emulex 18.02.13 - 16:58

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.
    >
    > www.chip.de

    Der arme Mensch hat beim Sony noch weniger Haare - is doch blöd ! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: debattierer 18.02.13 - 23:07

    Also ich seh da nicht viel mehr details...
    Der Unterschied ist dem höheren Kontrast und der höheren Bildschirmhelligkeit geschuldet...

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.
    >
    > www.chip.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: LH 19.02.13 - 10:30

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.

    Dein Beispiel zeigt nur, das die Kamera die verwendet wurde nicht ausreichend war.
    Das Beispiel sagt nichts bezüglich der Auflösungs/Details aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: katzenpisse 19.02.13 - 13:40

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vergeudete Energie durch zusätzl. Beleuchtung (durch verminderter
    > transparenz), Display transistoren und CPU/GPU Cycles...


    Ich nehm gerne 400 dpi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  2. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

  3. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt
    Rolling-Release
    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.


  1. 17:43

  2. 17:36

  3. 17:03

  4. 16:58

  5. 15:56

  6. 15:39

  7. 15:12

  8. 14:48