1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 620: Smartphone mit Windows Phone…

Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor Anonymer Nutzer 05.12.12 - 15:16

    Bei Microsoft muß man inzwischen für jede scheiß Funktionserweiterung bezahlen. Bei iPhone und Android kosten die Apps wesentlich weniger, unter einem ¤, bei M$ meist mehrere Euros. Unter Windows Phone und Windows RT hat man auch keinerlei Chance, Apps woanders vielleicht billiger zu erwerben, wie es z.B. Amazon für Android vorexerziert. Und unter Windows 8 muß man sogar bezahlen, um DVD's abspielen zu können, auch der Mediaplayer kostet.

    Da ist sogar kostenlos für das Lumia noch zu teuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor flasherle 05.12.12 - 15:29

    Komisch in meine win 8 gingen sogar blurays kostenlos. also ich weiß net welchees windows 8 du hast aber das mit dem mediaplayer und der dvd wiedergabe ist definitiv nicht wahr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor Der Spatz 05.12.12 - 15:42

    Die Facebook, Twitter, Furz, Taschenlampe und mp3-Abspiel Anwendungen dürften allerdings auch bei WP8 im Online-Laden kostenlos sein (bzw. kostenlose Versionen mit/ohne Werbeeinblendung vorhanden sein) .

    Und damit sind doch bei 99,9% der Zielgruppe die allgemeinen Anwendungsnotwendigkeiten erfüllt.

    Die restlichen 0,1% dürfen sich dann halt was anderes kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor boiii 05.12.12 - 15:43

    Also in Win 8 fliegt die BluRay-Wiedergabe raus, wenn man sich nicht noch schnell das Media Center sichert ;)

    http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/feature-packs

    Bei der Pro bin ich mir nicht sicher. Zumindest bei dem normalen Update auf 8 für 30¤ ist es nicht dabei afaik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor flasherle 05.12.12 - 15:46

    Also wenn ich einfach den vlc oder sonstige wiedergabe software installiere geht es auch ohne media center :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor derFen 05.12.12 - 15:51

    Also ich habe im Microsoft Store bisher etwa 20 Euro bezahlt in den letzten sechs Monaten (Erst WinPhone 7.5, jetzt 8). Der Vorteil ist dass man fast jede kostenpflichtige App mehrere Tage kostenlos Testen kann. Da kauft man nicht so viel Mist, was die Jahre davor mit iOS häufiger vorkam.

    Und ganz generell finde ich die Knauserei für eine gescheite App zwei bis drei Euro zu bezahlen ziemlich unverständlich. Von irgendwas wollen die Leute auch leben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor boiii 05.12.12 - 15:52

    Hier wird doch bemängelt, dass wenn man eben nicht auf externe Tools setzen möchte für quasi Grundfuntionen für Windows Phone oder Windows RT drauf gezahlt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor flasherle 05.12.12 - 15:53

    Nein er schrieb windows 8 und nicht windows rt und das man dafür bezahlen müsste und das ist definitiv nicht der fall

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor msdong71 05.12.12 - 16:54

    wo wir gerade bei teuren apps sind, kann mir jemand sagen ob man in den windows phone shop reinschauen kann ohne phone?

    ach ja, das media center gibts eh momentan kostenlos, jeder scheiss neue computer der mit windows ausgeliefert wird hat in letzter zeit ne powerdvd version zusätzlich dabei gehabt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor mwi 05.12.12 - 17:03

    http://www.windowsphone.com/de-DE/store

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor johnny rainbow 05.12.12 - 17:05

    msdong71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo wir gerade bei teuren apps sind, kann mir jemand sagen ob man in den
    > windows phone shop reinschauen kann ohne phone?
    Ja, hier: http://www.windowsphone.com/de-ch/store

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor GML 05.12.12 - 17:24

    Also in dieser Liste mit den Top-Apps sind alle Apps Gratis:
    http://www.nokiablog.ch/must-have-apps-furs-lumia-920/7176/

    Insofern kann ich nicht verstehen, wo man denn viel zahlen soll..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor Spaghettirocker 05.12.12 - 20:11

    Er verwechselt Windows 8 mit Windows Phone 8. Das hat zu Anfang den Ruf recht teure Apps zu haben. Das war beim iPad auch so. Da haben sich die Leute anfangs auch erschrocken anstatt 79 Cent teilweise 5¤ und mehr zu bezahlen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Die schweineteuren Apps mit einrechnen ...

    Autor SoerVolp 07.12.12 - 11:57

    Also um das mal klar zu stellen.

    Kein Windows oder Mac bietet nativ die Möglichkeit einer BluRay-Wiedergabe.
    Das gilt für Win7 genauso wie für Win8 ob nun mit oder ohne MediaCenter-Erweiterung.
    Selbst VNC oder jegliche andere Freeware Anwendung, sofern legal, schafft hier keine Abhilfe, denn es geht hier um Ca$h in Form von Lizenzen.

    Einem BluRay-Laufwerk oder BluRay-fähigem Gerät wird dazu die dann im Preis inbegriffene Lizenz in Form einer vorinstallierten bzw. auf einer Disk mitgelieferten Software bereit gestellt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

  1. VESA-Standard: Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig
    VESA-Standard
    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

    Das Branchengremium Vesa hat die Spezifikationen für Displayport 1.3 A/V endgültig beschlossen. Über nur ein Kabel können nun zwei 4K-Displays für PCs genutzt werden, oder einer mit 5K-Auflösung. HDMI 2.0 für geschützte Inhalte wird ebenso unterstützt wie Dockport.

  2. Panasonic: Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling
    Panasonic
    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

    Photokina 2014 Einer der größten Vorteile spiegelloser Systemkameras sind ihre geringen Maße und Panasonic hat mit der Lumix GM5 nun ein Modell vorgestellt, das kaum größer ist als eine Kompakte. Doch bei der falschen Auswahl des Objektivs kann man diesen Vorteil wieder zunichte machen.

  3. Panasonic CM1: Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor
    Panasonic CM1
    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

    Photokina 2014 Längst machen Smartphones Kompaktkameras Konkurrenz, auch wenn die Bildqualität oftmals noch zu wünschen übrig lässt. Mit der CM1 will Panasonic Letzteres ändern und stellt ein Android-Smartphone mit einem 1 Zoll großen Bildsensor vor.


  1. 20:24

  2. 19:32

  3. 18:41

  4. 17:41

  5. 17:19

  6. 17:15

  7. 17:05

  8. 16:51