Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 620: Smartphone mit Windows Phone…

40¤

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 40¤

    Autor: Free Mind 05.12.12 - 15:24

    wäre immer noch zu viel. wofür soll so ein teil gut sein? es kann kacheln anzeigen und mehr nicht. es ist sogar "user-freundlicher" als das iphone, weil es noch weniger kann. ich würde nicht einmal 20¤ dafür ausgeben, weil ich damit nichts anfangen kann. erst bei einem preis von 10 bis 20¤ würde ich anfangen zu überlegen, mir so ein teil als einweghandy für's weggehen zuzulegen - man weiß ja manchmal dass der abend hart wird, dann kann man so ein leicht bedienbares "sauf-handy" gut gebrauchen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 40¤

    Autor: flasherle 05.12.12 - 15:29

    wieso was sollte es denn können was es deiner meinung nach nicht kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 40¤

    Autor: johnny rainbow 05.12.12 - 16:00

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso was sollte es denn können was es deiner meinung nach nicht kann?
    Naja, was soll man mit einem Gerät, das man nur benutzen kann, vor allem einem Telefon? Wenn es dafür nicht mindestens 200 verschiedene OS-Distributionen mit 500'000 Apps gibt ist das Ding doch wertlos! Was soll man denn mit so einem Gerät machen, wenn man nicht seinen eigenen Linux-Kernel darauf kompilieren kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 40¤

    Autor: Der Spatz 05.12.12 - 16:06

    Telefonieren? - Ich glaube daher kommt auch das Phone im Namen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 40¤

    Autor: johnny rainbow 05.12.12 - 16:21

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telefonieren? - Ich glaube daher kommt auch das Phone im Namen :-)
    Ja aber hast du denn keine Angst, dass dich MS überwachen will? Oder die CIA? Oder der Mossad?
    Nur ein heimkompiliertes Linux ist ein sicheres OS und garantiert Mossad-frei!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 40¤

    Autor: oregano4 05.12.12 - 16:27

    Du willst ernsthaft ein Smartphone für 240¤ unverbindliche Preisempfehlung mit einem Smartphone für ab 650¤ (iphone 5) Straßenpreis vergleichen?
    Oder vielleicht doch lieber mit einemuralten Smartohone für ab 540¤ (Iphone 4s)?

    Vermutlich ist es Ironie oder Trollen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 40¤

    Autor: schubaduu 07.12.12 - 07:36

    oregano4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst ernsthaft ein Smartphone für 240¤ unverbindliche Preisempfehlung
    > mit einem Smartphone für ab 650¤ (iphone 5) Straßenpreis vergleichen?
    > Oder vielleicht doch lieber mit einemuralten Smartohone für ab 540¤ (Iphone
    > 4s)?
    >
    > Vermutlich ist es Ironie oder Trollen. :)

    ich denke "free mind" wuerde da eher zu android greifen, da ein iphone sein komplettes leben zu sehr einschraenken wuerde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 40¤

    Autor: SoerVolp 07.12.12 - 11:33

    Herzlichen Glückwunsch,
    das war der verblödeteste Kommentar der mir jemals unter die Augen gekommen ist...
    ...Ich bitte dich 20 Euro??? Das ist doch immer noch viiiiiiel zu viel für ein Gerät welches nur Funktionen bietet wie:
    - Mobiltelefonie und Kurznachrichten nahtlos kombiniert mit Social Media. (Sicherer und komfortabler als auf jeder anderen mobilen Plattform oder mit What'sApp.)
    - Eine der, wenn nicht die beste, Offlinenavigation die man sich in die Hosentasche stecken kann.
    - Ein Mp3- und Mediaplayer mit möglicher SD-Erweiterung und kostenlosem räumlichen Cloud-Storage
    - Eine für Schnappschüsse geeignete Kamera.
    - Ein schneller Webbrowser mit Potential zum Desktopersatz: (Dieses Gerät des unteren Preissegments zersägt in diesem Punkt so manchen Vierkerner-Pinguin und dessen Vorbild aus Kalifornien):
    http://i-cdn.phonearena.com/images/articles/61585-image/Internet-Explorer-10-smokes-Safari-Android-in-SunSpider.jpg
    - ...

    Ich gebe dir Recht, 10¤ ist das absolute Maximum!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 40¤

    Autor: marshell 07.12.12 - 12:21

    >- Ein schneller Webbrowser mit Potential zum Desktopersatz: (Dieses Gerät des unteren >Preissegments zersägt in diesem Punkt so manchen Vierkerner-Pinguin und dessen >Vorbild aus Kalifornien):
    >http://i-cdn.phonearena.com/images/articles/61585-image/Internet-Explorer-10-smokes-Safari-Android-in-SunSpider.jpg

    Na ja, na ja, mit dem Test wäre ich SEHR vorsichtig. Erstens ist nicht ersichtlich von wann der ist, aber vermutlich älter, denn:
    Zweitens wurde die iOS-Seite mit einer Beta von iOS 6 getestet wurde, was zu Vergleichszwecken mindestens grenzwertig ist.
    Drittens sieht das bei neueren Tests mit dem gleichen Verfahren (SunSpider 0.9.1) ganz anders aus. Da hat das iPhone 5 mal schlappe 300 Punkte weniger (also besser!) als das WP8 aus deinem Test. Das ist mal eben ein schlappes Viertel schneller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 40¤

    Autor: marshell 07.12.12 - 12:22

    Damn! Link zum Test vergessen...
    http://technologyfeed.net/the-iphone-5-gets-the-best-score-ever-recorded-in-a-smartphone-sunspider-its-even-faster-than-the-intel-atom-z2460/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 40¤

    Autor: SoerVolp 07.12.12 - 12:58

    Oh, du hast Recht, mein Bild war veraltet.
    Jedoch führt auf dem aktuellsten Foto eines Sunspider Benchmarks immer noch ein WP8-Device. (Welches den selben CPU wie das Lumia 620 besitzt).

    http://wparea.de/wp-content/uploads/2012/10/image70.png
    Das Foto ist vom 31.10.12

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt
  3. Architect Microsoft Exchange / Lotus Notes (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  4. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Lenkrad kaufen und Euro Truck Simulator 2: Titanium-Edition gratis erhalten
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32