1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mark Zuckerberg: Facebook-Phone ist…

Qualität von wegen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität von wegen

    Autor: trkiller 31.01.13 - 19:37

    Seit dem letzten großen Update geht nichts mehr. Nur nutzbar über Wlan, klasse sache! Deswegen habe ich ein Smartphone damit ich daheim im Wlan netz surfen kann.
    Vollidioten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Qualität von wegen

    Autor: Exceen 31.01.13 - 19:58

    trkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit dem letzten großen Update geht nichts mehr. Nur nutzbar über Wlan,
    > klasse sache! Deswegen habe ich ein Smartphone damit ich daheim im Wlan
    > netz surfen kann.
    > Vollidioten

    Aufgrund der ganzen Rechte, die ich Facebook mit der Installation der Facebook-App gebe, nutze ich Facebook sowieso nur im Web-Browser. Facebook muss mir immerhin nicht mein ganzes Adressbuch bearbeiten und schon gar nicht alle Daten davon auslesen können. Einfach erschreckend, wie Leute so eine App einfach blind installieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Qualität von wegen

    Autor: BenediktRau 31.01.13 - 20:06

    Was mich bei der Facebook Messenger App ankotzt und was WhatsApp viel besser macht (Abgesehen von den Ladezeiten um es zu öffnen) dass wenn die Verbindung mobil mal nicht gut ist oder sogar kurzzeitig weg: Die Nachricht wird nicht gesendet, wird nicht erneut versucht zu senden und man bekommt manchmal erst 30 Minuten später die Meldung dass sie nicht gesendet werden konnte... zum Kotzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Qualität von wegen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.01.13 - 20:35

    Wenn man die Wahl hat, schön. Oft genug ist die App aber vorinstalliert, wie bei HTC zB

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Qualität von wegen

    Autor: vesibom 31.01.13 - 20:42

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich bei der Facebook Messenger App ankotzt und was WhatsApp viel
    > besser macht (Abgesehen von den Ladezeiten um es zu öffnen) dass wenn die
    > Verbindung mobil mal nicht gut ist oder sogar kurzzeitig weg: Die Nachricht
    > wird nicht gesendet, wird nicht erneut versucht zu senden und man bekommt
    > manchmal erst 30 Minuten später die Meldung dass sie nicht gesendet werden
    > konnte... zum Kotzen!

    Sei froh, über die meisten Daten , die diese Apps versenden, bekommst Du
    nie eine Meldung :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Qualität von wegen

    Autor: Lemo 01.02.13 - 07:49

    Exceen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach erschreckend, wie Leute so
    > eine App einfach blind installieren.

    Ääh... wieso? Mir doch schnurz wenn Facebook zum Abgleich mit meinen Facebookfreunden die Nummern in meinem Adressbuch ausliest. Sind doch nicht meine BankPIN oder sonstige WIRKLICH sensible Daten.

    Ihr seid alle solche Hysteriker und meint wirklich, dass ein Netzwerk mit 1 Milliarde Accounts (mal grob über den Daumen gepeilt) das Adressbuch eines einzelnen Nutzers wirklich interessiert... Das sind automatisierte Prozesse die damit ablaufen. Wie groß war das Geschrei bei Google und den AdWords, Cookies und sonstigen Dingen die Google für einen gute und erfolgreiche Websuche benötigt bzw. einsetzt? Bis heute habe ich KEINEN Nachteil durch Datenspeicherung seitens Google, eBay, Amazon, EA ach und was weiß ich durch wen noch erfahren.

    Am Besten ihr legt bei der Bank ein Konto mit Decknamen an sonst kann euch die Bank am Ende noch eurer Wohnadresse zuordnen... meine Güte...

    Und versteht mich nicht falsch, jeder darf seine Meinung haben. Aber alle die gegen Datenspeicherung seitens der Internet-Giganten sind stempeln alle Nutzer dieser Dienste und Netzwerke immer als blöd, leichtsinnig und weltfremd ab. Das kann's ja dann auch nicht sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 07:56 durch Lemo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Qualität von wegen

    Autor: tomate.salat.inc 01.02.13 - 09:56

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ääh... wieso? Mir doch schnurz wenn Facebook zum Abgleich mit meinen
    > Facebookfreunden die Nummern in meinem Adressbuch ausliest. Sind doch nicht
    > meine BankPIN oder sonstige WIRKLICH sensible Daten.

