1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 510: Nokias Windows-Phone…

Na klasse

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na klasse

    Autor: cry88 23.10.12 - 11:21

    > Auf dem Lumia 510 läuft Microsofts veraltetes Windows Phone 7.5, ein Update auf das > in diesem Monat erscheinende Windows Phone 8 wird nicht möglich sein

    wie früher also, keine updates für nen neues handy. wahrscheinlich laufen da nicht einmal die wp8 apps drauf^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na klasse

    Autor: DooMMasteR 23.10.12 - 11:22

    zumal auch viele Apps garnicht erst laufen, denn das Handy hat weniger RAM als ein >3Jahre altes HTC Wildfire oder Legend.

    Das wirkt alles etwas unausgegoren was Nokia und MS da treiben.

    Kein Skype z.B.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na klasse

    Autor: F.A.M.C. 23.10.12 - 11:39

    > wahrscheinlich laufen da nicht einmal die wp8 apps drauf^^
    Natürlich laufen die WP8 Applikationen nicht darauf. Tun sie bei anderen WP7 Geräten auch nicht. Nur unter WP8 kann man auch WP7 Applikationen verwenden. Das ist aber bekannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Na klasse

    Autor: matok 23.10.12 - 13:04

    Preis top? Für ein Smartphone mit einer Mini CPU, 256 MB Ram und nicht erweiterbaren 4 GB Flash? Etwas um die 100 EUR fänd ich ok für so ein Babyphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Na klasse

    Autor: NIKB 23.10.12 - 23:31

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumal auch viele Apps garnicht erst laufen, denn das Handy hat weniger RAM
    > als ein >3Jahre altes HTC Wildfire oder Legend.
    >
    > Das wirkt alles etwas unausgegoren was Nokia und MS da treiben.
    >
    > Kein Skype z.B.
    Man kann damit aber wesentlich mehr anfangen als mit dem Wildfire. Es hat so viel RAM wie das erste iPad und geht damit auch ähnlich sparsam um. Man kann die reine Hardwareausstattung einfach nicht vergleichen...wenn man als Vergleich immer das hungrigste System der Marktes hernimmt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Na klasse

    Autor: TheUnichi 24.10.12 - 10:08

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumal auch viele Apps garnicht erst laufen, denn das Handy hat weniger RAM
    > als ein >3Jahre altes HTC Wildfire oder Legend.
    >
    > Das wirkt alles etwas unausgegoren was Nokia und MS da treiben.
    >
    > Kein Skype z.B.

    Es gibt einen voll funktionstüchtigen und umfangreichen Skype Client für Windows Phone 7, inklusive Videotelefonie und allem drum und dran, direkt von Microsoft
    Der wird auf dem Ding laufen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Na klasse

    Autor: MistelMistel 24.10.12 - 13:45

    Läuft auf dem Lumia 510 nicht auch das .NET Framework?

    Ich würd sagen das saugt am Akku ähnlich schlimm wenn nicht noch mehr als das Java Verbrechen bei Android.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Na klasse

    Autor: TheUnichi 25.10.12 - 20:05

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Läuft auf dem Lumia 510 nicht auch das .NET Framework?
    >
    > Ich würd sagen das saugt am Akku ähnlich schlimm wenn nicht noch mehr als
    > das Java Verbrechen bei Android.

    Das gesamte System verwendet (unter anderem) .NET im Kern

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Deutsche Telekom: All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich
    Deutsche Telekom
    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

    Durch Simulation in der Vermittlungsstelle können auch einfache Telefonanschlüsse auf "All-IP" umgestellt werden. Neue Endgeräte würden dabei nicht notwendig, verspricht die Deutsche Telekom.

  2. Internetversorgung in Zügen: Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim
    Internetversorgung in Zügen
    Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim

    Bundesregierung, Telekom und Bahn machen keine Angaben zur Empfangsqualität und Datenrate im Zug-WLAN. "Das sind interne Unterlagen, die wir nicht veröffentlichen", sagt ein Telekom-Sprecher.

  3. Zweites Hearthstone-Adventure: Der Preis ist heiß - nicht!
    Zweites Hearthstone-Adventure
    Der Preis ist heiß - nicht!

    Blizzard erweitert sein Sammelkartenspiel Hearthstone in zügigem Tempo: Nach Goblins gegen Gnome vor drei Monaten folgt im April mit dem Blackrock Mountain das zweite Adventure.


  1. 19:50

  2. 18:41

  3. 18:34

  4. 17:16

  5. 16:45

  6. 16:19

  7. 15:11

  8. 15:09