1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet: Versprochene UMTS…

Auf dem Desire X per UMTS einwählen, Hotspot einschalten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf dem Desire X per UMTS einwählen, Hotspot einschalten ...

    Autor Snoozel 16.11.12 - 21:20

    ... mit dem Notebook rein verbinden ... und hurra, ISDN Geschwindigkeit beim Surfen!

    Da brauchen selbst einfache Seiten wie heise.de oder golem.de - trotz Adblock - Minuten zum laden.

    Hätte mehr von UMTS erwartet, völlig sinnlos so der Datentarif. :-(
    Der nächste Vertrag wieder ohne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Auf dem Desire X per UMTS einwählen, Hotspot einschalten ...

    Autor Benutzername123 16.11.12 - 22:06

    liegt vielleicht an dem von dir gewähltem Anbieter/Tarif an deinen Orten ;p

    Ich habe Vodafone, T-Mobile und O2 (man muss ja immer und überall online sein *drug addict*-emotioncon oder so

    Was mich bei den Zahlen stutzig macht ist, dass E+ besser sein soll als O2.

    Also als ich E+ auch noch hatte, war das zumeist mit deutlichem Abstand Platz 4.

    Aber das war evtl. bevor O2 mit dem extremen Überbuchungen Probleme bekam.
    (Deren Gegenmaßnahme: Blue-Tarife einführen, damit es weniger Kunden gibt :p )

    Bei mir ist Vodafone das beste Netz, gefolgt von D1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Auf dem Desire X per UMTS einwählen, Hotspot einschalten ...

    Autor Snoozel 16.11.12 - 22:25

    Telekom, UMTS Mast ca. 150m entfernt, also Signalstärke auf max.
    Tarif erlaubt volle UMTS Geschwindigkeit, bis 200MB.
    Und nein, die 200MB waren bei weitem noch nicht verbraucht, da gerade vor Test geschaltet. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
In eigener Sache
Golem.de offline und unplugged
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

  1. Displays und Kameras: Für die Pixelzähler
    Displays und Kameras
    Für die Pixelzähler

    Das Display ist eines der wichtigsten Bauteile eines Smartphones oder Tablets. Unterschiedliche Typen bieten Vor- und Nachteile: Manche Nutzer schwören auf eine extreme Pixeldichte, andere favorisieren hohe Kontraste und satte Farben. Ein Überblick.

  2. Norton Security: Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus
    Norton Security
    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

    Norton Antivirus wird es als Einzelprodukt von Symantec nicht mehr geben. Nur bestehende Einzellizenzen lassen sich verlängern.

  3. Streaming: Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix
    Streaming
    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

    Der Comedy-Darsteller Adam Sandler hat sich verpflichtet, Filme für Netflix zu produzieren, die nur bei dem Streaming-Anbieter anlaufen werden.


  1. 12:00

  2. 11:50

  3. 10:36

  4. 10:21

  5. 10:12

  6. 09:48

  7. 08:52

  8. 08:41