1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Phone 7.8 kommt erst…

Kein Kannibalismus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Kannibalismus

    Autor: Senf 29.11.12 - 09:30

    Microsoft hat ja vor kurzem angekündigt, dass es weiterhin zahlreiche neue WindowsPhone7-Geräte zu günstigen Preisen geben soll. Sie wären schön blöd, wenn sie dann WP7 mit sämtlichen WP8-Features vollstopfen würden, von daher verständlich, dass es nur ein wenig Kosmetik geben wird.

    Mal im Ernst: Die Zeiten, in denen man ein Mobiltelefon für viele Jahre angeschafft hat, sind eh vorbei. Nur weil ich ein WP7-Gerät besitze, bin ich ja jetzt nicht dazu verdammt, auf alle Ewigkeit WP7 zu verwenden. Es tut was es soll und weswegen ich es gekauft habe. 2013 gibts dann irgendwann was neues. Vielleicht.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kein Kannibalismus

    Autor: derKlaus 29.11.12 - 10:06

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hat ja vor kurzem angekündigt, dass es weiterhin zahlreiche neue
    > WindowsPhone7-Geräte zu günstigen Preisen geben soll. Sie wären schön blöd,
    > wenn sie dann WP7 mit sämtlichen WP8-Features vollstopfen würden, von daher
    > verständlich, dass es nur ein wenig Kosmetik geben wird.
    Ich finds jetzt auch nicht dramatisch. Man sollte aber keine Probleme damit haben, wenn einem Schönreden unterstellt wird.

    > Mal im Ernst: Die Zeiten, in denen man ein Mobiltelefon für viele Jahre
    > angeschafft hat, sind eh vorbei.
    Gab es die je? Normlerweise hat in DE jeder sein Mobiltelefon nach zwei Jahren getauscht, da die Geräte über Vertragsverlängerungen günstig zu haben waren. Ich kenne eher wenige leute, die ein Mobiltelefon seit jeher länger als 2 Jahre hatten.

    > Nur weil ich ein WP7-Gerät besitze, bin
    > ich ja jetzt nicht dazu verdammt, auf alle Ewigkeit WP7 zu verwenden. Es
    > tut was es soll und weswegen ich es gekauft habe. 2013 gibts dann
    > irgendwann was neues. Vielleicht.
    Ich seh's genauso. Derzeit bin ich zufrieden, ein WP8 Gerät wäre aktuell ein nice to have, aber keine Notwendigkeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kein Kannibalismus

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.11.12 - 10:16

    Meine Oma hatte ihr Motorola M3888 geschlagene 10 Jahre :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

  1. Messenger: Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer
    Messenger
    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

    Erst der Web-Client, jetzt die Möglichkeit zu telefonieren: Offenbar erreicht die neue Telefoniefunktion von Whatsapp erste Nutzer. Das Feature wird allerdings nicht flächendeckend freigeschaltet, sondern wie Android-Updates schrittweise.

  2. iTunes Connect: Hallo, fremdes Benutzerkonto
    iTunes Connect
    Hallo, fremdes Benutzerkonto

    Zahlreiche Nutzer von Apples Entwickler-Portal iTunes Connect landeten am Donnerstagabend nach dem Einloggen in völlig fremden Konten. Anschließende Aktionen konnten offenbar nicht vorgenommen werden, dennoch stellt der Fehler einen groben Sicherheitsverstoß dar.

  3. Sprachassistent: Google Now bindet externe Apps ein
    Sprachassistent
    Google Now bindet externe Apps ein

    Googles persönlicher Assistent Google Now greift nicht mehr nur auf Google-Dienste zurück, sondern kann auch Informationen von Apps beziehen, die der Anwender ebenfalls installiert hat. Das gilt zum Beispiel für Ebay, Shazam und 40 weitere Apps.


  1. 13:52

  2. 12:47

  3. 12:42

  4. 12:22

  5. 10:05

  6. 09:01

  7. 18:53

  8. 17:37