Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Optimus G Pro: Full-HD-Smartphone mit…

Jenseits von >300dpi sinnlos...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: miscanalyst 18.02.13 - 13:15

    vergeudete Energie durch zusätzl. Beleuchtung (durch verminderter transparenz), Display transistoren und CPU/GPU Cycles...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: noneofthem 18.02.13 - 13:27

    Hat da jemand zu viel Apple-Propaganda eingenommen? Selbst auf einer Apple-Fanseite wurde darüber berichtet, dass Retina noch lange nicht dem entspricht, was das menschliche Auge wahrnehmen kann. Quelle: http://www.cultofmac.com/173702/why-retina-isnt-enough-feature/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: Gustaav 18.02.13 - 14:02

    Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.

    http://www.chip.de/ii/1/8/5/7/4/7/9/0/DSC_0008-f77b09c715920a3e.JPG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: Emulex 18.02.13 - 16:58

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.
    >
    > www.chip.de

    Der arme Mensch hat beim Sony noch weniger Haare - is doch blöd ! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: debattierer 18.02.13 - 23:07

    Also ich seh da nicht viel mehr details...
    Der Unterschied ist dem höheren Kontrast und der höheren Bildschirmhelligkeit geschuldet...

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.
    >
    > www.chip.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: LH 19.02.13 - 10:30

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss zugeben im Detailreichtum gibt es zwischen dem Sony Xperia Z
    > (441ppi) und dem Samsung Galaxy S3 (306ppi) schon Unterschiede.

    Dein Beispiel zeigt nur, das die Kamera die verwendet wurde nicht ausreichend war.
    Das Beispiel sagt nichts bezüglich der Auflösungs/Details aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Jenseits von >300dpi sinnlos...

    Autor: katzenpisse 19.02.13 - 13:40

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vergeudete Energie durch zusätzl. Beleuchtung (durch verminderter
    > transparenz), Display transistoren und CPU/GPU Cycles...


    Ich nehm gerne 400 dpi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Trainees / Absolventen / Ingenieure (m/w)
    OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen
  2. System Architekt (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Senior Application Engineer (m/w)
    IPS-Intelligent Process Solutions GmbH, Pullach im Isartal
  4. Senior Software-Entwickler (m/w)
    Optimize My Day GmbH, Düsseldorf

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Better Call Saul - Die komplette erste Season (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    34,99€
  2. Breaking Bad - Tin Box (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    69,97€
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Hearthstone Das Große Turnier im Test Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  3. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung

  1. Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt
    Präsentation
    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

    Apple hat die internationalen Presse zu dem diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

  2. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband
    Vectoring
    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

  3. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden
    Swisscom
    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wifi-Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35