    Und das ist das traurige daran. Die Leute denken nicht nach! Du verschleuderst hier nicht nur deine Daten, sondern die deiner Freunde. FB erfährt damit schonmal Name+Telefonnummer. Im worstcase sind da noch E-Mail-Adresse, alle Telefonnummern und Anschrift dabei. Zu glauben das diese Daten von FB nicht abgegriffen werden ist einfach nur naiv - den gerade diese Daten sind bares Geld!

    > Ihr seid alle solche Hysteriker und meint wirklich, dass ein Netzwerk mit 1
    > Milliarde Accounts (mal grob über den Daumen gepeilt) das Adressbuch eines
    > einzelnen Nutzers wirklich interessiert... Das sind automatisierte Prozesse
    > die damit ablaufen.

    Nein, Leute die FB nutzen und sich die App nicht herunterladen (sondern über den Browser nutzen) denken weiter! "IT-Profis" sollten da fähig sein weiter zu denken und verantwortunsvoller handeln!

    > Und versteht mich nicht falsch, jeder darf seine Meinung haben. Aber alle
    > die gegen Datenspeicherung seitens der Internet-Giganten sind stempeln alle
    > Nutzer dieser Dienste und Netzwerke immer als blöd, leichtsinnig und
    > weltfremd ab. Das kann's ja dann auch nicht sein.

    Sagt wer? Ich kann doch etwas gegen diese Dienste haben ohne die Nutzer zu verteufeln! Im Leben würde ich mir nie einen FB-Account erstellen, genug in meinem Freundeskreis haben einen, aber die wissen einfach nicht, was da abläuft/ablaufen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Qualität von wegen

    Autor: DJ_Ben 01.02.13 - 10:08

    Zu deinem letzten Absatz ein kleiner, möglicherweise spezieller, Einwand:

    Als Künstler oder Musiker bzw. in meinem Fall als DJ möchte ich natürlich irgendwie ein Publikum erreichen und das funktioniert nun einmal durch Facebook sehr gut.
    Letztendlich sollte man dabei aber beachten keine großartig privaten Inhalte zu veröffentlichen - was in meinem unbekannten Fall nicht immer ganz leicht ist wenn die Freundesliste fast nur aus Bekannten besteht ;-) Das ist aber wieder eine andere Geschichte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Qualität von wegen

    Autor: tomate.salat.inc 01.02.13 - 10:14

    Ja oder eine Firma ;-). Sollte nur ein Beispiel sein - ich habe ein Problem mit den Methoden von FB. Meine Freunde / die Benutzer können ja nichts für die "Vergewaltigung" des Datenschutzes.

    Es wäre nur schön, wenn die Leute mal ein wenig mehr drauf achten würden, wessen Daten sie hier publizieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

  1. Android-Smartphone: Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben
    Android-Smartphone
    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

    Huawei beginnt mit dem Verkauf des Ascend Mate 7. Das Top-Smartphone hat ein großes Full-HD-Display, einen schnellen Octa-Core-Prozessor, einen vielseitigen Fingerabdrucksensor und eine lange Akkulaufzeit.

  2. Crescent Bay: Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex
    Crescent Bay
    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

    Game Connection 2014 Crescent Bay, die neue Version von Oculus Rift, ist deutlich besser als Development Kit 2. Golem.de konnte die VR-Brille ausprobieren. Das Imposante dabei war die Qualität der Demos - und die Zahl der Menschen, die Oculus in zehn Jahren erreichen will.

  3. Foto-App: Instagram jetzt auch mit Werbefilmen
    Foto-App
    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

    Instagram hat nach Werbebildern nun auch Spots eingeführt. In den Feed kommt weiterhin nur, was zum Stil der Anwendung passt.


  1. 08:30

  2. 08:06

  3. 07:34

  4. 07:21

  5. 00:15

  6. 19:39

  7. 19:19

  8. 18:20