1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Facebook macht Whatsapp…

Und Konkurrenz zu anderen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Konkurrenz zu anderen?

    Autor DonBlutwurst 05.12.12 - 07:57

    Also langsam nervt mich diese einseitige Berichterstattung. Es gibt auch noch andere Messenger (http://www.golem.de/news/messenger-alternativen-zum-unsicheren-whatsapp-1211-95047.html), ist der FaceBook Messenger für diese "Alternativen" keine Konkurrenz etwa? Immer nur WhatsApp WhatsApp WhatsApp.
    Zudem FaceBook noch mehr Zugriff auf Private Kontakte, Kurznachrichten etc... geben, ich weiß ja nicht ob dies Sicherer/Unsicherer als WhatsApp ist.
    Man könnte meinen da hat ein Golem Redakteur keine WhatsApp Freunde weil er "Touch" verwendet und versucht mit aller Macht Leute zum wechsel zu bewegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und Konkurrenz zu anderen?

    Autor TheUnichi 05.12.12 - 09:01

    WhatsApp ist nunmal die größte und beliebteste Software dieser Art, alles andere ist nur Pille Palle und hat keine wirklich große Userbase außer einige, vereinzelte Gruppen aus vielleicht 5-10 Leuten in größeren Städten dieser Welt...

    Leb damit und jammer deshalb nicht an den Golem Redakteuren rum

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

  1. Nach 13 Jahren: Red Hats Technikchef hört unerwartet auf
    Nach 13 Jahren
    Red Hats Technikchef hört unerwartet auf

    Der langjährige Technikchef von Red Hat, Brian Stevens, verlässt überraschend das Unternehmen. Der Grund könnten Spannungen im Vorstand des Linux-Distributors sein, wie der US-Dienst ZDNet berichtet.

  2. Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
    Test Bioshock für iOS
    Unterwasserstadt für die Hosentasche

    Der Actionklassiker Bioshock läuft jetzt auch auf Smartphones - und macht dabei eine recht gute Figur. Allerdings sorgt die Grafik dafür, dass die Chips und der Akku an ihre Grenzen kommen.

  3. Verbraucherschützer: Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle
    Verbraucherschützer
    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

    Flirtcafe.de warb mit einer kostenlosen Anmeldung. Doch der echte Zugang zur Plattform war nur über ein 10-tägiges Probeabo für 1,99 Euro erhältlich. Wer dies nicht innerhalb von einer Woche kündigte, zahlte über sechs Monate insgesamt 468 Euro.


  1. 14:46

  2. 13:52

  3. 13:42

  4. 13:27

  5. 12:48

  6. 12:09

  7. 12:07

  8. 12:03