1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Phone 7.8 kommt erst…

Kein Kannibalismus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Kannibalismus

    Autor: Senf 29.11.12 - 09:30

    Microsoft hat ja vor kurzem angekündigt, dass es weiterhin zahlreiche neue WindowsPhone7-Geräte zu günstigen Preisen geben soll. Sie wären schön blöd, wenn sie dann WP7 mit sämtlichen WP8-Features vollstopfen würden, von daher verständlich, dass es nur ein wenig Kosmetik geben wird.

    Mal im Ernst: Die Zeiten, in denen man ein Mobiltelefon für viele Jahre angeschafft hat, sind eh vorbei. Nur weil ich ein WP7-Gerät besitze, bin ich ja jetzt nicht dazu verdammt, auf alle Ewigkeit WP7 zu verwenden. Es tut was es soll und weswegen ich es gekauft habe. 2013 gibts dann irgendwann was neues. Vielleicht.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kein Kannibalismus

    Autor: derKlaus 29.11.12 - 10:06

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hat ja vor kurzem angekündigt, dass es weiterhin zahlreiche neue
    > WindowsPhone7-Geräte zu günstigen Preisen geben soll. Sie wären schön blöd,
    > wenn sie dann WP7 mit sämtlichen WP8-Features vollstopfen würden, von daher
    > verständlich, dass es nur ein wenig Kosmetik geben wird.
    Ich finds jetzt auch nicht dramatisch. Man sollte aber keine Probleme damit haben, wenn einem Schönreden unterstellt wird.

    > Mal im Ernst: Die Zeiten, in denen man ein Mobiltelefon für viele Jahre
    > angeschafft hat, sind eh vorbei.
    Gab es die je? Normlerweise hat in DE jeder sein Mobiltelefon nach zwei Jahren getauscht, da die Geräte über Vertragsverlängerungen günstig zu haben waren. Ich kenne eher wenige leute, die ein Mobiltelefon seit jeher länger als 2 Jahre hatten.

    > Nur weil ich ein WP7-Gerät besitze, bin
    > ich ja jetzt nicht dazu verdammt, auf alle Ewigkeit WP7 zu verwenden. Es
    > tut was es soll und weswegen ich es gekauft habe. 2013 gibts dann
    > irgendwann was neues. Vielleicht.
    Ich seh's genauso. Derzeit bin ich zufrieden, ein WP8 Gerät wäre aktuell ein nice to have, aber keine Notwendigkeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kein Kannibalismus

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.11.12 - 10:16

    Meine Oma hatte ihr Motorola M3888 geschlagene 10 Jahre :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. One Earth Message: Bilder und Töne für Außerirdische
    One Earth Message
    Bilder und Töne für Außerirdische

    Eine Nachricht an außerirdische Zivilisationen will die Initiative One Earth Message der Raumsonde New Horizons mitgeben. Jeder kann Bilder einsenden. Finanziert werden soll die Aktion per Crowdfunding.

  2. Tropico 5: Espionage mit El Presidente
    Tropico 5
    Espionage mit El Presidente

    Spione im Südseeparadies: Eine Kampagne mit dem Schwerpunkt auf Geheimdienst- und Agententätigkeiten soll Espionage werden, die zweite große Erweiterung für Tropico 5.

  3. Tessel: Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden
    Tessel
    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

    Die Entwicklerplatine Tessel ist offene Hardware und soll für Prototypen schnell mit Node.js programmiert werden können. Der Hersteller Technical Machine übergibt die Rechte an dem Projekt nun der Community, die den Prinzipien von Io.js folgen soll.


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44